Freizeitpark-Welt.de Icon sehr klein
Zurück zur Startseite

Filmpark Babelsberg - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Filmpark

Filmpark Babelsberg Logo
Ø 2.64 / 5
Gewichtetes Rating: 2.57/5
66 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Potsdam | Brandenburg | Deutschland
Kategorie: Filmpark
Eröffnung: 1993

Geeignet für: Familien mit Lust auf Shows und Filmerlebnisse
Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.filmpark-babelsberg.de
E-Mail: info@filmpark.de

Corona-Information

Für diesen Freizeitpark gelten aktuell Corona-Schutzmaßnahmen. Was genau für den Filmpark Babelsberg zutrifft, ob ihr bspw. euer Ticket vorab reservieren müsst, findet ihr auf der Sonderseite zu den Corona-Maßnahmen.
Filmpark Babelsberg Events
11. Mrz 2023
Livekonzert mit der Band "The Sandsacks"
Am Samstag, 11. März 2023 feiern wir im Restaurant Prinz Eisenherz des Filmpark Babelsberg mit der Band „The Sandsacks“!

Bereits seit 2002 sind „The Sandsacks“ in der deutschen Folkszene etabliert und begeistern europaweit das Publikum mit ihrem vielseitigen Programm. Die vier Vollblutmusiker beherrschen gekonnt den Spagat zwischen moderner und mitreißender Irish – Folk – Music und bekannten, klassischen Klängen. Als ausgezeichnete und partyerprobte Irish – Folk – Formation sorgen sie bei ihren Konzerten für ausgelassene Stimmung. Bei ihren mitreißenden Liveauftritten beweisen sie, dass Irish Folk kein „alter Hut“ ist und überzeugen mit frischem und unkonventionellem Sound. Mit Witz und Charme präsentieren sie abwechslungsreiche und energiegeladene Konzerte, die selbst echte „Tanzmuffel“ zu extatischen Tanzeinlagen animieren.

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr
Preis pro Person: 12,00 €, inkl. Vorverkaufsgebühr, zzgl. Systemgebühr & Versand Abendkasse nur bei Verfügbarkeit: 15 €
freie Platzwahl, kein Sitzplatzanspruch

15. April 2023
Dinnershow: Irische Nacht
Begib dich auf eine faszinierende Reise zur grünen Insel und lass dich von Irish Folk-Klängen und traditionellen Tänzen begeistern. Genieße die magischen Künste der Kobolde und Elfen, die Feuer und Flammen tanzen lassen. Feierstimmung garantiert!

4-Gänge-Menü
• Kürbiskernbrot mit Schmalz, Gürkchen und Kräuterquark • grüne Gemüsesuppe mit Sahnehäubchen • Schweinerückensteak in Kräutern mariniert dazu Bohnenbündchen, Grilltomate und Rosmarinkartoffeln • Spare Ribs am Spieß mit feuriger Sauce • vegetarischer Hauptgang: Gemüsequiche mit Grilltomate an Salatbouquet mit Zitronengras Vinaigrette • Irish Coffee Crème mit Whiskysauce

17. Mai 2023
Dinnershow: Musical Dinner
Tauche ein in die fantastische Welt der Musicals: schillernde Kunstwerke aus klassischen und modernen Stücken erwarten dich! Live gesungen und von einer Band untermalt, werden die bekanntesten Hits internationaler Musicals zum Leben erwachen.

4-Gänge-Menü
• Landrauchschinken mit Melone und herzhafte Teigteilchen • Lauchcremesuppe mit Kräutercroutons • Rindercurry mit Ananas an Safranreis und gebackener Feige • Spare Ribs am Spieß mit feuriger Sauce • vegetarischer Hauptgang: Gemüsesoufflé an Safranreis und gebackener Feige • New York Cheesecake Törtchen auf Erdbeerspiegel Einlass: 18h // Showbeginn: 19h // Showdauer, inkl. Menü: 180 Minuten // Showende: 22h // Ausschankschluss: 22:30h Ticketpreise inkl. Vorverkaufsgebühr zzgl. Systemgebühr: Erwachsener 94,95 € // Kind 64,95 € Preis beinhaltet: 4-Gänge-Menü, alkoholfreie Getränke, Bier, Hauswein, Haussekt, Garderobe und Parkplatz

Filmpark Babelsberg - 2016: Eingang zum Filmpark Babelsberg
Eingang zum Filmpark Babelsberg

Der Filmpark Babelsberg entstand schon kurz nach der deutschen Wiedervereinigung als "Film- und TV-Erlebnis" im Jahr 1991. Der Filmpark liegt nur wenige Fahrminuten von Berlin entfernt in der Filmstadt Potsdam. Zunächst gab es nur einige Ausstellungsstücke sowie Film- und TV-Sets einiger Kinderfilme zu sehen. Zwei Jahre später, im Jahr 1993, wurde dann der heutige Filmpark Babelsberg gegründet und mit neuen Attraktionen attraktiviert. Als erstes wurde die Stuntshow und das Actionkino eröffnet, bevor über die Jahre zahlreiche neue Attraktionen eröffnet wurden und den Filmpark zu dem machen was er heute ist.

Backstage-Erlebnis

In der Welt des Films ist nichts wie es scheint. Besucher können im Filmpark Babelsberg hinter die Kulissen blicken und entdecken, mit welchen Tricks und mit wie viel Liebe zum Detail beim Film gearbeitet wird, um den Zuschauer hinters Licht zu führen. Wie funktionieren Stunts? Wie arbeiten die Maskenbildner? Wie wird der Sandmann im Kino lebendig? "Komm dahinter!" heißt die Einladung zum Besuch im Filmpark Babelsberg. Handwerkskunst, Kulissenbau, Kameratechniken und Trickhandwerk - jeder Produktionsschritt ist für den Besucher erlebbar und er wird dabei vom staunenden Zuschauer zum wissenden Akteur. Als Teil des Teams kann er selbst in Rollen schlüpfen. den Wetterbericht moderieren oder als Lichtdouble im Scheinwerferlicht sitzen. Die Filmprofis zeigen, wie es geht...

Zwar bietet der Filmpark nur wenige Fahrattraktionen, allerdings sollte man ihn auch nicht mit "normalen" Freizeitparks vergleichen, denn auch im Filmpark Babelsberg kann man einen Tag voller Erlebnisse verbringen. Dreh - und Angelpunkt sind dabei die zahlreichen Shows, die einen tollen Blick hinter die Kulissen des Film erlauben.

Letzte Aktualisierung: 2023-02-02 00:03:02.83

Neues aus dem Filmpark Babelsberg

Horrornächte 2022 im Filmpark Babelsberg Horrornächte 2022 im Filmpark Babelsberg
Schrei, wenn Du kannst. Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg kommen mit schaurig-gruseliger Größe zurück. Nur hier ist das größte Horrornächtespektakel Ostdeutschlands zu erleben. Über 150 Darsteller, neue Horrorlabyrinthe und Monsterzonen erstrecken sich über das Filmpark-Gelände.
Filmpark Babelsberg: Horrornächte 2022 Filmpark Babelsberg: Horrornächte 2022
Schrei, wenn Du kannst. Die Horrornächte im Filmpark Babelsberg kommen mit schaurig-gruseliger Größe zurück. Nur hier ist das größte Horrornächtespektakel Ostdeutschlands zu erleben. Über 150 Darsteller, neue Horrorlabyrinthe und Monsterzonen erstrecken sich über das Filmpark-Gelände.
Über die neuen Zoobewohner und den Startschuss zur Teilnahme am Erhaltungszuchtprogramm „Citizen Conservation“ freuen sich Tobias Klumpe (Zoologische Leitung) und Stefan Bramkamp (Revierleiter Tetra-Aquarium). Zoo Osnabrück | Querzahnmolche neu im Zoo Osnabrück
Seit neuestem lebt mit Andersons Querzahnmolch eine vom Aussterben bedrohte Tierart am Schölerberg. Mit der Aufnahme dieser Amphibien beginnt der Zoo Osnabrück seine Teilnahme am Erhaltungszuchtprogramm „Citizen Conservation“.
Über 2000 Pflanzen für die Neuheit Gardaland | Über 2000 Pflanzen für die Neuheit "Jumanji® - The Labyrinth" im Gardaland
Mehr als 30 verschiedene Arten aus Europas größten Pflanzengärten für mediterrane Pflanzen treffen in Kürze ein

Highlights im Filmpark Babelsberg

 
Dome of Babelsberg - Filmpark Babelsberg
3.3
Dome of Babelsberg
Die interaktive Shooting Gallery ist die Neuheit im Babelsberger Filmpark!
'Oh wie schön ist Panama...' - Filmpark Babelsberg
'Oh wie schön ist Panama...'
Die Fahrt durch das beschauliche Panama ist das Highlight an Fahrattraktionen im Filmpark!
 

Eure Meinungen zum Filmpark Babelsberg

Steve Kapalczynski aus Wildau, 11.11.2022 um 10:58:29
Ich war das erste mal dort. Der Park ist sehr Familienfreundlich. Generell ist der Eindruck sehr symphatisch. Leuder ist das ganze Ding in die Jahre gekommen und der modernste Film ist Monuments Men. Die Shows sind trotzdem gut. Die Preise im Shop sind gut, die Preise zum Essen teuer. Generell das Preis Leistungs Verhältnis ist zu teuer. Neue Attraktionen fehlen.
Lieblos, in die Jahre gekommen, überteuert
Bernd, 31.10.2022 um 16:30:01
Die gezeigten Szenerien sind in die Jahre gekommen, es gibt kaum neues zu sehen & das Filmhandwerk wird auf`s Minimalste gezeigt. Stattdessen wird man mit Fressbuden überhäuft & findet große Flächen für Kinder zum spielen wieder.

Dafür einen so horenden Preis zu nehmen ist einfach unverschämt,
zumal der Park mit dem Thema Film nur noch wenig zu tun hat.

Die Liebe & Detailtreue, welche man früher hier finden konnte ist leider verflogen.
Man findet lieblose Szenerien & Engagements, die in sich nicht zusammenpassen, die Figuren in der Mittelalter- & Westernstadt sind heruntergekommen & werden seit Jahren nicht erneuert.
Enttäuschend
Marco aus Wölmersen, 14.07.2022 um 20:49:30
Waren vor vielen Jahren hier, wo man u.a. noch mit einer Filmparkbahn nebst Moderator durch die damals aktuellen Film-/Soap-Kulissen gefahren wurde. Heute ist es ein langweiliger Aufenthalt mit nur wenig imposanten Attraktionen bzw. Requisiten, die größtenteils gar nichts mit Babelsberg zu tun haben. Der Eintrittspreis von € 19,-/Person ist absolut überzogen.
Von uns keine Weiterempfehlung.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Filmpark Babelsberg!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
:
:
:
:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung des Parks: