Zurück zur Startseite
2021-06-14 19:58:46 - 1191 Aufrufe

Saisonstart im Filmpark Babelsberg

Das Warten hat ein Ende – am 24.06.2021 startet der Filmpark Babelsberg in die Saison. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in Berlin und Brandenburg heißt es wieder: Action, Fun & Entertainment live erleben!

„Action und Fun werden die Kids auf unserem neuen Jim Knopf Abenteuerspielplatz haben“, verspricht Malte Schatz, Leiter der operativen Bereiche. Gemeinsam mit der Firma SIK Holz hat der Filmpark in liebevoller und detaillierter Weise die Reise von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer für große und kleine Abenteuerfreunde nachempfunden. Ob auf dem Vulkan von Frau Mahlzahn, dem Wüstenparcour vom Scheinriesen oder im gigantischen Rutschen- und Kletterparcour des Siebenwunderwaldes sind Geschick, Können und Ausdauer gefordert. Auch für die kleinsten Gäste gibt es in diesem neuen Abenteuerreich viel zu entdecken: Mini-Emma mit Bahnhof, Kletterparcour und Wasserspielplatz. Es ist eine wundervolle, in sich geschlossene Anlage mit einem schönen Filmbezug. „Wir wären nicht der Filmpark, wenn der Zugang zum Spielplatz nicht stilecht vorbei an der „echten Emma“ durch den Bahnhof Lummerland führen würde.“, so Schatz. Die Originalkulisse aus den beiden Jim Knopf Kinofilmen ist gleichzeitig eine neue Großrequisite auf der Straße der Giganten, die ebenfalls in neuem Glanz erstrahlt und für Filmfans Infos zu den Babelsberger Produktionen bereithält.

Rund um das Fernsehstudio und die Caligari Halle entsteht ein neuer thematischer Bereich mit dem klangvollen Namen Mythos Babelsberg. Die kleine Filmset Tour mit weiteren Exponaten und Infos zu Babelsberger Produktionen und der Platz um das große UFA Schild bilden den Anfang. „In den kommenden zwei Jahren entsteht hier u.a. die Cine Fantastix, als neue Interactive Tour für unsere Gäste. Mehr wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten, aber es wird ein toller Ort für Filmfans, um der Geschichte rund um den Mythos Babelsberg näher zu kommen.“, so Malte Schatz.

Richtig heiß her geht es in gewohnter Weise in Bartertown, wenn die Babelsberger Stuntcrew zum Showdown im Vulkan lädt. Adrenalin pur, wilde Verfolgungsjagden und riskante Fightszenen stehen hier auf dem Programm. Etwas beschaulicher und mit einer ordentlichen Prise Humor verpackt, geht es auf der Westernshowarena zur Sache. Abgerundet wird das Showprogramm mit dem professionellen Filmtiertraining.

Foto: Filmpark Babelsberg

Die aus dem letzten Jahr bereits bekannten Hygiene- und Abstandsregeln gelten auch in diesem Jahr. Onlinetickets müssen vorab für den Besuchstag gekauft werden. Aufgrund der beschränkten Kartenkontingente sind vor Ort möglicherweise keine Tickets verfügbar. Alle Infos, Öffnungszeiten und Tickets gibt es im Web: filmpark-babelsberg.de oder auf unseren Social Media Kanälen.

Quelle: PM Filmpark Babelsberg