Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
ZurĂĽck zur Startseite
2019-06-06 15:26:28 - 418 Aufrufe

Pfingsten in Hellabrunn: Aktionswochenende Berge, Wälder und Wiesen

Am Pfingstsonntag und –montag dreht sich in Hellabrunn alles um die heimischen Lebensräume Berge, Wälder und Wiesen. Im Rahmen des Aktionswochenendes erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm mit Informationsständen, Mitmach-Aktionen, Tierpfleger-Treffpunkten sowie einer spannenden Quizrallye. Höhepunkt zum Abschluss des Wochenendes ist ein Science Slam im Hellabrunner Artenschutzzentrum.

Die Natur vor unserer Haustür bietet allerlei Vielfalt und dient etlichen Tier- und Pflanzenarten als Lebensraum. Etwa 30.000 verschiedene Tierarten leben in den Alpen – ob auf saftig grünen Wiesen, in dichten Wäldern oder auf luftigen Gipfeln. Umso spannender ist es, mehr über die Vielfalt des Lebens in unserer direkten Umgebung zu erfahren – sei es über das Wasser aus dem Mangfalltal, über die Steinadler im Nationalpark Berchtesgaden oder über Honigbienen direkt in München.

Neben spannenden Aktions- und Informationsständen in verschiedenen Bereichen des Tierparks können die Besucher natürlich auch die heimischen Tiere im Tierpark Hellabrunn näher kennenlernen – beim Tierspaziergang und dem Greifvogeltraining erzählen die Tierpfleger von ihrer Arbeit in Hellabrunn. Außerdem können die Besucher tolle Preise bei einer Quizrallye gewinnen.

Als besonderer Höhepunkt findet am Pfingstmontag ab 18:30 Uhr erstmalig ein Science Slam im Hellabrunner Artenschutzzentrum statt. Restplätze sind noch verfügbar, eine Anmeldung ist ausschließlich über die E-Mail Adresse artenschutz@hellabrunn.de möglich. Der Einlass erfolgt nur mit einer bestätigten Anmeldung.

Foto: Maria Fencik

Das Aktionswochenende Berge, Wälder und Wiesen findet am Pfingstsonntag, 9. Juni und am Pfingstmontag, 10. Juni 2019 jeweils von 10 bis 16 Uhr im Tierpark Hellabrunn statt.

Programm Pfingstsonntag und -montag

  • Infostand der Gregor Louisoder Umweltstiftung (So.) und des Landesbund fĂĽr Vogelschutz e.V. (Mo.) von 10-16 Uhr
  • Infostand des Nationalpark Berchtesgaden von 10-16 Uhr
  • Aktionsstand des Kartoffelkombinat e.V. von 10-16 Uhr
  • Aktionsstand von UNSER LAND von 10-16 Uhr
  • Aktionsstand von Imker Thomas Zachmayer von 10-16 Uhr
  • Aktionsstand von CEWE von 10-16 Uhr
  • „Haustiere stellen sich vor“ und Tierspaziergang um 11 Uhr
  • Greifvogeltraining um 13:45 Uhr
  • Science Slam am Montag um 18.30 Uhr
Foto: Maria Fencik

Quelle: PM Tierpark Hellabrunn