Zurück zur Startseite
2015-03-27 00:00:00 - 744 Aufrufe

Wieder Nervenkitzel im Taunus Wunderland

Der hessische Freizeitpark eröffnet am 28.03.2015 die Saison

Eine Woche vor Ostern öffnet das Taunus Wunderland wieder seine Pforten und startet am 28.03.2015 die neue Parksaison. Die Fahrgeschäfte wurden einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen und auf den neusten Stand gebracht. Der Park erstrahlt nicht nur im neuen Glanz, sondern hat mit eindrucksvollen Schwanengefährten Nachwuchs bei den Fahrgeschäften bekommen: Zwölf majestätische Schwanenboote ziehen in ruhigen Gewässern gemächlich ihre Bahnen und sollen vor allem den kleinen Besuchern viel Spaß bereiten. Statt den Drachen der Achterbahn sorgen die Büffel des Rodeo Ride ab der neuen Saison für viel Bauchkitzel. "Die Büffel sind Teil unseres nordamerikanischen Themas im unteren Parkbereich, der noch durch die Rangers Road vor der Kulisse eines idyllischen Sees, mit Bergen und Bären im Laufe des Jahres komplettiert wird", erläutert Otto Barth, Inhaber des Parks, seine weiteren Pläne.

Das Taunus Wunderland

Im Freizeitpark Taunus Wunderland heißt es "Raus in die Natur - rein ins Abenteuer" für die ganze Familie. Die individuelle Atmosphäre und die einzigartige Lage vor den Toren Wiesbadens und in Mitten der Wälder der Taunushöhen machen das Taunus Wunderland der Familie Otto Barth so beliebt bei Jung und Alt, bei Groß und Klein. Das Taunus Wunderland ist der ultimative Kick mit viel Nervenkitzel, Action und KidsFun und insgesamt über 42 Attraktionen, der Panorama Bar Grillgut, Kiosken und Grillplätzen.

Quelle: PM Taunus Wunderland