Zurück zur Startseite
2021-10-11 19:57:36 - 1677 Aufrufe

Belantis - Hier gruselts Groß und Klein mit Spinnenfuß und Krötenbein

Von Andrej Woiczik

So lautet das diesjährige Motto zur Halloweensaison in Ostdeutschlands drittgrößtem Freizeitpark. Redakteur Andrej fuhr aus der deutschen Hauptstadt in den beliebten 199 km entfernten Freizeitpark nahe der Leipziger Stadtgrenze und berichtet vom Halloween-Abenteuer im Oktober.

Die Sonne scheint bereits bei Ankunft gegen 9.20 Uhr auf dem Parkplatz vor dem am 05.04.2003 eröffneten Freizeitpark. Direkt an der Autobahn 38 mit eigener Abfahrt „Leipzig-Neue Harth“ ist dieser größte Freizeitpark in Mitteldeutschland sehr gut verkehrstechnisch zu erreichen. Auf den 27 Hektar Fläche des ehemaligen Braunkohletagebaus Zwenkau verteilen sich über 60 Attraktionen und Shows (erst wieder ab Frühjahr 2022) auf acht Themenwelten.

Bis auf die fünf Grusel-Labyrinthe (öffneten ab 11.00 Uhr) konnte man die Fahrgeschäfte bereits zur Parköffnung um 10.00 Uhr „unter Augenschein“ nehmen. Als Erstes ging es zu Huracan. Nach Fluch von Novgorod ist Huracan die zweite Achterbahn vom Modell Euro-Fighter des Herstellers Gerstlauer Amusement Rides in Deutschland. Ursprünglich war die Achterbahn für den F1-X-Park in Dubai bestimmt. Da dieser jedoch nicht realisiert wurde, konnte Belantis das Fahrgeschäft zu einem günstigen Preis erwerben. Die Anlage war bereits fertig konzipiert, und selbst die rote Farbe der Schienen lässt sich auf die ursprüngliche Bestimmung zurückführen. Bis zur Eröffnung der Achterbahn Takabisha im japanischen Freizeitpark Fuji-Q Highland im Jahr 2011 hatte keine Achterbahn vom Typ Eurofighter mehr Inversionen als Huracan. Die 560 m lange Strecke erreicht eine Höhe von 32 m und besitzt einen 97° steilen First Drop, auf dem die Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von 85 km/h erreichen. Außerdem wurden fünf Inversionen verbaut: eine Zero-G-Roll, eine Cobra-Roll, welche aus zwei Inversionen besteht, und Interlocking Flatspins. Die eigentliche Streckenlänge sollte im Belantis AbenteuerReich ursprünglich einiges länger sein, aber beim Transport von Dubai in die sächsische Metropole gingen zahlreiche Schienen verloren und verrotteten im arabischen Wüstensand. Dadurch ist der Fahrkomfort besonders in der dritten Reihe des „Fahrzeuges“ nicht so, wie es eigentlich geplant war. In der ersten Reihe war die Fahrt aber für den Schreiber dieser Zeilen „angenehmer“ gewesen als beim „Fluch von Novgorod“ im Hansa Park. Bereits bis kurz vor 11.00 Uhr konnten weitere Fahrgeschäfte gefahren werden, bevor das erste Grusel-Labyrinth getestet werden konnte.

Die erste Attraktion im diesjährigen Halloween Angebot, welche wir getestet haben, ist der “Irrgarten des Schreckens”. Eine bisher unbekannte Form der Pestillenz hat die Gegend unterhalb der Burg befallen. Die Betroffenen werden zu Kreaturen, die kaum noch menschlich zu nennen sind. Wer sich hier hinein traut, sollte mit dem Schlimmsten rechnen. Deshalb ist auch die Attraktion erst ab 16 Jahren freigegeben, so der Werbetext der Marketingabteilung vom AbenteuerReich. Für Gruselliebhaber ist diese Attraktion erst nach Einbruch der Dunkelheit zu empfehlen, denn da entfaltet sie ihren speziellen Charme. Im Labyrinth von Avalon auf der Insel der Ritter, kann man zu Halloween nun im “Irrgarten des Schreckens” auf einem ca. 10 Minuten andauernden „Rundgang“ zahlreiche „Untote“ und andere Kreaturen kennen lernen und vor allem jüngere Besucher lauthals schreien hören.

Foto: Andrej Woiczik

Für jüngere Gäste gibt es zwei liebevoll gestaltete Labyrinthe.

In der Attraktion “Fantastische Wesen”, hat der Drache Fugomil endlich Nachwuchs bekommen. Um sein Drachenkind vor allen Gefahren zu beschützen, braucht es die magischen Kräfte der mythischen Fabelwesen und die Hilfe der kleinen Belantis Besucher. Freigegeben ist diese Attraktion bereits ab 4 Jahren und verspricht ein zauberhaftes Abenteuer zu sein. Zum letzten Jahr hat sich diese Attraktion nicht verändert, dennoch für Familien mit kleinen Kindern ein sehr schönes Labyrinth.

Ab 6 Jahren (bis 10 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person) ist die Grusel Attraktion “Düsterer Märchenwald” freigegeben. Die Retter des Märchenwaldes, die Kinder, bekommen vom Gestiefelten Kater einen Kristall-Splitter, welchen sie unbeschadet zum Zauberer Merlin bringen müssen, ohne vom Wege abzukommen. Sogar einige Jugendliche ließen sich hier in einem Part dieser kindgerechten Grusel Attraktion erschrecken.

Kommen wir nun zu den beiden Highlights, schon auf Grund der Kulisse, bei diesem Halloween-Abenteuer im Oktober 2021. In Europas mit 38 Meter größten Pyramide konnte man die beiden tollen Grusel-Labyrinthe “Grabkammer des Grauens” und „Fluch des Imhotep” erleben. Am Besuchstag war das Belantis AbenteuerReich ausgebucht, was an diesen beiden Gruselerlebnissen zu Wartezeiten bis zu 45 Minuten führte.

Der “Fluch des Imhotep” ist eine Horror Attraktion und für Personen ab 16 Jahren empfohlen. Die Geschichte handelt in den 30er Jahren, als ein Wissenschaftler eine Inschrift des Baumeisters Imhotep in der Pyramide gefunden hat. Diese hat dummerweise den furchtbarsten aller ägyptischen Flüche heraufbeschworen. Nach einer Outdoor-TV-Preshow erlebt man eine gruselige Fahrstuhlfahrt und hat seinen Spaß. Viele Live Erschrecker und zahlreiche gut gestaltete Gruselelemente bieten sehr guten 10 Minuten andauernden Gruselspaß.

Foto: Andrej Woiczik
Eine kurze Eröffnungsshow stimmt die Besucher auf dem Schlossplatz auf den Tag ein.

Beim letzten Grusel-Labyrinth handelt es sich um die “Grabkammer des Grauens”, einer Horror Attraktion ab 12 Jahren. "Ein bisher unentdeckter Grabgang wurde bei Ausgrabungen in der Pyramide im Belantis gefunden. Dass sich mit Öffnen des Grabganges auch der “Fluch der Pharao” erfüllt, erfahren die Ahnungslosen erst als es schon zu spät ist! Nach einer gut gemachten Einführung durch eine gut gelaunte Schauspielerin öffnet sich der Grabgang und man erlebt einige gute Gruselerlebnisse. Aber nach 3 bis 5 Minuten ist dieser sehr kurze Grabgang bereits beendet.

Wann findet das Belantis Halloween 2021 statt?

Neben den zahlreichen Halloween Attraktionen, hat Belantis an den Event Tagen bis 20 Uhr geöffnet. Wenn die Dunkelheit den Park eingehüllt hat, erleuchten unzählige Lichter den Park und hüllen ihn in eine wunderbare Atmosphäre. Belantis Halloween 2021 findet an allen Samstagen im Oktober 2021 statt, sowie am 31. Oktober 2021. Die fünf Horror Attraktionen eröffnen in diesem Jahr bereits um 11 Uhr und haben über den Tag verteilt jeweils 1,5 Stunden Pause. Ab 16 Uhr tummeln sich die gruseligen Gestalten auf den Straßen von Belantis.

Mein persönliches Fazit

Wer hier Grusel- und Horrorerlebnisse wie im Europa- oder Movie Park Germany erwartet, der sollte um das Belantis AbenteuerReich einen Bogen machen. Alles ist hier eine Nummer kleiner und familienfreundlicher als bei den beiden deutschen Marktführern in Sachen „Horrornächte“. Das Halloween-Spezial im Belantis AbenteuerReich hat mir sehr gut gefallen. Besonders „lustig“ wird es ab 16.00 Uhr wenn Belantis-Maskottchen Buddel mit seinen Gruselfreunden durch den Park geht. Eine sehr schöne Variante solch ein Event zu bereichern. Im Vergleich zum Vorjahr konnte man einige Neuheiten bei den Gruselelementen und in der Gestaltung der Grusel-Labyrinthe entdecken und für die kommende, dann hoffentlich coronafreie, Halloween-Saison 2022 sind weitere Neuheiten und Attraktionen geplant. Besonders für Familien empfehle ich den Besuch bei diesem Halloween-Spezial. Man erlebt hier in entspannter Atmosphäre sehr schöne Stunden und kann sich gut unterhalten.

Im Jahr 2023 wird das Belantis AbenteuerReich seinen 20.Geburtstag feiern und man darf gespannt sein, was Belantis- Geschäftsführer Bazil El Atassi und sein engagiertes Team den dann hoffentlich über 800.000 Besuchern, als Geburtstagsgeschenk präsentieren werden. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Markus Langnickel (Belantis Senior Manager Sales & Marketing) für das Pressegespräch, welches im Rahmen unseres Besuchs am letzten Samstag stattgefunden hat.

Quelle: Andrej Woiczik