Zurück zur Startseite
2020-11-21 15:52:30 - 542 Aufrufe

Zwergmäuse bekommen neues Zuhause

Zahlreiche Tierfreunde spendeten online für das Projekt und sammelten 1.000 Euro. Im Rahmen des 175.Geburtstages der Sparkasse Duisburg im vergangenen Jahr wurde der Betrag verdoppelt.

Mit einem Gewicht von rund sechs Gramm zählen die Zwergmäuse am Kaiserberg zu den Fliegengewichten im Tierbestand. Im Entdeckerhaus des Streichelzoos hat die putzige Nager-Familie nun ihr neues Eigenheim bezogen. Dank der Geburtstags-Spendenaktion der Sparkasse Duisburg aus dem vergangenen Jahr konnten die Mäuse in ein geräumiges Terrarium einziehen.

In der Sparkassen-Erlebniswelt können besonders die kleinen Zoobesucher Tiere sehr intensiv erleben, die in unmittelbarer Nähe zum Menschen leben. Daher passen die Zwergmäuse wunderbar in das Erlebnis-Konzept. „Bei der Sparkasse und bei allen Tierfreunden, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben, möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Es ist schön zu sehen, wie den Menschen unser Zoo am Herzen liegt“, freut sich Zoodirektorin Astrid Stewin.

Als einheimische Nagetiere leben Zwergmäuse vor allem in Getreidefeldern und Hecken. Die geschickten Kletterer balancieren mühelos auch über dünne Getreidehalme und Äste. Ihren ungewöhnlich langen Schwanz nutzen sie dabei als Greifschwanz, der als Absturzsicherung um Äste gewickelt werden kann. Um vor Feinden besser geschützt zu sein, legen die Nager sogenannte Kugelnester in etwa einem Meter Höhe an. Zweige, Halme und Blätter werden unter großem Aufwand und teils eine Woche lang zu einer kugelförmigen Behausung gebogen und verflochten.

Foto: Zoo Duisburg

Foto: Zoo Duisburg

Quelle: PM Zoo Duisburg

Artikel aus dem Jahr 2020

25 Hits/Week
Vor 7 Monaten
Empfehlung für Besucher des Zoo Duisburg
Maximal 1.800 Besucher können zeitgleich auf das Gelände gelassen werden. Zoo empfiehlt vor der Anreise einen Blick auf die Internetseite. Hier wird über die aktuelle Auslastung informiert.
33 Hits/Week
Vor 6 Monaten
Löwenrudel erobert neu gestaltete Außenanlage
Sparkasse Duisburg realisierte den Umbau für die drei Sympathieträger des Zoos.
19 Hits/Week
Vor 4 Monaten
Zoo Duisburg: Wiedersehen mit Koala, Oktopus und Faultier möglich
Ein Großteil der Tierhäuser öffnet wieder. Abstandsregelungen müssen auch in den Innanlagen eingehalten werden. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist dort durch die Coronaschutzverordnung vorgeschrieben.
31 Hits/Week
Vor 4 Monaten
Im Zoo Duisburg entsteht ein Ameisen-Quartier
Eine Kolonie Blattschneiderameisen wird am Kaiserberg einziehen. Wohnungsbaugesellschaft GEBAG ermöglicht die neue Anlage. Die Krabbelgruppe soll noch in diesem Jahr einziehen.
35 Hits/Week
Vor 2 Monaten
Ein Stück Australien: Im Zoo Duisburg entsteht eine Outback-Voliere
Gelbfuß-Felskängurus und australische Vogelarten sollen die Steppenlandschaft bevölkern. Die Eröffnung der Voliere ist für 2021 geplant.
46 Hits/Week
Delfinnachwuchs im Zoo Duisburg
Delfinweibchen Delphi brachte ein Jungtier zur Welt. Dritte Generation Großer Tümmler im Zoo Duisburg wächst heran. Tierpfleger-Team überwacht die Aufzucht und sammelt wissenschaftliche Daten.