Zurück zur Startseite
2014-04-08 00:00:00 - 933 Aufrufe

Dinosaurier im Taunus Wunderland

Der hessische Freizeitpark schafft mit dem Jura Adventure einen neuen Themenbereich

Über dem großen zweiflügligen Eingangsportal spannt sich ein Holzbogen, darauf in eindrucksvollen roten Lettern geschrieben: JURA ADVENTURE. So heißt der neue Themenbereich im Freizeitpark Taunus Wunderland. Er beherbergt riesige Dinosaurier, die inmitten einer urzeitlichen Pflanzenlandschaft ihr neues Zuhause bekommen haben. Pünktlich zum Saisonstart am 12. April 2014 kann dann die Urzeit erlebt und über sie mehr erfahren werden. Auf 4.000 m² erstreckt sich das Areal, das in der Winterpause innerhalb von fünf Monaten erbaut wurde. "Wir haben Reptilien, Flugechsen, Fleisch- und Pflanzenfresser angesiedelt. In Natura waren die damals zwischen 2 und 25 Metern lang", sagt Otto Barth jr., der maßgeblich das Konzept entwickelte und auch umgesetzt hat. Dabei sind Brachiosaurus, T-Rex und Co. noch lange nicht das Ende der Entwicklung. "Wir werden im Laufe der Saison und darüber hinaus permanent weitere Attraktionen in das Jura Adventure integrieren", so Barth jr.. Damit hat das Taunus Wunderland eine weitere und für die Region einzigartige Attraktion geschaffen - ein urzeitliches Erlebnis mit viel Spannung und lehrreichem Hintergrund.

Quelle: PM Taunus Wunderland