Zurück zur Startseite

Erlebnis-Zoo Hannover - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Zoo / Tierpark

Erlebnis-Zoo Hannover Logo
Ø 3.74 / 5
49 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Hannover | Niedersachsen | Deutschland
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 1865

Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.zoo-hannover.de

Corona-Information


7-Tages Inzidenz für den Kreis Region Hannover
Dienstag, 24.05.2022: 312.03

Quelle: RKI

Für diesen Zoo / Tierpark gelten aktuell Corona-Schutzmaßnahmen. Was genau für den Erlebnis-Zoo Hannover zutrifft, ob ihr bspw. euer Ticket vorab reservieren müsst, findet ihr auf der Sonderseite zu den Corona-Maßnahmen.

Der Zoo Hannover wurde am 4. Mai 1865 gegründet und beheimatet mittlerweile über 3000 Tiere auf 22ha. Als erster Zoo bundesweit verabschiedete er sich konsequent von der Käfighaltung und präsentiert die Tiere in naturnahen Landschaften, die den Besuchern Begegnungen ohne Gitter ermöglichen.

Auf einem ca. 5km langen Pfad begibt sich der Besucher auf eine Reise durch insgesamt sieben Themenwelten. Sie stellen den größten Teil des Zoos dar. Außerdem gibt es aber noch zwei kleinere Bereiche: das Strandbad und das Tropenhaus. Das "Strandbad" stellt die norddeutsche Küstenlandschaft dar. Der Besucher kann sich bequem in einem Strandkorb niederlassen und verschiedene Vogelarten, wie Krickenten, Säbelschnäbler und Kampfläufer bewundern. Wenn man das Tropenhaus betritt, findet man sich direkt im Regenwald wieder: feucht-warme Luft, unbekannte Pflanzen und frei fliegenden Papageien. Hier gibt es zahlreiche Terrarien mit Reptilien und Kleinsäugern zu bestaunen.

Die weiteren Themenbereiche sind Sambesi, Gorillaberg, Dschungelpalast, Outback, Meyers Hof und Yukon Bay. Letzterer wurde erst 2010 nach langjähriger Planung eröffnet und bietet mit der Fassade einer kanadischen Stadt am Yukon ein sehr authentisches Erlebnis, das zudem durch ein begehbares Schiff unterstützt wird.

Actionreiche Highlights

Sambesi-Bootsfahrt im Erlebnis-Zoo Hannover - 2012
Attraktion: Sambesi-Bootsfahrt

Besondere Attraktionen sind die "Sambesi-Bootsfahrt", das Kinderland "Mullewapp" mmit einem großen Streichelzoo, sowie die bis zu acht Shows pro Tag, die im Erlebniszoo Hannover gezeigt werden. Die Shows finden auf Meyers Hof, im Hafen von Yukon Bay im "Yukon Stadium" und in der Showarena am Sambesi statt. Dabei geht es unter anderem um tierische Rekorde und Besonderheiten von Zootieren, wie zum Beispiel das Jagdverhalten der Greifvögel. Außerdem gibt es zahlreiche kommentierte Showfütterungen, sowie ein sehr großes Angebot an Gastronomie - hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

Insgesamt bietet der Erlebniszoo Hannover das wohl kompletteste und detailreichste Angebot in der deutschen Zoolandschaft. Wer Freude an thematisierten Welten in Kombination mit Tiererlebnissen hat, ist hier genau richtig aufgehoben. Dem ein- oder anderen könnte es aber auch schon zu viel Show und zu wenig Tier sein. Dies muss aber jeder für sich entscheiden. Das Erlebnis "Zoo Hannover" ist jedenfalls so oder so erstklassig.

Letzte Aktualisierung: 2022-05-24 00:03:02.101

Attraktionen im Erlebnis-Zoo Hannover

Sambesi-Bootsfahrt
Schiff Ahoi!

Neues aus dem Zoo / Tierpark

Frühlings-Markttage auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover Frühlings-Markttage auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover
Endlich wieder da: Auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover werden die beliebten „Meyers Markttage“ gefeiert! Vor der idyllischen Kulisse der alten Fachwerkhäuser des Zoobauernhofes können Besucher am 23. und 24. April wieder probieren, staunen, erleben und mitmachen.
Die neue Zoo-App ist da - Zoo-Geschäftsführer Andreas Casdorff und Maskottchen Tatzi Tatz stellen sie vor Erlebnis-Zoo Hannover stellt die Neuheiten der Sommersaison 2022 vor
Am Sonnabend, 19. März, startet der Erlebnis-Zoo Hannover in die neue Sommersaison: Die Boote auf dem Sambesi legen wieder ab, es geht auf die spannende und informative Reise in die Tierwelt von Afrika, Kanada, Indien und Australien. Bei 13 kommentierten Fütterungen und vier Tier-Vorstellungen verraten die Tierpfleger alles über ihre rund 2.000 Schützlinge und deren Besonderheiten. In dieser Saison können sich Zoogäste zudem auf die neue urige Remise, den Einzug der Elefanten in ihr neues Reich, kleine Beutelgeheimnisse und jede Menge Veranstaltungen freuen. Bei der Orientierung bei all den Angeboten hilft jetzt die neue Zoo-App!
ResortPass: Europa-Park bietet eine neue Jahreskarte an Europa-Park | ResortPass: Europa-Park bietet eine neue Jahreskarte an
Endlich ist es soweit: Die neue Jahreskarte für Deutschlands größten Freizeitpark ist da! Der ResortPass kann ab sofort im Ticketshop des Europa-Park Erlebnis-Resorts gebucht werden.
Zoo Dortmund investiert in die Zukunft - Tierwohl und Besuchserlebnis im Fokus Zoo Dortmund | Zoo Dortmund investiert in die Zukunft - Tierwohl und Besuchserlebnis im Fokus
Der Zoo Dortmund wird Schritt für Schritt attraktiver: Sieben der geplanten Bauprojekte sind bereits fertiggestellt, in den nächsten Wochen folgen das Schildkrötenhaus sowie ein Stall für den Mähnenwolf, ein Capybara-Stall und eine Toilettenanlage. Viele weitere Maßnahmen sind geplant.

Highlights

 
Yukon Bay - Erlebnis-Zoo Hannover
Yukon Bay
Yukon Bay ist einer der neuesten Themenbereiche im Erlebniszoo Hannover und präsentiert den kanadischen Yukon mit vielen Details!
Sambesi-Bootsfahrt - Erlebnis-Zoo Hannover
4.1
Sambesi-Bootsfahrt
Die Sambesi-Bootsfahrt ist ein tolles Highlight im Zoo Hannover. Hier kann man entspannt auf Safari gehen.
 

Eure Meinungen zum Erlebnis-Zoo Hannover

Hannover Zoo-Erlebnisbericht
Tina Turner, 28.08.2021 um 11:17:14
Menschenmassen vor dem Eingang. Da wir Tageskarten online kaufen mussten, können wir es uns nicht mehr anders überlegen, was wir liebend gern täten. Aber die teuren Karten einfach so verfallen lassen...? Mal sehen, vielleicht verteilt sich die Menge im Park.

Erstmal aufs Klo nach der langen Fahrt: Uh, hier stinkt es nach Ammoniak und es ist furchtbar schmutzig hier. Auf der Toilette drängen sich Menschen dicht an dicht. Leute husten, schniefen und schnoddern hoch. Das war sehr ekelig.

Es ist erst 11:20 und schon quellen die Müllkörbe über; vielleicht noch vom Vortag?

Natürlich, wir haben damit gerechnet, dass der Zoo gut besucht ist, insbesondere von Kindern, da Ferien sind. Aber die zu buchenden Zeitfenster hatten nahe gelegt, dass die Anzahl der Besucher das Einhalten des Abstandes ermöglichen würde. Das war aber ganz und gar nicht möglich.

Gedränge und Gerempel auf den Wegen sowie vor den Gehegen. Kaum jemand hat eine Maske auf.

Nach etwa 15 Minuten geben wir den Zoobesuch auf und fahren wieder nach Hause. Wir sind ganz schön enttäuscht. So lange haben wir uns darauf gefreut. Und wir sind sauer, dass die Zooführung zwar den Anschein von Verantwortlichkeit erweckt, aber in der Praxis dann doch die Einnahmen vorrangig sind.

Unsere Erfahrungen wiederholen sich im www in etlichen Rezensionen. Die hätten wir vor unserem Ticket-Kauf lesen sollen.
Entäuschter Kunde, 21.09.2020 um 18:49:22
Für den Zoo würde ich 5 Sterne geben, aber nicht für die Eintrittspreise für Kleinkinder und Kinder bis 10 Jahre. Hier besteht reine Abzocke an Kindern, da ist der Zoo nicht zu Empfehlen und werde diesen nicht mehr mit Kindern besuchen.
Ein Armutszeugnis für die Betreiber und andere Tierparks und Zoos mit solchen Abzockpreisen bei Kindern.
Rene linde, 05.08.2020 um 20:09:01
Hi leider kann ich nicht viel gutes sagen,Restaurant war sehr lecker, grosse portionen. Spielpläne für die Kinder waren auch da und sehr schön.aber leider sind kaum Tiere zu sehen obwohl eigentlich eine schöne anzahl an Tieren im zoo sind.und die shows waren leider auch im Moment so voll das kein Einlass mehr war.kann aber an corona liegen.trotzdem muss ich leider sagen im grossen und ganzen enttäuschend.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Erlebnis-Zoo Hannover!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
:
:
:
:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung des Zoos: