Freizeitpark-Welt.de Icon sehr klein
Zurück zur Startseite
News Kategorie Event
2024-03-24 10:10:09 - 1191 Aufrufe

Neues zum Start der Saison 2024 im Movie Park Germany

Von Björn Baumann

Wir haben den zweiten Saisontag im Movie Park Germany genutzt um einmal die Änderungen und Neuerungen dieser Saison zu erkunden. Was ist neu und was hat den Park verlassen? Das klären wir in diesem Bericht.

Schon am Eingang fällt die erste kleine Neuerung auf. Mit Corona wurde in vielen Parks das reine Online-Ticketing eingeführt und auch wenn es z.Z. noch möglich ist spontan an der Kasse sein Ticket zu kaufen, so sind doch die Vielzahl an vorhandenen Kassen nicht mehr notwendig. Immerhin bekommt der Besucher sein Ticket Online meistens auch mit einem deutlichen Rabatt, besonders dann wenn früh für einen bestimmten Tag reserviert wird. Hier setzen mittlerweile die meisten Parks auf einen flexiblen Preis, wie bei Airlines. Und so verwundert es nicht, dass im Eingangsbereich einige der Kassen abgebaut wurden und nun Platz für die wunderbare Silhouette des Movie Park Tors machen.

Doch das ist natürlich nicht die einzige Neuerung. Folgt uns mit auf dem Weg durch den Park, wo wir alles Neue erkunden!

Ebenfalls im Eingangsbereich versperrt eine Bretterwand den Eingang zu Lost Temple. Und dies für die gesamte Saison 2024, denn der Park hat angekündigt den Lost Temple gegen ein neues Erlebnis in 2025 einzutauschen und bereitet gerade eine umfangreiche Erneuerung der Anlage vor. Kerninhalt wird ein neuer Film ohne 3D-Brille sein, so dass besonders der Hauptpart der Attraktion verbessert wird. In jedem Fall eine sehr gute Entscheidung, denn der 3D-Film war zuletzt leider technisch nicht mehr auf dem besten Stand.

IMG_9636.jpeg
Foto: Björn

Bereits mit Saisonstart wurde der Film im Roxy Kino gewechselt. Ab sofort kann man dort die Abenteuer von Tom & Jerry in einer Mischung aus Realfilm mit Cartoon-Character erleben. Der Film macht durchaus Laune nur ist die Bewegung der Sitze leider viel zu intensiv und nicht passend zum Film. Licheteffekte, Wasser- und Windeffekte sind hingegen wieder sehr schön umgesetzt.

AYCE in der Trattoria Hollywood

Nur wenige Meter vom Roxy Kino entfernt kann in der neuen Trattoria Hollywood so viel gegessen werden wie man will. Ein neues All you can eat-Konzept ändert das Essens-Erlebnis in der bekannten Pizzeria. Allerdings wurde auch der komplette Look geändert, so dass auch das Innere nun viel einladender aussieht.

Im Nickelodeon Land gibt es ebenfalls einige Änderungen. Zum einen wurden die Schienen von zwei der Achterbahnen neu lackiert. Backyardigans Mission to Mars und die Wilde Maus Ghost Chasers erstrahlen also in neuem, frischen Glanz mit etwas dezenteren Farben. Gleich neben Ghost Chasers ist die wohl sichtbarste Neuerung ein leerer Platz an der Stelle der Back at the Barnyard Bumpers. Der Autoscooter wurde wegen zu geringem Zuspruchs abgebaut und macht Platz für einen Character Meet & Greet: Eröffnung voraussichtlich zum Sommer.

Auch am Santa Monica Pier musste eine Attraktion den Park verlassen. Auf dem See wurden die Jet Skis abgebaut. Positiv ist eine Shop-Neuheit im Western-Bereich. Hier wurde in einem bisher ungenutzten Gebäude ein wirklich hübscher Candy Store eröffnet.

IMG_9642.jpeg
Foto: Björn
Neu in 2024: Die Trattoria Hollywood bietet ein All you can eat-Buffet

Ebenfalls überarbeitet wurden viele Bereiche im Show-Programm. Die Red Carpet Stunt Show soll nochmal eine Überarbeitung bekommen, die voraussichtlich im Mai abgeschlossen sein wird und auch die Plaza Show wurde ordentlich aufgewertet. Zudem wurde der Platz wetterfester gemacht, denn das für die Eislaufbahn aufgestellte Zelt bleibt auch in der Sommersaison erhalten.

Positiv war auch, dass praktisch alle Attraktionen in Betrieb waren und auch die Stimmung bei den Mitarbeitern sehr gut war. So steht einer gelungenen Saison 2024 nichts mehr im Wege.

Quelle: Björn Baumann