Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Grusellabyrinth NRW

Ø 4.16 / 5
19 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Bottrop | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Indoor-Attraktion
Eröffnung: 2015
Geeignet für: Familien mit Kinder ab 10 Jahre
Hunde (an der Leine): nicht erlaubt
Internet: www.grusellabyrinth.de/
E-Mail: mail@grusellabyrinth.de
Aktuelle Regiondo-Aktion: Tickets für den Grusellabyrinth NRW zum Sonderpreis von nur 24,00 EUR!
 - 2016
Neuer Standort des Grusellabyrinth neben dem Malakoffturm

Einer der jüngsten Neueröffnungen im Freizeitangebot von Nordrhein-Westfalen und vor allem dem Ruhrgebiet ist das Grusellabyrinth NRW, das seinen Standort direkt neben dem Malakoffturm der ehemaligen Zeche Prosper 2 in Bottrop hat. Damit befindet sich das Grusellabyrinth in direkter Nachbarschaft zum Alpincenter, dem Tetraeder und auch dem Movie Park Germany mit dem alljährlich sehr beliebten Halloween Horror Fest.

Das Konzept des Grusellabyrinths hatte von Beginn an die Zielgruppe Familie im Visier, so dass auf extreme Horroreffekte oder gar Splatter Szenen bewusst verzichtet wird. Vielmehr wird ein interaktives familienfreundliches Gruselabenteuer geboten, wobei das Grauen, nicht der Horror, inmitten von begehbaren Theaterkulissen wirkt. Die Gäste werden Teil einer von Profidarstellern inszenierten Geschichte, welche die Gruselfantasie eines jeden Einzelnen anregt. Knapp einhundert Minuten Unterhaltung wird den Besuchern geboten. Dabei durchlaufen sie mehrere Show-Räume sowie drei Labyrinthe mit Spiegeln oder in absoluter Finsternis. Zwischendurch kann es auch mal spaßig zugehen, wenn der Gruppenführer mal wieder her halten muss. :)

Interessante Fakten

  • Personenzahl pro Gruppe: bis zu 25
  • Einlasszeiten: alle 10 bis 30 Minuten
  • Startinvestitionsvolumen: 2 Millionen Euro
  • Mitarbeiter: saisonabhängig ca. 12 bis 20
  • Investitionskosten der aktuellen Veränderungen: mehrere zehntausend Euro
  • Standortplanung: 25 Jahre Pachtvertrag der denkmalgeschützten Halle inkl. Außenbereich, wobei dieser Vertrag fünfjährig getaktet ist
  • Gesamtfläche ca. 3.000 qm

Zu Halloween wird im Außenbereich wieder ein Outdoor-Maze zusätzlich den Gästen angeboten werden. Es wird vom Veranstalter dringend empfohlen, für Halloween Karten im Vorverkauf zu erwerben, weil die Kontingente begrenzt sind. Im vergangenen Jahr war die Halloween-Spielzeit ausverkauft. Die generellen Öffnungszeiten finden von freitags bis sonntags statt.

Neue Hauptshow "Phantom Manticore"

Paris, 1928. Im Grand Hotel Montmartre, in dem ein schreckliches Phantom sein Unwesen treibt, hilfst Du der Reporterin Josephine dabei die Ermittlungen in einem rätselhaften Grusel-Thriller zu führen. Was steckt hinter dem schrecklichen Phantom Manticore?

Schauplatz des neuen Abenteuers ist ein Pariser Grand Hotel des Jahres 1928, in dem ein schreckliches Phantom sein Unwesen treibt. Das Besondere an der neuen Show ist, dass das Publikum noch mehr mit eingebunden wird und an der Seite einer Reporterin selbst zum Ermittler in dem schaurigen Krimi rund um das Phantom Manticore wird.

"Wir wollen ein noch höheres Qualitätslevel erreichen und unserem Publikum ein Erlebnis erschaffen, das Ihnen den Artem verschlägt." freut sich Geschäftsführer Holger Schliemann auf die neue Produktion. "Alle neuen Kulissen sollen täuschend echt wirken. Die Gäste sollen sich noch realistischer mitten in die Story hineinversetzt fühlen können. Dazu organisiert die Ausstattung hunderte Original-Requisiten und Möbelstücke aus den 20er Jahren und die Kulissen werden so authentisch wie möglich gestaltet."

Hinzu kommen zahlreiche neue Spezialeffekte. Das Arsenal an Schockeffekten und optischen Illusionen wird verdoppelt, die Dichte an Soundinstallationen auf ein beeindruckendes Maß aufgestockt und die Dramaturgie und Spannung deutlich präzisiert. Insgesamt wird ein sechsstelliger Betrag in die Umgestaltung, neue Kostüme und Spezialeffekte investiert - die größte Einzelinvestition in der Geschichte der Erlebniswelt.

Von "tolles" bis hin zu "schreilastiges" Erlebnis gehen die wertenden Kommentare der Besuchergruppen. Generell ist es ein besonderes interaktives Theatererlebnis, vergleichbar mit den Dungeons von Merlin, nur ohne Fahrgeschäfte. "Es ist eben Grusel und kein Horror" urteilte der Horrorcarsten, der schon zum zweiten Mal das Grusellabyrinth besuchte. Kinder ab 8 dürfen bereits die Show erleben, die sollten jedoch auch etwas ab können.

Beeindruckende Chronik des Grusellabyrinths

Während die Geschichte am Standort Bottrop noch sehr jung ist, ist die Geschichte des Grusellabyrinths selbst schon einige Jahre alt, denn alles begann bereits 2002 als in der Villa Fernsicht bei Kiel ein kleines Team mit der Organisation eines Gruselevents begann. Zunächst nur auf dem Dachboden und später im gesamten Außenbereich der Villa wurde eine faszinierende Gruselkulisse geschaffen, die immer erfolgreicher wurde. Schließlich zog das Event in einen alten Güterbahnhof bei Kiel und präsentierte sich auf 3000 m² der stetig steigenden Anzahl an Besuchern. Für eine weitere Vergrößerung vor allem in Bezug auf die Besucherzahlen zog es das Team letztlich in die Metropolregion Rhein-Ruhr wo es am Freitag, den 13. Februar 2015, seine Tore für die Besucher eröffnet hat.

Das Grusellabyrinth will langfristig am Standort Bottrop bleiben. Die traditionell erfolgreichen Halloween-Events im Movie Park Germany sind schon mal eine gute Nachbarschaft. Ganzjährig wird man wohl Wiederholungsbesucher benötigen.

Auf die wartet im Rahmen der aktuellen Veränderungen: Zusätzlicher Darsteller "Traumwächter", Neuer Showroom "Apsis des Lichts", zusätzliche Interaktionsaufgabe sowie überarbeitete Inszenierung. Schulklassen hat man auch im Visier und eigens dafür Lernkompetenz fördernde Konzepte entwickeln lassen. Künftig wird dies mit mehr Einblick in die betrieblichen Geschäftsprozesse ergänzt werden.

 - 2018
Phantom Manticore heißt die neue Hauptshow, die im Sommer 2018 gestartet ist.

Für das leibliche Wohl sorgt eine kleine Snackbar und Merchandise- sowie Gruselartikel sind in einem Shop erhältlich.

Wir gratulieren den sehr engagierten Mitarbeitern zu einem außergewöhnlichen Angebot, welches aus einer Mischung von einem interaktiven Film mit Theatererlebnis besteht und zur Saison 2016 bereits mit dem FKF-Award 2016 für besondere Verdienste und Leistungen der Schausteller- und Freizeitparkbranche gewürdigt wurde. Für die Zukunft wünschen wir Holger Schliemann und seinem Team viele schaurig schöne Erlebnisse mit ihrem kulturell wertvollen Projekt.

Ein Artikel von Torsten Jansen

Letzte Aktualisierung: 2018-08-17 03:22:21

News aus Grusellabyrinth NRW & mehr

Erlebniswelt Grusellabyrinth NRW präsentiert erste Hauptattraktion für alle Altersstufen
Es ist vollbracht: in nur 3 Monaten wurden die 3000 m² der Hauptattraktion komplett umthematisiert und ein völlig neues Abenteuer erwartet nun die Besucher. „Phantom Manticore“ ist ein magischer Gruselthriller in einem unheimlichen Grand Hotel im Paris des Jahres 1928. Die Mischung aus Krimi-Theater und Durchlaufattraktion ist die bislang größte Produktion in der Geschichte der Erlebniswelt.
Die neue Hauptattraktion heißt "Phantom Manticore"
Am vergangenen Wochenende ist im Grusellabyrinth NRW der letzte Vorhang für die langjährige Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ gefallen. Bis zu den Sommerferien wird, nun mit viel Aufwand, die Hauptattraktion umgestaltet und bekommt eine komplett neue Geschichte. Ab 13. Juli 2018 können die Gäste dann in „Phantom Manticore“ eine packende Gruselgeschichte im Paris des Jahres 1928 erleben. Trotz des Umbaus bleibt die Erlebniswelt weiterhin geöffnet. Die ErsatzHauptattraktion „Magic Quest“ rückt in dieser Zeit in den Fokus, aber auch das Horrorlabyrinth „Schacht 13“ hat geöffnet und eine exklusive Preview der neuen Hauptattraktion wird angeboten.
Ein Tag im HANSA-PARK mit Vorstellung des Highlander (Neuheit 2019)
Anlässlich der Pressekonferenz zur Vorstellung der neuen Attraktion für das kommende Jahr war unser Redakteur Andrej Woiczik mehrere Tage im Hansa Park zu Gast.
Aus Halloween Horror Fest wird das Halloween Horror Festival
20 Jahre Halloween Horror Fest in dieser Saison müssen gefeiert werden und das lässt sich der Movie Park Germany nicht zwei Mal sagen. Dabei hat sich das Kreativteam rund um Manuel Prossotowicz, Projektleiter hinter Europas größtem Horror-Event dieser Art, einiges einfallen lassen.

Meinungen zum Grusellabyrinth NRW

jenni aus solingen, 08.05.2016 um 20:04:12
wir waren anfang des Jahres im grusellabyrinth und uns hat es sehr gefallen war sehr aufregend und spannend und die Schauspieler waren richtig klasse!!
tolle Leistung!! Werde euch auf jedenfall weiterempfehlen!


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Grusellabyrinth NRW!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: