Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Kolmården

Jetzt bewerten!
Kategorie: Freizeitpark / Tierpark
Eröffnung: 1965
Internet: www.kolmarden.com/
E-Mail: kontakt@kolmarden.com
 - 2017
Der Eingang zum Zoo

Kolmården ist eine Ortschaft mit gleichnamigen Tier- und Freizeitpark im Südosten Schwedens, nahe der Stadt Norrköping bzw. 140km südwestlich von Schwedens Hauptstadt Stockholm. Der Tierpark wurde bereits 1965 eröffnet und ist der größte Zoo Nordeuropas mit knappen 700.000 Besucher pro Jahr. Zum Zoo gehört auch noch ein eigenständiges Aquarium, das so genannte Tropicarium, das sich direkt gegenüber des Zoo-Eingangs befindet.

Besonderheit von Kolmården Zoo ist bis heute eine (mittlerweile erneuerte) Seilbahn, die mitten durch die Tiergehege führt und eine einzigartige Expedition ins Tierreich ermöglicht. Fast 30 Minuten lang ist die Fahrt mit Safari, die man so wohl nirgendwo anders erleben kann. Zumal Kolmården auch landschaftlich sehr beeindruckt und reizvoll an einem bewaldeten Hang einer Ostsee-Bucht gelegen ist.

Ruhige Safari ins Tierreich

Die bereits angesprochene Seilbahn wurde bereits 1965 erbaut, ist also eines der Markenzeichen des Zoos. 2011 wurde die Anlage durch eine Neue von Doppelmayr ersetzt und bietet seitdem eine 27 Minuten lange Tour in mehreren Sprachen (auch deutsch). Dabei entdeckt man Giraffen, Strausse, Elche und auch Löwen in ihren sehr natürlich gehaltenen Gehegen. Apropos Gehege: Diese sind zumeist wirklich sehr großzügig gestaltet und wo möglich wurden Herden vergemeinschaftet, so dass hier Nashörner mit Zebras und Antilopen zusammen leben.

Eine weitere Besonderheit Kolmården ist die Delfinshow "Life" im unteren Bereich des Parks, die als eine der größten weltweit gilt und spektakulär die spielerischen Fähigkeiten der Delfine mit einer Multimedia-Show vereint. Sofern man sich für Tiershows interessiert sollte man sich das nicht entgehen lassen. Viele weitere Tiere können im Park entdeckt werden, darunter Bären, Tiger in ihrer neuen Tiger World, Asiatische Elefanten oder auch Gorillas und Schimpansen im Aparium.

Marine World und Bamses Welt

Seit Anfang des neuen Jahrtausends wird in Kolmården auch der Freizeitpark-Bereich immer weiter ausgebaut. Mit der Marine World eröffnet im untersten Teil des Parks ein Bereich rund um die Delfinshow der erstmals auch Fahrgeschäfte bot. Darunter z.B. die Schiffschaukel Sjörövarskeppet und der Junior Coaster Delfinexpressen, der mit wunderschönen Farben richtiges Meeresfeeling aufkommen lässt.

Die Bamses Welt ist hingegen ein riesiger Kinderbereich, der ebenfalls mit zahlreichen Kinderfahrgeschäften, wie Rocking Tug, Oldtimerfahrt und einer recht neuen Kinderachterbahn mit dem Namen Godiståget (bedeutet so viel wie Süßigkeiten-Zug) ausgestattet ist. Auch die Thematisierung lässt in diesem Bereich nur wenig Wünsche offen und richtet sich nach der (in Schweden) beliebten Cartoon Figur Bamse (also Bär).

Wildfire

Wildfire - 2017

Eine echte Sensation ist die im Jahr 2016 international gefeierte Eröffnung von Wildfire, einer Holzachterbahn der neuesten Generation von Rocky Mountain Construction. Der Hybridcoaster bietet auf einer Länge von 1,3km eine wilde und trotzdem sanfte Fahrt durch das felsige Gelände. Dabei werden einzigartige Elemente mit Überschlägen durchfahren. Wildfire ist 57m hoch und richtet sich eindeutig an jugendliches oder erwachsenes Publikum, eine Zielgruppe die bis zur Eröffnung eher nicht als Kernzielgrupe des Parks galt. Wildfire hat Kolmården jedoch mit einem Schlag bei Achterbahnfans bekannt gemacht und bietet somit nun auch feinsten Achterbahnspaß mit Überschlägen.

Insgesamt ist Kolmården einer der faszinierendsten Zoos, die wir besuchen durften und kann mit einer tollen Mischung an Tieren und Attraktionen punkten. Von denen gibt es zwar nicht sehr viele, dafür ist alles - und insbesondere die Shows und Wildfire - auf einem hohen Niveau. Für Familien mit kleineren und auch größeren Kindern kann in Kolmården definitiv ein ganzer Tag gut verbracht werden. Und den hat man mit Sicherheit auch länger in Erinnerung!

Ein Artikel von Björn Baumann
Letzte Aktualisierung: 2017-12-28 03:20:22

Attraktionen im Kolmården

Life
Wildfire
Viktoria
Fotos hochladen
Skalmans Luftballonger

News aus Kolmården & mehr

Erweiterung und neue Attraktion im Jahr 2020: Freizeitpark Efteling plant erste Vorbereitungen
Der größte Freizeitpark der Niederlande möchte weiter wachsen. Im Entwurf des Flächennutzungsplans „Welt von Efteling 2030“ steht das Ziel klar beschrieben: Acht Hektar sollen an der Ostseite hinzukommen. Die Verabschiedung des Plans steht in diesem Sommer an, doch einen Teil des Vorhabens würde Efteling gern beschleunigen. Auf etwa drei Hektar des neuen Areals sollen im Idealfall schon jetzt die Vorbereitungen für eine Attraktion beginnen, die 2020 ihre Türen öffnet.
Toverland enthüllt: Im neuen Eingangsgebiet Port Laguna kann wirklich gezaubert werden
Der Freizeitpark Toverland wird dieses Jahr fast anderthalb mal so groß. Am Samstag, den 7. Juli 2018 öffnet das neue Themengebiet Avalon und ein neues Eingangsgebiet. Heute präsentierte das Toverland die Pläne für das neue Eingangsgebiet, das Port Laguna heißen wird. In diesem Aufenthaltsgebiet steht die Magie im Fokus: mit einem Zauberstab können die Besucher hier wirklich zaubern. Die Via Magia, der Boulevard von Port Laguna, führt die Besucher weiter zu den anderen Themenbereichen des Freizeitparks.

Highlights

 
Safari - Kolmrden
Safari
Safari ist das Highlight in Kolmården und sollte bei einem Besuch definitiv nicht verpasst werden. Wo sonst erlebt man Wildtiere so nah?
 
 

Deine Meinung zum Kolmården!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: