Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Bärenwald Müritz - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Zoo / Tierpark

Jetzt bewerten!
Standort: Stuer | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 2006

Internet: baerenwald-mueritz.de
E-Mail: info@baerenwald-mueritz.de

Für diesen Zoo / Tierpark gelten aktuell Corona-Schutzmaßnahmen. Was genau für den Bärenwald Müritz zutrifft, ob ihr bspw. euer Ticket vorab reservieren müsst, findet ihr auf der Sonderseite zu den Corona-Maßnahmen.

Der Bärenwald Müritz ist ein Bärenschutzzentrum bei Stuer an der Südspitze des Plauer Sees in Mecklenburg-Vorpommern. Er wurde im Oktober 2006 eröffnet und ist ein Projekt der Tierschutzorganisation Vier Pfoten. Der Bärenwald bietet Bären aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause. Mit insgesamt 16 Hektar Fläche ist der Bärenwald Müritz Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum. Über die Autobahnen A 19 und A24 ist der Bärenwald Müritz sehr gut erreichbar.

Motivation des Bärenschutzzentrums

Bären in Gefangenschaft können nicht mehr ausgewildert werden. Sie sind zu abhängig vom Menschen und würden in freier Wildbahn nicht überleben. Durch schlechte Haltungsbedingungen sind viele schwer verhaltensgestört. Der Bärenwald Müritz bietet solchen Bären eine Alternative. Hier können sie Instinkte und ihr natürliches Verhalten wiederentdecken. Ein Grundsatz aller Vier Pfoten Bärenprojekte ist, dass die Bären hier nicht zur Schau gestellt werden. Der Kontakt zum Menschen wird auf ein notwendiges Minimum reduziert, damit der Braunbär die Möglichkeit hat, sich seinen eigenen Tagesablauf zu schaffen. Nachdem die Tiere in den Bärenpark gebracht wurden, verpflichten sich die ehemaligen Bärenbesitzer mit der Übergabe der Tiere an Vier Pfoten, keine weiteren Bären mehr anzuschaffen oder zu halten. In den Bärenwäldern wird keine Nachzucht von Wildtieren in Gefangenschaft betrieben. Alle männlichen Bären sind kastriert.

Die Bären im Bärenwald

 - 2017

Im Bärenwald Müritz leben derzeit 16 Braunbären (Stand: November 2017). Die ersten beiden Bären im Bärenwald waren die Geschwister Lothar und Sindi. Sie kamen im Oktober 2006 aus dem Schwarzwaldpark in Löffingen nach Mecklenburg-Vorpommern. Drei weitere Braunbären aus dem Schwarzwaldpark, die Bärin Maya und ihre Söhne Ben und Felix, wurden 2007 umgesiedelt. Bis 2010 stieg die Zahl der Bären auf zehn an. Ende Mai 2011 kam Braunbär Bruno, ein ehemaliger Zirkusbär, aus dem 2010 geschlossenen Tierpark Lübeck hinzu. Er wurde am 30. Juli 2011 eingeschläfert, nachdem sich sein Zustand seit dem 27. Juli 2011 zunehmend verschlechtert hatte. Die Bärinnen Kasia und Basia wurden im Juni 2011 in den Bärenwald gebracht. Sie waren zuvor in einem Zoo in Leszno (Polen) auf einer Fläche von 60 Quadratmetern gehalten worden.

Der Naturentdeckerpfad, Ausstellungsstationen, verschiedene Aktivitäten und Spielmöglichkeiten, ein Abenteuer-Waldspielplatz und das neue barrierefreie Besucherzentrum mit Besucherterrasse, Bären-Bibliothek, Boulevard der Region, Bären-Akademie und Indoor-Spielmöglichkeiten lassen den Park zu einem der schönsten Naturerlebnisse und Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern werden. Der BÄRENWALD Müritz ist das ganze Jahr geöffnet, kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung. Im Jahr 2017 hatte der Bärenwald 78.000 Besucher.

Ein Artikel von Andrej Woiczik
Letzte Aktualisierung: 2020-06-19 03:20:16.273

Neues aus dem Zoo / Tierpark

Zoo Duisburg | Zwergmäuse bekommen neues Zuhause
Zahlreiche Tierfreunde spendeten online für das Projekt und sammelten 1.000 Euro. Im Rahmen des 175.Geburtstages der Sparkasse Duisburg im vergangenen Jahr wurde der Betrag verdoppelt.
Intern | Neuer Schwung an YouTube Videos online!
Leider sind momentan aufgrund der Coronakrise alle Freizeitparks geschlossen und die aktuellen Infektionszahlen geben nur bedingt Anlass zur Hoffnung, die Parks könnten regulär in die Wintersaison starten. Daher haben wir unsere Touren nach Videos durchsucht und nehmen euch aktuell in vielen Videos mit auf die Attraktionen.
Wunderland Kalkar | „Winter Wunderland Drive-In“ - Ein Wintertraum erwacht zum Leben
Was wäre die besinnlichste Zeit des Jahres ohne dieses ganz spezielle weihnachtliche Funkeln, wie man es von den alljährlichen Weihnachtsmärkten kennt? Der Schnee rieselt leicht von oben herab, Kinderaugen leuchten und leckere Kleinigkeiten wärmen den Bauch bei fast frostigen Temperaturen. In diesem ganz speziellen Corona-Jahr ist alles etwas anders… und doch darf Vorfreude aufkommen.

Ganz nach dem Motto „Besondere Situationen bringen häufig ausgefallene Ideen hervor“ organisiert das Wunderland Kalkar am Niederrhein den „Winter Wunderland Drive-In“ mit vielen kleinen und großen Überraschungen. Dieser findet vom 10. bis 31. Dezember 2020 (ausgenommen Heiligabend), mittwochs bis sonntags von jeweils 16.30 bis 21.00 Uhr statt.

Familypark | Zufriedenheit trotz coronabedingtem Besucherrückgang
Mit dem 10-tägigen Halloween Event beschloss der Familypark das Coronajahr 2020. Nach einer um zwei Monate verzögerten Öffnung am 30. Mai und einer Besucherbeschränkung auf 4.500 Personen folgte kurz vor Halloween eine weitere drastische Besucherreduktion. Dennoch ist man mit dem Saisonergebnis zufrieden. Insgesamt haben etwa 300.000 Gäste den Park besucht.

Deine Meinung zum Bärenwald Müritz!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desZoos:

Ausflugsziele in der Nähe