Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Bärenwald Müritz

Jetzt bewerten!
Standort: Stuer | Mecklenburg-VorpommernZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 2006
Internet: baerenwald-mueritz.de
E-Mail: info@baerenwald-mueritz.de
 - 2017

Der Bärenwald Müritz ist ein Bärenschutzzentrum bei Stuer an der Südspitze des Plauer Sees in Mecklenburg-Vorpommern. Er wurde im Oktober 2006 eröffnet und ist ein Projekt der Tierschutzorganisation Vier Pfoten. Der Bärenwald bietet Bären aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause. Mit insgesamt 16 Hektar Fläche ist der Bärenwald Müritz Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum. Über die Autobahnen A 19 und A24 ist der Bärenwald Müritz sehr gut erreichbar.

Motivation des Bärenschutzzentrums

Bären in Gefangenschaft können nicht mehr ausgewildert werden. Sie sind zu abhängig vom Menschen und würden in freier Wildbahn nicht überleben. Durch schlechte Haltungsbedingungen sind viele schwer verhaltensgestört. Der Bärenwald Müritz bietet solchen Bären eine Alternative. Hier können sie Instinkte und ihr natürliches Verhalten wiederentdecken. Ein Grundsatz aller Vier Pfoten Bärenprojekte ist, dass die Bären hier nicht zur Schau gestellt werden. Der Kontakt zum Menschen wird auf ein notwendiges Minimum reduziert, damit der Braunbär die Möglichkeit hat, sich seinen eigenen Tagesablauf zu schaffen. Nachdem die Tiere in den Bärenpark gebracht wurden, verpflichten sich die ehemaligen Bärenbesitzer mit der Übergabe der Tiere an Vier Pfoten, keine weiteren Bären mehr anzuschaffen oder zu halten. In den Bärenwäldern wird keine Nachzucht von Wildtieren in Gefangenschaft betrieben. Alle männlichen Bären sind kastriert.

Die Bären im Bärenwald

 - 2017

Im Bärenwald Müritz leben derzeit 16 Braunbären (Stand: November 2017). Die ersten beiden Bären im Bärenwald waren die Geschwister Lothar und Sindi. Sie kamen im Oktober 2006 aus dem Schwarzwaldpark in Löffingen nach Mecklenburg-Vorpommern. Drei weitere Braunbären aus dem Schwarzwaldpark, die Bärin Maya und ihre Söhne Ben und Felix, wurden 2007 umgesiedelt. Bis 2010 stieg die Zahl der Bären auf zehn an. Ende Mai 2011 kam Braunbär Bruno, ein ehemaliger Zirkusbär, aus dem 2010 geschlossenen Tierpark Lübeck hinzu. Er wurde am 30. Juli 2011 eingeschläfert, nachdem sich sein Zustand seit dem 27. Juli 2011 zunehmend verschlechtert hatte. Die Bärinnen Kasia und Basia wurden im Juni 2011 in den Bärenwald gebracht. Sie waren zuvor in einem Zoo in Leszno (Polen) auf einer Fläche von 60 Quadratmetern gehalten worden.

Der Naturentdeckerpfad, Ausstellungsstationen, verschiedene Aktivitäten und Spielmöglichkeiten, ein Abenteuer-Waldspielplatz und das neue barrierefreie Besucherzentrum mit Besucherterrasse, Bären-Bibliothek, Boulevard der Region, Bären-Akademie und Indoor-Spielmöglichkeiten lassen den Park zu einem der schönsten Naturerlebnisse und Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern werden. Der BÄRENWALD Müritz ist das ganze Jahr geöffnet, kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung. Im Jahr 2017 hatte der Bärenwald 78.000 Besucher.

Ein Artikel von Andrej Woiczik
Letzte Aktualisierung: 2018-04-03 03:22:17

News aus Bärenwald Müritz & mehr

Sinnestäuschungen in neuer Gehirn-Ausstellung
Es ist das komplexeste Organ, die Schaltzentrale für alle Handlungen und der Ursprung intelligenter Fähigkeiten. Doch manchmal lässt sich unser Gehirn leicht austricksen, wie das LWL-Museum für Naturkunde in Münster ab dem 29. Juni in seiner neuen Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl" zeigt. Bei verschiedenen optischen Täuschungen können die Besucher mitmachen und als Andenken ein Handyfoto mitnehmen. Zwei dieser Täuschungen hat das Museumsteam selbst angefertigt: der sogenannte Ames-Raum und eine Illusionsmalerei.
Stadlgaudi 4D offiziell eröffnet
Am Freitag fand im Bayern-Park die offizielle Einweihung der neuen Attraktion Stadlgaudi 4D statt. Geschäftsführerin Silke Holzner begrüßte unter anderem Reisbachs 1. Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner, den stellvertretenden Landrat Werner Bumeder, Hans Meyer von der IHK Passau, den Geschäftsführer der niederländischen Herstellerfirma Lagotronics Projects, Mark Beumers, sowie die am Bau beteiligten Firmen und zahlreiche weitere Ehrengäste.
LEGOLAND® Deutschland Feriendorf: Ausgezeichnetes Übernachtungskonzept wird zehn Jahre
Im Juni 2008 eröffnete das LEGOLAND® Deutschland im bayerischen Günzburg sein Feriendorf direkt neben dem Park. Innerhalb einer Dekade hat sich der bekannte, bis dato eher regional ausgerichtete Freizeitpark, zu einem international beliebten Familienresort entwickelt. Aufgrund seiner stets steigenden Beliebtheit im In- und Ausland wurde das Feriendorf kontinuierlich um neue LEGO® thematisierte Übernachtungskonzepte erweitert. Neuestes Highlight ist das im März 2018 eröffnete Pirateninsel Hotel mit zusätzlichen 142 Zimmern. Heute schlafen, schlemmen und spielen rund 2.600 Menschen auch nach Parkschluss im Resort. Damit hat sich die Bettenkapazität vervierfacht. 2017 kamen die Übernachtungsgäste aus 116 Nationen. Eine Erfolgsgeschichte – auch für die Region. Die Übernachtungszahlen im Landkreis Günzburg haben sich seit der Eröffnung des Feriendorfes mehr als verdoppelt.
Beeindruckende Aktion des Holiday Parks: 10% Rabatt pro Tor
Der Holiday Park glaubt zu 100% an die Qualifikation der deutschen Fußballmannschaft. Damit die größte Fußball-Party in der Welt noch mehr Spaß zu macht, erhalten Fans je 10% Rabatt auf das Holiday Park-Ticket pro Tor der Deutschen.

Deine Meinung zum Bärenwald Müritz!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desZoos: