Zurück zur Startseite
2021-06-16 17:50:27 - 853 Aufrufe

Das Berlin Dungeon öffnet wieder und ist gruseliger als je zuvor!

Ab Freitag, 18.06.2021 heißt es wieder Hinabsteigen in die finsteren Gänge der dunklen Berliner Geschichte

Schmale Gänge, unangenehme Gerüche und finstere Gestalten. Das Berlin Dungeon bietet endlich wieder ein Heim für Kunst und Kultur – mit Leib uns Seele. Ein starkes Hygienekonzept, auf Gruselfaktor getestete Mitarbeiter und Überzeugungsmöglichkeiten während einer Pressetour durch die Gänge der schaurig schönen Attraktion am Hackeschen Markt bietet das Berlin Dungeon für Gäste und Presse.

Nach mehrmonatiger Schließung öffnen sich ab Freitag, 18.06.2021 wieder die knarrend alten Tore des Berlin Dungeon. Mit der Wiedereröffnung nach langer Zwangspause meldet sich die Attraktion am Hackeschen Markt mit dem scare test zurück! Er gibt Nachweis darüber, ob die Charaktere der Show nach wie vor den Gruselfaktor haben – (T)otlangweilig oder eher tödlich (G)ruselig?

Jörn Kotzur, General Manager des Berlin Dungeon erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Türen endlich wieder für Besucher öffnen dürfen. Das Berlin Dungeon lebt für seine Besucher und setzt mit der Rückkehr der Schauspieler gleichzeitig ein Zeichen für die Relevanz von Kunst und Kultur in Berlin.“

Foto: Berlin Dungeon

Er versichert weiterhin: „Natürlich öffnen wir unter Berücksichtigung aller geltenden Schutzmaßnahmen und Vorschriften des Senates Berlin. Wir möchten, dass sich unsere Besucher*innen trotz der starken Einschränkungen sicher und wohl bei uns fühlen und die Zeitreise in die dunkle Berliner Geschichte erschreckend gut genießen können. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter*innen stehen natürlich an erster Stelle.“

Mit seiner Rückkehr als touristische Attraktion, steht das Berlin Dungeon dafür ein, dass es trotz - oder gerade mit Hygienekonzept herrlich erschreckend, furchteinflößend und zum Schreien komisch ist.

Quelle: PM Berlin Dungeon