Zurück zur Startseite

BELANTIS - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Freizeitpark

BELANTIS Logo
Ø 3.8 / 5
166 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Leipzig | Sachsen | Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 2003

Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.belantis.de
E-Mail: willkommen@BELANTIS.de

Corona-Information

Für diesen Freizeitpark gelten aktuell Corona-Schutzmaßnahmen. Was genau für den BELANTIS zutrifft, ob ihr bspw. euer Ticket vorab reservieren müsst, findet ihr auf der Sonderseite zu den Corona-Maßnahmen.
Huracanito in BELANTIS - 2014: Die neue Kinderachterbahn Huracanito vor dem großen Vorbild Huracan
Die neue Kinderachterbahn Huracanito vor dem großen Vorbild Huracan
Attraktion: Huracanito

BELANTIS ist ein recht neuer Freizeitpark, der im Süden Leipzigs beheimatet ist und 2003 eröffnet wurde. Der Park befindet sich in einem ehemaligen Kohle-Abbaugebiet, das seit einigen Jahren zu einer riesigen Seenlandschaft umgewandelt wird. Der Name Belantis ist eine Kombination vom italienischen "Belle" (dt.: schön) und "Atlantis". Von oben gesehen bildet die Landschaft des Parks einen Ausschnitt der Weltkarte ab, wobei es zur Zeit sieben Themenbereiche mit den verschiedenen Ländern Europas gibt. Startpunkt für jede Reise in Ostdeutschlands größten Freizeitpark ist das Schloss BELANTIS, das bereits vor dem Eingang für einen würdigen Empfang der Gäste sorgt und eine wirkliche Pracht ist. Im kostenlos zu betretenden Schlossinnenhof befinden sich einige Restaurationen, ein Souvenir-Shop und mehrere Spielmöglichkeiten.

Die BELANTIS-Welt

Hat man den Innenhof hinter sich gelassen erschließt sich zur rechten ein nostalgischer Jahrmarkt, der besonders für kleinere Kinder interessant sein dürfte. In der Buddel-Bahn können kleine Zugführer zu ihrer großen Fahrt antreten, während drehfreudige Gesellen im Buddel-Karussell auf einem Pferd Platz nehmen können. Rasanter geht es, dem Rundweg folgend, im "Tal der Pharaonen" zu.

Bereits von der eigenen Autobahnausfahrt zu sehen ist die 38m hohe Pyramide, die als Kulisse für das Wildwasser-Rafting Fluch des Pharao dient und sogar die höchste in ganz Europa ist. Passend zur Wüsten-Thematik findet man am Ausgang einen Offroad-Quad Parcours, den es nur in wenigen Freizeitparks gibt. Am "Strand der Götter" sichtet man zu allererst die gemütlichen Boote der Fahrt des Odysseus . Hier kann man für 10 Minuten richtig ausspannen und die Ruhe genießen. Ebenfalls zu finden sind hier eine Mini-Seilbahn und ein Hubseilturm, an den man sich per Muskelkraft hochziehen kann. Es folgt das "Land der Grafen" mit seinem mittelalterlichen Dorf, den Wasserrutschen Gletscher Rutscher, sowie dem Hochfahrgeschäft Drachenflug.

Cobra des Amun Ra

Zur Mitte der Saison 2015 wurde direkt neben der Pyramide eine brandneue Achterbahn eröffnet. Die Familienachterbahn Cobra des Amun Ra des deutschen Herstellers Gerstlauer wird schon für Besucher ab 4 Jahren fahrbar sein, womit auch die kleinsten Besucher wieder berücksichtigt werden. Die 15m hohe Achterbahn bietet eine Abfolge von Kurven und Hügeln und wird entsprechend der ägyptischen Thematisierung in diesem Bereich gestaltet. Und wegen der ruhigen Fahrweise und durchaus intensiven Umschwünge ist die Cobra des Amun Ra sowieso einer der Höhepunkte in Belantis.

Ein weiteres Highlight ist die Familien-Achterbahn Drachenritt, die sich auf der "Insel der Ritter" befindet. Bei dieser Wilden Maus-ähnlichen Achterbahn erlebt man rasante Abfahrten und Steilkurven, die Lust auf mehr machen. Dabei fährt man durch die Drachenburg, in der sich übrigens auch das Verlies des Grauens, ein Mad House, versteckt. An diese kleine Insel grenzt ein großes Heckenlabyrinth, indem man sich durchaus gut verlaufen kann. Etwas weiter entdeckt man die "Prärie der Indianer" mit dem Frisbee Belanitus Rache. Dieser Bereich ist der neueste im Park, allerdings mit den Tipi-Zelten und dem Pfad der Mutigen, sicherlich eines der schönsten Themenbereiche momentan. Auch einen Streichelzoo mit Ziegen, Hasen und Schafen findet man hier im Dorf der Apatschen. Nun hat man auf dem Rundweg die Möglichkeit mit Kanus in Richtung Spanien zu fahren oder den Rückweg über Land anzutreten. Auf beiden Pfaden wird man allerdings den letzten Themenbereich "Küste der Entdecker" nicht verfehlen.

Plantschende Kinder an der "Küste der Entdecker" Die "Küste der Entdecker" ist im Prinzip ein großer Tummelplatz für Kinder, denn hier gibt es den großen Wasserspielplatz Aqua Plantscha, sowie die an Land gegangene Black Pirate, ein Piratenschiff in dem es viele Spielmöglichkeiten und nicht zuletzt einen 13 m hohen Free Fall als Mast des Schiffes gibt. Capt'n Black Bird's Piratentaufe ist übrigens der erste Free Fall in Europa gewesen, der sich zur Seite neigt. Bei sonnigem Wetter ist hier auch der kleine Strand zu empfehlen indem man sich eine frische Abkühlung holen kann.

Huracan

Die Cobra des Amun Ra in BELANTIS - 2015: Die neue Familienachterbahn wurde erst kürzlich eröffnet!
Die neue Familienachterbahn wurde erst kürzlich eröffnet!

Der neueste aller Themenbereiche "Reich der Sonnentempel" öffnete im Jahr 2010 seine Tore für die Besucher und setzte mit der fünffachen Looping-Achterbahn Huracan gleich einen besonders großen Akzent in die Skyline des Parks. Huracan ist mit 32m weithin sichtbar und richtet sich insbesondere an Thrillfans, die beim bisherigen Angebot des Parks etwas zu kurz gekommen sein dürften. Eine mehr als sinnvolle Erweiterung des Parks, die gleichsam die teuerste Einzelinvestition darstellt.

Das war auch schon ein Rundgang durch die BELANTIS-Welt, die sich natürlich noch im Aufbau befindet und in jedem Jahr um neue Attraktionen erweitert wird. Der Park ist insgesamt sehr schön angelegt und überzeugt durch viele kleine Details am Wegesrand.

Letzte Aktualisierung: 2021-10-26 00:03:01.39

Attraktionen im BELANTIS

Verlies des Grauens
Indianer Kanus
Buddel-Tanz
Capt'n Black Bird's Piratentaufe

Neues aus dem Freizeitpark

Belantis - Hier gruselts Groß und Klein mit Spinnenfuß und Krötenbein Belantis - Hier gruselts Groß und Klein mit Spinnenfuß und Krötenbein
So lautet das diesjährige Motto zur Halloweensaison in Ostdeutschlands drittgrößtem Freizeitpark. Redakteur Andrej fuhr aus der deutschen Hauptstadt in den beliebten 199 km entfernten Freizeitpark nahe der Leipziger Stadtgrenze und berichtet vom Halloween-Abenteuer im Oktober.
Fahrt des Odysseus, Fluch des Pharao und hinten rechts die Cobra des Amuna Ra Saisoneröffnung im ausverkauften Belantis AbenteuerReich
Andrej Woiczik war am Eröffnungswochenende zu Gast im Leipziger Freizeitpark und hat einen durchaus gut gefüllten Park erlebt.
Herbstferien in Tripsdrill Erlebnispark Tripsdrill | Herbstferien in Tripsdrill
Rund um Tripsdrill leuchtet das Laub der Weinberge, Obstwiesen und Wälder in bunten Farben. Noch bis zum Saisonabschluss am 7. November hat der herbstlich geschmückte Erlebnispark täglich geöffnet. Mit über 100 originellen Attraktionen, Natur pur im zugehörigen Wildparadies und außergewöhnlichen Übernachtungen im Natur-Resort bietet Tripsdrill perfekte Möglichkeiten für einen Ausflug oder Kurzurlaub in den Herbstferien.
Einzigartige VR-Experience „Amber Blake: Operation Dragonfly“ startet 2022 Europa-Park | Einzigartige VR-Experience „Amber Blake: Operation Dragonfly“ startet 2022
Das interaktive Action-Abenteuer Amber Blake: Operation Dragonfly erobert die virtuelle Welt und wird im Frühjahr 2022 zur neuen VR-Attraktion bei YULLBE im Europa-Park.

Highlights

 
Drachenritt - BELANTIS
4.5
Drachenritt
Ein wilder Ritt durch die mittelalterliche Burg verspricht eine Fahrt auf dem Drachenritt!
Huracan - BELANTIS
4.2
Huracan
Einen wahren Rausch der Überschläge zusammen mit einem der höchsten 95-Grad Drops erlebt man in Huracan!
 
Fluch des Pharao - BELANTIS
4.2
Fluch des Pharao
Aus einer Höhe von 26 Meter schießt man hier in Richtung Abgrund
 

Eure Meinungen zum BELANTIS

Schlimmstes Parkerlebnis
Bea aus Mittweida, 24.08.2021 um 22:09:03
Wir waren heute im Belantis und waren restlos enttäuscht!
Abgesehen von den horrenden Eintrittspreisen, zzgl Parkgebühren und zahlreichen kleineren Attraktionen die extra kosten, war auch das Essen völlig überteuert. Für eine "Pizzazunge" in der Größe einer Frauenhand + kleinen Plastebecher Getränk legt man schon 7€ hin. Der kleinste Slush ohne alles kostet ebenfalls 6€. Die Pizza haben wir letztendlich nicht essen können, da sie noch halb roh war.
Obwohl recht wenig los war, standen wir bis zu 1,5 Std an den Fahrgeschäften an! Die Wartebereiche sind absichtlich so angelegt, dass man in deren Länge getäuscht wird. So sieht man prinzipiell nur die Hälfte. In der Pyramide zB läuft man dann nach einer gefühlten Ewigkeit endlich rein, nur um zu sehen, wenn man am anderen Ende wieder raus kommt, dass dahinter noch einmal eine genau so lange Schlange steht wo man weiter warten muss. Dieses Prinzip zieht sich durch alle Fahrgeschäfte. Damit ist nicht nur Frust vorprogrammiert, sondern die Leute werden natürlich weiter animiert sich anzustellen.
Alles in Allem haben wir am kompletten Tag 5 Fahrgeschäfte geschafft! Es ist unmöglich an einem Tag alles mitzunehmen.
Der Park ist völlig lieblos gestaltet, das spiegelt sich auch an den Mitarbeitern wieder! Völliges Desinteresse, Unfreundlichkeit, Genervtheit war Standtart!
Der Höhepunkt war an einem Kinderfahrgeschäft neben den Hurracan.
Der Bügel wurde bereits herunter geklappt, als meine Tochter (10) am einsteigen war. Dadurch wurde ihre Hand/ Finger heftig im Metallbügel eingequetscht.
Der Mitarbeiter reagierte überhaupt nicht, bis ich mein Kind dann dort heraus geholt habe. Noch immer ignorierte uns der Mitarbeiter völlig. Auf Nachfragen schickte er uns zum Imbissstand nebenan. Auf meine Frage ob ich etwas zu Kühlen bekommen kann oder sonst irgendwie Hilfe, bekam ich die Antwort, ich solle mir ein Eis kaufen und drauf halten!!! Es war eine offene, blutende Wunde, welche bereits anschwoll.
Als ich daraufhin erneut den Mitarbeiter vom Fahrgeschäft darum geben hatte, hat dieser dann endlich einen Sanitäter angefordert. Dieser war der einzig freundliche Mitarbeiter an diesem Tag. Er hat die Wunde meines Kindes dann endlich versorgt.
Auch abgesehen vom letzten Punkt waren wir restlos enttäuscht!
Wir waren schon in vielen Parks, und ich bin eigentlich sehr nachsichtig in vielen Dingen, aber was einem hier geboten wird ist unterirdisch.
Es hat einfach gar nichts gestimmt und man kann sich auch beim besten Willen nichts schön reden! Dies war definitiv unser letzter Besuch im Belantis! Nie Wieder!!!!!
Es gibt Besseres
Eva Janke aus Cottbus, 17.10.2020 um 18:06:37
Wir (2Erwachsene, 3 Kinder) waren schon vor ca.7Jahren mal da. Eintrittstpreise auch da schon unerhört hoch, doch, was will man machen, wenn man schon da ist und die Kids sich freuen...
An den Fahrgeschäften ellenlange Warteschlangen, 45min. Anstehen keine Seltenheit. So geht der Tag mit Warten vorbei, es kann dadurch nicht jeder das fahren, was er will, bei der Größe des Parkes, wenn Mann das 1. Mal da ist, kann man sich auch nicht trennen und irgendwo wieder zusammenfinden. Essen und Trinken sollte reichlich eingepackt werden, denn will man da zu 5. Mittagessen, wird man Arm, auch wenn's nur Bratwurst geben soll.
Gut war, bei Regen wurden kostenlose Ponchos von den Mitarbeitern verteilt! So könnte die Husche gut ausgehalten werden.
Aber das alles rechtfertigt die hohen Eintrittspreise nicht.
Auf der Heimfahrt von unserer Urlaubsreise hielten wir an, km was zu essen und fanden ganz in der Nähe einen Indorspielplatz. Eintritt für die ganze Familie 22,-€, total viel zu erleben, auch für Erwachsene: große Kletterwand, Riesen Klettergerüst, wo die Erwachsenen ihren Kindern nachfolgen können mit Rutschen, größer Vulkan zum Hochklettern und Runterrutschen, Bimmelbahn, Elektroautos (ohne Mehrkosten)Außenwasserbecken mit Radruderboten und vieles mehr. Dieser Spielplatz hat unseren Kindern wesentlich mehr Spaß gemacht.
Enttäuschung
Beck aus Brottewitz, 14.10.2020 um 14:30:37
Wir waren am 14.10 da wir unsere Karten online buchen mussten. Mussten wir in den Dauerregen dort hin fahren. Das finde ich bisschen schade das man das dann nicht umändern kann und an einen schöneren Tag fahren kann. Es waren viele fahrGeschäfte nass oder sind nicht gefahren. Auch zum Essen sah es dürftig aus. Und wegen den Dauerregen konnten wir nur 2 Stunden bleiben danach waren wir durch (glitschenass). Das ist der Mist daran das man online buchen muss.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum BELANTIS!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
:
:
:
:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung des Parks: