Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Bärenwald Müritz

Jetzt bewerten!
Standort: Stuer | Mecklenburg-VorpommernZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 2006
Internet: baerenwald-mueritz.de
E-Mail: info@baerenwald-mueritz.de
 - 2017

Der Bärenwald Müritz ist ein Bärenschutzzentrum bei Stuer an der Südspitze des Plauer Sees in Mecklenburg-Vorpommern. Er wurde im Oktober 2006 eröffnet und ist ein Projekt der Tierschutzorganisation Vier Pfoten. Der Bärenwald bietet Bären aus schlechter Haltung ein tiergerechtes Zuhause. Mit insgesamt 16 Hektar Fläche ist der Bärenwald Müritz Westeuropas größtes Bärenschutzzentrum. Über die Autobahnen A 19 und A24 ist der Bärenwald Müritz sehr gut erreichbar.

Motivation des Bärenschutzzentrums

Bären in Gefangenschaft können nicht mehr ausgewildert werden. Sie sind zu abhängig vom Menschen und würden in freier Wildbahn nicht überleben. Durch schlechte Haltungsbedingungen sind viele schwer verhaltensgestört. Der Bärenwald Müritz bietet solchen Bären eine Alternative. Hier können sie Instinkte und ihr natürliches Verhalten wiederentdecken. Ein Grundsatz aller Vier Pfoten Bärenprojekte ist, dass die Bären hier nicht zur Schau gestellt werden. Der Kontakt zum Menschen wird auf ein notwendiges Minimum reduziert, damit der Braunbär die Möglichkeit hat, sich seinen eigenen Tagesablauf zu schaffen. Nachdem die Tiere in den Bärenpark gebracht wurden, verpflichten sich die ehemaligen Bärenbesitzer mit der Übergabe der Tiere an Vier Pfoten, keine weiteren Bären mehr anzuschaffen oder zu halten. In den Bärenwäldern wird keine Nachzucht von Wildtieren in Gefangenschaft betrieben. Alle männlichen Bären sind kastriert.

Die Bären im Bärenwald

 - 2017

Im Bärenwald Müritz leben derzeit 16 Braunbären (Stand: November 2017). Die ersten beiden Bären im Bärenwald waren die Geschwister Lothar und Sindi. Sie kamen im Oktober 2006 aus dem Schwarzwaldpark in Löffingen nach Mecklenburg-Vorpommern. Drei weitere Braunbären aus dem Schwarzwaldpark, die Bärin Maya und ihre Söhne Ben und Felix, wurden 2007 umgesiedelt. Bis 2010 stieg die Zahl der Bären auf zehn an. Ende Mai 2011 kam Braunbär Bruno, ein ehemaliger Zirkusbär, aus dem 2010 geschlossenen Tierpark Lübeck hinzu. Er wurde am 30. Juli 2011 eingeschläfert, nachdem sich sein Zustand seit dem 27. Juli 2011 zunehmend verschlechtert hatte. Die Bärinnen Kasia und Basia wurden im Juni 2011 in den Bärenwald gebracht. Sie waren zuvor in einem Zoo in Leszno (Polen) auf einer Fläche von 60 Quadratmetern gehalten worden.

Der Naturentdeckerpfad, Ausstellungsstationen, verschiedene Aktivitäten und Spielmöglichkeiten, ein Abenteuer-Waldspielplatz und das neue barrierefreie Besucherzentrum mit Besucherterrasse, Bären-Bibliothek, Boulevard der Region, Bären-Akademie und Indoor-Spielmöglichkeiten lassen den Park zu einem der schönsten Naturerlebnisse und Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern werden. Der BÄRENWALD Müritz ist das ganze Jahr geöffnet, kostenfreie Parkplätze stehen zur Verfügung. Im Jahr 2017 hatte der Bärenwald 78.000 Besucher.

Ein Artikel von Andrej Woiczik
Letzte Aktualisierung: 2018-04-03 03:22:17

News aus Bärenwald Müritz & mehr

Meilenstein: neue Achterbahn im Toverland erreicht den höchsten Punkt
Freizeitpark Toverland eröffnet am 7. Juli das neue Eingangsgebiets Port Laguna und das neue Themengebiet Avalon. Der Bau dieser enormen Erweiterung ist derzeit in vollem Gange. Heute wurde der höchste Punkt von dem brandneuen Wing Coaster Fenix erreicht. Auf der Spitze, in knapp 40 Meter Höhe, wurde eine Flagge ausgehangen, um diesen Meilenstein zu feiern.
Eisbärbaby Nanook in der ZOOM Erlebniswelt genießt den ersten Ausflug
Nach kuscheligen 18 Wochen mit Eisbärmama Lara in der Wurfbox war es am Freitag, den 13. April endlich so weit: Das kleine Eisbärmädchen in der ZOOM Erlebniswelt erkundete zum ersten Mal ihre Außenanlage.
Löwen-Drillinge im Frankfurter Zoo geboren
Am Nachmittag des 14. April war es soweit: Die Asiatische Löwin ZARINA hat drei Jungtiere zur Welt gebracht – ihr erster Wurf. Bislang macht die junge Löwin alles richtig und versorgt ihren Nachwuchs gut.
Kletternd durch den Burgers‘ Zoo: Wer bezwingt den Affenfelsen?
Vom 21. April bis 1. Juli lädt der Königliche Burgers‘ Zoo Kinder und Erwachsene zum „Apenkooien“. Auf einem Outdoor-Parcours können sie klettern und springen, schwingen und balancieren. Die Premiere im letzten Jahr war ein großer Erfolg: Zehntausende Zoobesucher haben an den Hindernissen ausprobiert, inwiefern sie mit den Talenten der tierischen Bewohner mithalten können.

Deine Meinung zum Bärenwald Müritz!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desZoos: