Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Aquazoo Löbbecke Museum

Jetzt bewerten!
Standort: Düsseldorf | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Aquarium
Eröffnung: 1987
Internet: www.duesseldorf.de/aquazoo
 - 2018
Vor dem Eingang des Aquazoos bilden sich oftmals längere Warteschlangen, daher ist die Online-Reservierung besonders empfehlenswert.

Nach vier Jahren Umbauphase und 20 anstatt der geplanten 12 Millionen Euro hat am 22. September 2017 das Aquazoo Löbbecke Museum in Düsseldorf wieder seine Türen für die Besucher geöffnet. Auf einer Gesamtfläche von 6.800 Quadratmetern leben hier rund 560 Tierarten. In den 25 thematisierten Themenräumen sind 80 Aquarien mit einem Gesamtvolumen von 613.000 Litern Wasser zu sehen. Ursprünglich wurde der Indoor-Zoo im Jahr 1987 eröffnet.

Die erste große Herausforderung eines Besuchs im Aquazoo Löbbecke Museum waren zumindest in der Anfangszeit nach der Eröffnung die extremen Wartezeiten, die teilweise bis zu 4 Stunden betragen haben. Daher können wir hier auf jeden Fall eine Ticket-Reservierung empfehlen, da es sonst sehr unkalkulierbar ist, wann man den Aquazoo betreten kann. Dies gilt natürlich insbesondere an einem Wochenendtag.

Mischung aus Meeres-Aquarium und Museum

Doch hat man es bis hierhin geschafft, sieht man sich direkt einem lebensgroßen Pottwal-Skelett gegenüber. Dann geht es weiter mit den ersten Aquarien und Ausstellungsstücken. Nach und nach wird hier die Evolutionsgeschichte erzählt, vom Salzwasser zum Süßwasser und dann der Gang an Land und wie wir Menschen nun wieder die Meere erforschen, so finden sich also nicht nur ausschließlich Fische in dem Zoo, sondern auch Tiere wie Schlangen, Echsen und Krokodile. Dabei folgt die Ausstellung einem Rundgang, der immer wieder Buchten mit 8-10 Kleinstaquarien in einer Art Rondell bietet. Diese etwas altbackene Präsentation wurde leider aus dem alten Konzept übernommen. So bilden sich hier auch heute noch oft kleinere Wartereihen vor den Aquarien.

Spektakulär dürfte das große Salzwasserbecken mit den Rochen und den beiden Schwarzspitzen-Riffhaien sein, die regelmäßig ihre Runden drehen. Dieses zentrale Becken ist in jedem Fall das Meeres-Highlight des Aquazoos und bietet dank vieler Fenster interessante Einblicke.

 - 2017

Das ist alles mal ganz interessant, für Kinder aber dann wahrscheinlich doch etwas zu wissenschaftlich. Es gibt zwar hier und da Stationen, wo die Kinder etwas lernen und entdecken können (z.B. mit dem Mikroskop, einer Lupe oder in Form eines kurzen Zeichentrickfilms), aber selbst uns als Erwachsene wurde es dann teilweise zu speziell.

Das muss natürlich jeder für sich entscheiden, aber unserer Meinung nach hat man von einem Tag in einem "richtigen" Zoo mehr Spaß mit den Kindern. Aber schön, dass es so eine nachhaltige Ausstellung gibt und toll für das Zoo-Museum, dass so ein großes Besucherinteresse besteht. Ganz so falsch scheint das Konzept also nicht zu sein.

Ein Artikel von Alexander Steller
Letzte Aktualisierung: 2018-08-14 03:21:07

News aus Aquazoo Löbbecke Museum & mehr

IAAPA Announces 2018 Brass Ring Award Winners
The International Association of Amusement Parks and Attractions (IAAPA) presented the 2018 IAAPA Brass Ring Awards on Wednesday, Nov. 14 during IAAPA Attractions Expo 2018 in Orlando, Florida.
Neuer LEGOLAND Themenbereich ab dem Frühjahr 2019
Man muss nur einen Schritt durch das altertümliche Portal wagen, um im LEGOLAND Deutschland Resort in die Vergangenheit zu reisen: Das Reich der Pharaonen bietet spannende Abenteuer und Geschichten rund um Götter, Mythen und den altägyptischen Totenkult. Zum Start der Saison 2019 wird die spannende Welt zu einem großartigen, neuen Themenbereich verwandelt, der besonders Gäste ansprechen soll, die ihren Adrenalinkick mit der gesamten Familie erleben wollen. Mit Hilfe der Filmheldin „Elena“ werden die Besucher schon vorweg auf das große Abenteuer eingestimmt.
Neue Winzlinge im Zoo Osnabrück
Die Osnabrücker Orang-Utans haben neue Nachbarn: Im „Orang-Utan Dschungeltempel“ leben seit Kurzem zehn Eurasische Zwergmäuse. Besucher können die kleinsten Vertreter der Nagetiere beim Klettern und Flitzen beobachten.
Rekordsaison für das GARDALAND RESORT
Soeben haben sich die Tore von Gardaland Magic Halloween geschlossen und – in Erwartung der nächsten Eröffnung für den Magic Winter Event – zieht man die Bilanz dieser Saison. Das Jahr 2018 konnte für das Gardaland Resort eine echte Rekordsaison verzeichnen, mit einem positiven Trend im Park wie in den beiden Hotels des Resorts.

Meinungen zum Aquazoo Löbbecke Museum

Besuch des neuen Aquazoo
jürgen junghans, 12.08.2018 um 22:26:40
Kurz gesagt,enttäuschend.Mit Enkelkind haben wir den
neueröffneten Aquazoo besucht.Wo das Geld geblieben ist,das für den Umbau ausgegeben wurde ist uns unklar geblieben,sehr viel verändert hat sich nicht,ausser das die Eintrittspreise gestiegen sind.Es gibt keine Cafeterria,nicht mal ein Platz um selbst mitgebrachtes zu verzehren.Ganz im Gegenteil ist essen und trinken verboten.Nach 1-2 Stunden haben Kinder und auch Erwachsene,gerade bei dem warmen Wetter schon mal Durst.Sofort wurde man von den überall auftauchenden,unfreundlichen Aufsichtspersonal auf diese Verbote aufmerksam gemachtt.Meiner Frau wurde sogar verboten ein Lutschbonbon zu sich zu nehmen.Nie wieder werden wir diese Einrichtung besuchen.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Aquazoo Löbbecke Museum!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: