Zurück zur Startseite
2015-07-06 00:00:00 - 1368 Aufrufe

Ein Tag im Serengeti-Park Hodenhagen

Von Andrej Woiczik

Der Serengeti-Park im niedersächsischen Hodenhagen, unweit der Autobahn A7, beheimatet neben rund 1.500 Tieren auch einen Freizeitpark, welcher eine interessante Mischung für einen aufregenden Tag bietet und dieses eingebettet in eine 200 Hektar große natürliche Landschaft. Im letzten Jahr besuchten 540.000 Besucher den Serengeti-Park Hodenhagen.

Der Serengeti-Park ist in vier Bereiche unterteilt: Serengeti-Safari, Aqua Safari, Abenteuer Safari und Dschungel Safari. Die "Expedition Tierwelt" nimmt mit ihren gut 120 Hektar die größte Fläche der vier Bereiche für sich in Anspruch und bietet den Besuchern bei einer erstklassigen und launigen Serengeti-Busführung und der Möglichkeit mit dem eigenen Fahrzeug, hier 16 unterschiedliche Areale mit rund 1500 frei lebenden Tieren zu besuchen. In diesem Themenbereich taucht man für eine gute Stunde auf der Serengeti-Safari in eine völlig andere Welt ab und geniesst die Ansicht auf die Tiere.

Man beobachtet freilaufende, exotische Tiere wie Löwen, Tiger, Schwarzbären, Giraffen, Bisons, Nashörner, Kamele, Zebras, Antilopen, Emus, Straußenvögel, Gnus, Watussis und viele mehr aus nächster Nähe. Für Kinder ist es ein einmaliges Erlebnis, wenn die Giraffe "Rudolf" den Kopf durch die Bustür steckt, die Affen auf das Dach springen, oder Nashorn-Baby "Lara" angelaufen kommt.Auch der größte Streichelzoo Europas und eine der größten Elefanten-Zuchtanlagen Deutschlands warten hier auf euren Besuch.

Foto: Andrej Woiczik

Nach dieser aufregenden guten Stunde lädt die Dschungel-Safari zu Fuß durch den Dschungel ein. Hier trifft man über : 200 Affen ,20 verschiedener Arten in einem Insel-Areal ,besucht im Anschluss das Amboseli-Affen-Reservat und die Gruppe weißer Tiger mit Jungtiger Paul und nehmt an der spannenden Dschungel-Safari Tour mit spektakulären Spezialeffekten teil. Im offenen Jeep geht's auf einer off-road Tour durch den Dschungel.

Aqua-Safari, einmalig in Europa

Sie nimmt Dich mit auf eine in Europa einmalige Tour im Original Florida-Airboat. Bei dem spannenden Trip durch eine abenteuerliche Flusslandschaft landest Du geradewegs in den Pranken von King Kong! Aber keine Angst: Dein Speedboat wird auf dem Wasser richtig schnell - vielleicht kannst Du dem Riesenaffen gerade noch entkommen! So lauten die Zeilen in der Pressemappe zu dieser erstklassigen Fahrattraktion, dem ist eigentlich auch nichts dazu zufügen. Diese Fahrattraktion bietet "Alt & Jung" sehr gute Unterhaltung.

Abenteuer-Safari

Über 40 Attraktionen: Hier sorgen Fahrattraktionen für Jung und Alt, wie z.B. Top Spin, Victoria-Freefall-Tower, Wildwasserbahn, Condor, Westerneisenbahn, Riesenrad, Kinderparadies und Kinderwelt mit Fahrgeschäften für Kinder ab 3 Jahren, Schiffschaukel, Baby-Park für Kinder von 2 bis 4 Jahren, Abenteuer-Hochseilgarten, Spielplätze, usw. für einen abenteuerlichen Nachmittag. Das neue Highlight der Abenteuer-Safari im Serengeti-Park ist der Black-Mamba-River - eine abenteuerliche Jetboat-Flucht durch das Okavango Delta. Abgerundet wird das Angebot durch die atemberaubenden Shows. Zukünftig werden auch neue Fahrgeschäfte die Besucher in diesem Themenbereich begeistern. Was es sein wird, dass wird hier aber noch nicht verraten.

Übernachten in den Lodges

Besucher des Serengeti-Parks Hodenhagen haben die Möglichkeit, innerhalb des Parks zu übernachten. Hierfür stehen insgesamt 80 Lodges (Ferienhäuser) in zwei verschiedenen Ausführungen (den Comfort-Lodges für regulär zwei bis drei Personen und den King-Comfort-Lodges für regulär vier bis fünf Personen) zur Verfügung. Neu sind seit 2014 die tollen 40 Masai Mara Lodges, von deren Terrasse aus Sie Tiere besichtigen können. Aber Achtung: Es empfiehlt sich, früh zu buchen.

Der Serengeti- Park Hodenhagen bietet eine für Deutschland einmalige Kombination aus Zoo und einigen erstklassigen Fahrattraktionen eines Freizeitparks wie Original Florida-Airboat und der Black-Mamba-River Jetboats. Die Geschäftsführer Fabrizio Sepe, Veronica Trussardi-Sepe und Giovanni Sepe, sowie die neue Pressesprecherin Asta Knoth werden auch in der Zukunft das schon bisherige sehr gute Angebot erweitern und mit einigen Überraschungen die Besucher begeistern.

Quelle: Andrej Woiczik