Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2019-05-15 21:24:33 - 751 Aufrufe

Fest der Kontinente am 18. und 19. Mai

Am Wochenende auf Weltreise gehen: Mit einem Reisepass für Entdecker gerüstet, geht es auf eine spannende Safari durch das Fest der Kontinente am 18. und 19. Mai im Zoo Leipzig. Im rustikal gestalteten, historischen Gründer-Garten werden am Stand der Spurensuche Abdrücke verschiedener Tiere gegossen. Die Bühne bespielen abwechselnd eine Kinderdisko und Reggaehase Boooo.

In der Erlebniswelt Asien warten dann tierische Mitmachaktionen wie Elefantenweitwurf und Tigerweitsprung auf die kleinen und großen Besucher, die sich im Anschluss mit asiatischen Speisen bei traditioneller Musik stärken können, bevor sie ihre Weltreise nach Afrika fortsetzen. Dort lauschen sie den Darbietungen verschiedener Künstler und genießen die Angebote des Marktkrals, während die Kinder sich Tiermasken basteln, um sich in ihre Lieblinge zu verwandeln. Mit dem Reisepass und den ersten Stempeln aus aller Welt geht es weiter nach Südamerika. Im vergangenen Jahr eröffnet, haben sich inzwischen nicht nur die verschiedenen Tierarten, sondern auch die Spielplatzgeräte und Gastronomen eingelebt und bieten einen lebendigen Marktplatz mit südamerikanischem Flair. Verschiedene Konzerte mit der Panflöte, Tanzdarbietungen und ein Salsa-Workshop runden den feurigen Ort ab. Wer seinen Reise-Entdeckerpass vollständig gefüllt hat, kann an der großen Tombola teilnehmen. Als Hauptpreise winken eine Fahrt mit dem Sparkassen-Heißluftballon, Familientickets mit Kulissenblick sowie Jahreskarten.

Das ganze Programm finden Sie auf www.zoo-leipzig.de/festderkontinente/

Namenssuche für Elefantennachwuchs läuft

Seit einer Woche läuft die Suche nach einem Namen für das Elefantenjungtier. Mehr als 3.600 Vorschläge sind bereits über die Website www.zoo-leipzig.de eingegangen. Die Frist zur Eingabe von Vorschlägen endet am 22. Mai.

Foto: Zoo Leipzig

Quelle: PM Zoo Leipzig