Zurück zur Startseite
2020-06-10 20:02:49 - 887 Aufrufe

Neue internationale Kampagne für den Freizeitpark Efteling

TV-Spot mittels Neuromarketing-Untersuchung getestet

Am vergangenen Wochenende lancierte der Freizeitpark Efteling in den Niederlanden seine neue, internationale Kampagne für die kommenden drei Jahre. Ab dem 12. Juni kommt sie auch in Deutschland, Belgien und Großbritannien zum Einsatz. Die neue “Und dann...”-Kampagne soll Kopf und Herz potentieller Besucher ansprechen. Außerdem transportiert sie das Efteling-Gefühl zu den Menschen nach Hause, was gerade in diesen Zeiten wichtig ist.

Die kreative Idee für die neue Kampagne wurde von Efteling selbst entwickelt und in Zusammenarbeit mit der Amsterdamer Produktionsfirma DPPLR weiter ausgearbeitet und realisiert. Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein TV-Spot. Er erzählt eine Geschichte, die Emotionen weckt und international anspricht. Die Protagonistin besucht den Freizeitpark in verschiedenen Momenten ihres Lebens. Ihr Erstaunen über die „Welt voller Wunder“ teilt sie zunächst mit ihren Eltern und, wenn sie älter wird, auch mit ihrer eigenen Familie. „Auch wer noch nie zuvor in Efteling war, versteht, was die Protagonistin fühlt. Wir haben uns außerdem bewusst dafür entschieden, Attraktionen ins Bild zu setzen, die laut Umfragen für den internationalen Gast attraktiv sind. Das macht diese Kampagne so stark“, sagt Alexander Mierzwa, Marketingmanager für den deutschen Markt. „Für das Voice Over haben wir in jedem Land eine Stimme ausgewählt, die zu dem Charakter der Protagonistin passt. Für die deutsche Version haben wir sogar Mutter und Tochter ausgewählt, weil hier der Klang der Stimmen besonders gut zusammen passt.“

Das Storyboard des Spots wurde mit fMRI, einer Methode aus der Neuromarketing-Forschung, getestet. Dabei wurde die Hirnaktivität einer Gruppe von Verbrauchern, die den Spot anschauten, mit der Hirnaktivität bei der Betrachtung nachweislich wirksamer Kampagnen verglichen. „Wir sind sehr gespannt, wie die Kampagne in den Niederlanden und den umliegenden Ländern aufgenommen wird", so Fieke Kuppens, verantwortlich für Brand & Creation bei Efteling. „Natürlich bin ich sehr stolz auf das Endergebnis, den kreativen Prozess und die intensive Zusammenarbeit mit Kollegen und externen Beteiligten.

Foto: Efteling

Ich hoffe, dass die Kampagne potentielle Besucher aus verschiedenen Ländern anspricht und überrascht. Mit dieser Kampagne bringen wir den Zauber und das Gefühl von Efteling wirklich zu den Menschen nach Hause". Die neue Kampagne startete am vergangenen Wochenende in den Niederlanden und ist ab 12. Juni in Deutschland zu sehen. Neben dem TV-Spot beinhaltet die Kampagne Online-Videos und Banner sowie Out of Home-, Print- und Social Media-Komponenten.

Quelle: PM Efteling