Freizeitpark-Welt.de Icon sehr klein
Zurück zur Startseite
News Kategorie Event
2024-06-18 19:23:21 - 281 Aufrufe

Sommerstart in Oskarshausen - Hier können Familien noch mehr erleben

Endlich Ferienstart! Oskarshausen lädt auch in diesem Sommer wieder zu unvergesslichen Familienabenteuern ein. Mit einem bunten Mix aus kostenfreien und kostenpflichtigen Attraktionen sowie einem umfassenden Animations- & Showprogramm ist Oskarshausen der perfekte Ort, um den Sommer zu genießen.

Wer sein Zeugnis am 19.06. an der Information vorzeigt (im Original oder digital), erhält den Erlebnis-Pass für den gesamten Tag bei Oskar GRATIS, d.h. 7 betreute Fahrgeschäfte/Attraktionen können komplett kostenfrei am Mittwoch genutzt werden. (Oskarshausen öffnet 9-19 Uhr, Fahrgeschäfte schließen i.d.R. 18:30 Uhr)

Eintritt frei im Freizeitpark Oskarshausen – Wie funktioniert das?

Der Eintritt zu Oskarshausen ist frei, was den Besuch besonders familienfreundlich macht. Viele Attraktionen stehen den Gästen kostenfrei zur Verfügung, darunter aufregende Rutschen, spaßige Hüpfkissen, die abenteuerliche Strohballenburg, eine spannende Murmelbahn und die beliebte Goldwäsche. Auch die Plansch Oase mit Abkühlungsmöglichkeiten an heißen Tagen steht ohne Gebühren zur Verfügung. Viele Angebote sorgen für stundenlangen Spaß und Abenteuer für die ganze Familie.

Oma & Opa oder auch andere begleitende Erwachsene zahlen also ebenfalls keinen Eintritt und können die Zeit zum entspannten Flanieren & Entdecken, Kaffeetrinken oder Beobachten der kleinsten Begleiter nutzen. Im Innenbereich der früheren Supermarkthalle, die seit 2019 Stück für Stück zum kreativen Erlebnismarkt geworden ist, warten auch diverse Kreativangebote, wie z.B. Keramik bemalen, Sandbilder gestalten, Kerzenziehen, Schokoladentafeln verzieren, Schauhandwerk z.B. Drechseln u.v.m. Der Eingang & Cafébereich der separaten „Illusionswelt“, einer Erlebnis- und Fotoausstellung auf rund 1000qm, befindet sich nur wenige Meter von Oskarshausen erreichbar. (Tickets zur Ausstellung unter illusionswelt.de). Jeder BesucherIn zahlt also nur das, was er/sie tatsächlich nutzen möchte. Die betreuten Hauptattraktionen/Fahrgeschäfte bei Oskar kosten eine kleine Gebühr, welche entweder einzeln an der Attraktion selbst (2-3€/Fahrt) oder als Tagespauschale für unbegrenzten Fahrspaß entrichtet werden kann. Für diejenigen, die noch mehr erleben möchten, gibt es die Möglichkeit, vor Ort einen Erlebnis-Pass zu erwerben. Dieser Pass berechtigt zu unlimitiertem Fahrvergnügen während der gesamten Öffnungszeiten. Damit können Attraktionen wie der beliebte Oskars Kettenflieger (Kettenkarussell) und der Freifallturm ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Münzgeschäfte und Ponyreiten sind nicht inbegriffen.

Maskottchen Oskar mit Schulkindern.jpg
Foto: Oskarshausen

Jetzt neu: Vielfältiges Animationsprogramm im Sommer

Das Oskars Show Team sorgt täglich für ein abwechslungsreiches Programm – ohne Eintrittsgebühr. Jeden Tag startet ab 11 Uhr der Tag mit Oskars eigenem Song, der alle Besucher auf einen aufregenden Tag einstimmt. Das Programm findet, sofern das Wetter es zulässt, im Außenbereich auf der Showbühne am Kettenflieger und vor der Limo-Fabrik statt. Von Mini Disco, über Spiele zu schwungvoller Musik, Kinderschminken und Fotostunde mit dem Maskottchen Oskar & seiner bunten Regebogen-Raupenfreundin Rosi ist an alles gedacht.

Mit aufregenden Fahrgeschäften, erfrischenden Wasserattraktionen, der erst kürzlich eröffneten Mitmachbaustelle & Plansch Oase sowie einem vielfältigen Animationsprogramm bietet Oskarshausen alles, was einen gelungenen Sommer ausmacht. Der Innenbereich ist klimatisiert. Für den gelungenen sommerlichen Tag in Oskarshausen gibt es das perfekte Eis – ob Kugel-, Soft- oder Stieleis, hier findet jeder seine erfrischende Lieblingssorte.

Quelle: PM Oskarshausen