Zurück zur Startseite
2021-09-27 17:35:56 - 579 Aufrufe

Schaurig-schöne Halloweenzeit im Europa-Park

Klapprige Skelette sitzen zwischen leuchtenden Kürbisköpfen und das Lachen fürchterlicher Geister und Hexen schallt durch den Europa-Park. Der Herbst in Deutschlands größtem Freizeitpark mit seiner einmaligen Atmosphäre begeistert Jahr für Jahr die Gäste. Vom 2. Oktober bis zum 7. November 2021 stehen die 15 europäischen Themenbereiche im Zeichen der bunten Jahreszeit.

180.000 Kürbisse in allen Größen und Formen versetzen die Besucher ebenso in Halloweenstimmung wie das saisonale kulinarische Angebot und die atemberaubenden Shows. Besonders furchtlose Besucher können sich bei den „Horror Nights – Traumatica“ in eine Welt nach der Apokalypse entführen lassen oder sich mit YULLBE GO „Traumatica“ auf einen Horror-Survival-Trip der Extraklasse begeben. Wer zwischen Gruselspaß und besinnlichen Weihnachtsstunden hin- und hergerissen ist, sollte sich die Tage vom 8. bis zum 26. November 2021 im Kalender markieren. „HALLOWinter“ bietet den perfekten Mix aus schaurig-schöner Gruselzeit und traumhaften Winterwochen. Die ganzjährig geöffnete Wasserwelt Rulantica verspricht darüber hinaus auch an kühlen Tagen reichlich Rutschenspaß für die ganze Familie.

Bereits seit 1998 ist Halloween im Europa-Park für kleine und große Gruselfans ein unverzichtbares Event: Ein orangefarbenes Meer aus Kürbissen sowie 15.000 Chrysanthemen, 6.000 Maispflanzen und 3.000 Strohballen verleihen den 15 europäischen Themenbereichen einen herbstlichen Look. Aber nicht nur allerlei geheimnisvolle Halloween-Gestalten treiben ihr Unwesen. Bei einer Fahrt mit der wiedereröffneten Attraktion „Piraten in Batavia“ treffen die Besucher auf zwielichtige Seeräuber und begeben sich auf ein Abenteuer von Holland bis ins exotische Batavia. Rasant geht es bei einer Virtual Reality Achterbahnfahrt im „Alpenexpress Coastiality“ zu, denn hier können sich die Besucher seit Kurzem mit „Madame Freudenreich Dino-Rennen VR“ auf ein holpriges Seifenkistenrennen freuen.

Daneben bieten die 300 internationalen Künstler des Europa-Park auch zu Halloween atemberaubende Unterhaltung. Für begeisterte Halloweenfans ist die Eisshow „Surpr'ice with the Celtic Shadows“ genau das Richtige. Durstige Vampire und tanzende Skelette sorgen für eine düstere Stimmung im Griechischen Themenbereich. Zum Sterben schön wird es, wenn die Musiker zu Halloween die Italienische Freilichtbühne erobern, denn manche Songs der Geschichte überdauern die Zeit und genau diese Hits sind es, die das Europa-Park Ensemble der Untoten in der Show „Unsterbliche Legenden – ein musikalischer Friedhof“ zu neuem Leben erweckt. Ein besonderes Highlight stellt auch in diesem Jahr die täglich stattfindende Parade dar, bei der finstere Gestalten und unheimliche Kreaturen die Gäste das Fürchten lehren. Insbesondere die kleinen Gruselfans dürfen sich außerdem auf das schaurig-schöne Halloweendorf mit einem eigenen Labyrinth für Kinder freuen. Auch kulinarisch hält der Herbst Einzug in den Europa-Park. Ob cremige Kürbissuppe, leckere „SCARY-Burger“ oder feurige „Chili Cheese Fries“ – die Halloweenzeit bietet jede Menge Gaumenfreuden.

Foto: Europa-Park
Ed Euromaus freut sich auf die Halloween-Saison im Europa-Park

Bei Einbruch der Dunkelheit kommen bekanntlich die schrecklichsten Gestalten hervor, daher sind die diesjährigen „Horror Nights – Traumatica“ ganz bestimmt nichts für schwache Nerven. Denn das mehrfach preisgekrönte Gruselspektakel treibt selbst den furchtlosesten Besuchern den Angstschweiß auf die Stirn – wer sich nicht in Acht nimmt, wird von Monstern und Untoten heimgesucht. Für all diejenigen, die nach einer Extraportion Adrenalin suchen, bietet YULLBE GO „Traumatica“ genau das Richtige. In dieser einzigartigen Experience werden die Teilnehmer zu den Protagonisten ihres ganz persönlichen Horrorfilms.

Wasserspaß und neue Ruheoasen

Natürlich dürfen sich die Besucher auch in Rulantica auf einige Halloween-Überraschungen freuen, darunter herbstliche Leckerbissen und schaurig-schöne Animationen für Kinder. Bis zum 05. November bringen die „Rulantica Vibes“ jeden Donnerstag und Freitag mit coolen Beats und leckeren Cocktails ab 19 Uhr Chill-Out-Feeling in die Wasserwelt. Zahlreiche Rutschen, ein Wellenbecken und viele weitere Wasserattraktionen inmitten einer faszinierenden nordischen Thematisierung lassen darüber hinaus keine Wünsche offen. Bei der neuen Indoor-Attraktion „Snorri Snorkling VR“ heißt es: VR-Taucherbrille an, Schnorchel auf und abtauchen. Mit dem weltweit einzigartigen „Diving Theatre“, einer Innovation von MackNeXT und VR Coaster, können neugierige Entdecker den quirligen Sixtopus Snorri auf ein virtuelles Unterwassererlebnis begleiten. Der Outdoor-Bereich mit seinem beheizten Außenpool und dem nordischen Wildbach „Vildstrøm“ verspricht ebenfalls Wasserspaß zu jeder Jahreszeit. Außerdem erwartet die Gäste seit vergangenem Herbst der exklusive Ruhe- und Saunabereich „Hyggedal“, um im Anschluss an eine grandiose Rutschpartie herrlich zu relaxen.

Foto: Europa-Park

Quelle: PM Europa-Park