Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2014-06-15 00:00:00

Ein toller Tag im Rasti-Land

Ein Bericht vom Fantreffen am 14.06.14

Pünktlich um 9 Uhr ging es für die ersten Teilnehmer los und obwohl die Anreise für viele Teilnehmer mehrere hundert Kilometer betrug, waren wir um 9.20 Uhr fast komplett versammelt. Unsere Gruppe wurde zu unserer Überraschung sogar noch größer als zunächst gedacht. Und so ging es, nach Check-In und herzlichem Empfang mit Logo am Eingang direkt und ohne Umwege zur Bobkartbahn, wo das erste Highlight für die Teilnehmer bei einer fast 30-minütigen ERT (Extra Ride Time) wartete.

Doch die vielen Fahrten auf Blizzard waren nur ein kurzer Vorgeschmack, denn direkt danach ging es weiter zum Rafting im Reich des T-Rex, wo wir eine kurze Technik-Führung erhielten und bei der Inbetriebnahme der Anlage dabei sein durften. Natürlich musste die Anlage direkt danach auch noch getestet werden und was liegt da näher, als gleich mal eine Runde zu wagen? Alle Teilnehmer versammelten sich in insgesamt 3 Raftingbooten und ab ging es! Nach nur einer Runde hieß es für viele schon wieder aussteigen, denn die Fahrt war durchaus als sehr nass zu bezeichnen. Die Welle nach dem Strudel hat sich dabei als besonders hartnäckig und nässefördernd erwiesen und brachte so einige durchnässte Hosen mit sich. Aber Spaß hat es allen gemacht und das ist ja schließlich die Hauptsache.

  • Gruppenfoto vor dem sehr nassen Rafting im Reich des T-Rex

  • Zuvor gab es bereits eine ERT auf der Bobkartbahn Blizzard

  • Wurde von allen Teilnehmern auch kräftig genutzt

  • Leider haben wir nicht alle in Folge aufnehmen können. Sorry!

Nach einer kurzen Zeit zur freien Verfügung wo man immer wieder Kontakt mit Fantreffen Teilnehmer hatte, ging es auch schon um 13 Uhr weiter mit dem Essen. Dieses war für uns bereits liebevoll vorbereitet und muste nur noch abgeholt werden. Gemeinsam ging es dann in einem abgetrennten Bereich, wo wir uns kräftig die Bäuche vollgeschlagen haben. Schließlich hieß es auch noch danach viel "Zeit für Abenteuer"! Am Ende des Essens traf dann sogar Herr Ratzke, Parkchef und Eigentümer des Rasti-Land, bei uns ein und gab uns einen kurzen geschichtlichen Überblick über die Anfänge des Parks, der 1973 auf einem alten Bergbaugebiet gegründet wurde. Über die Jahre entwickelte sich das Rasti-Land zu einem Park mit großer regionaler Bedeutung und sogar ein paar interessante Andeutungen für die zukünftige Entwicklung des Parks hatte Herr Ratzke für uns.

Gleich im Anschluss zeigte er den Teilnehmern die Kids-Dinoworld, ein überdachtes Spiele-Paradies für Kinder, das besonders im Winter oder bei widrigen Witterungsbedingungen starken Zulauf widerfährt. Natürlich ließen sich die junggebliebenen Freizeitpark-Weltler nicht davon abhalten, die für ihre Nässe bekannte Indoor-Wildwasserbahn zu testen und so gab es für einige abermals eine nasse Überraschung.

Zu guter Letzt wurden alle übriggebliebenen Attraktionen im Park ausgiebig getestet. Auch das erste Fantreffen im Jahr 2014 war damit ein rundum gelungenes Event, zumal diesmal auch das Wetter sogar noch besser mitspielte als im Holiday Park. ;)

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und insbesondere dem Rasti-Land für den wunderbaren und herzlichen Empfang sowie reibungslosen Ablauf. Es war ein toller Tag und wir werden sicher noch mal wiederkommen, "Zeit für Abenteuer" kann man schließlich nie genug haben.

Quelle: Team Freizeitpark-Welt.de

Ältere Nachrichten