Freizeitpark-Welt.de Icon sehr klein
Zurück zur Startseite
News Kategorie Event
2023-05-23 17:22:05 - 298 Aufrufe

Freizeitpark Toverland gibt Eröffnungsdatum für neue Attraktionen bekannt

Im Freizeitpark Toverland laufen die Arbeiten an der Erweiterung des mittelalterlichen Themengebiets Avalon auf Hochtouren. Dort werden vier neue Attraktionen, zwei zusätzliche Spielplätze und verschiedene interaktive Erlebnisse realisiert. Heute gibt der Freizeitpark bekannt, dass die Neuheiten am Samstag, den 1. Juli 2023 für die Besucher eröffnet werden.

Mit dieser Erweiterung wird das Angebot in Avalon für eine breitere Zielgruppe noch attraktiver und die Aufenthaltsdauer in diesem Themenbereich verlängert sich. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf 11,5 Millionen Euro. Nähere Informationen finden Sie unter toverland.com/de/neu2023.

Vier neue Attraktionen

Im Jahr 2018 eröffnete Toverland das Themengebiet Avalon mit dem spektakulären Wing-Coaster Fēnix, der Bootsfahrt Merlin’s Quest und dem Restaurant The Flaming Feather. Dieses Jahr wird das Angebot mit zwei großen und zwei kleinen Attraktionen ausgedehnt. Bei den beiden großen Attraktionen handelt es sich um Dragonwatch, einen familienfreundlichen Fallturm, der die Besucher in luftige Höhen (17 Meter) bringt, und Pixarus, ein Flug-Abenteuer, bei dem die Passagiere selbst in der Hand haben, ob und wie oft sie sich überschlagen. Das Einzigartige an Pixarus ist seine Lage in der geneigten Kurve (der „Helix“) von Fēnix, wodurch die beiden Attraktionen haarscharf aneinander vorbeifliegen werden. Die jüngeren Besucher können sich darüber hinaus nach Herzenslust im prächtigen Karussell Jumping Juna amüsieren und eine Rundfahrt durch Merlins magischen Kräutergarten machen, die den Namen Garden Tour bekommt.

Noch mehr Erlebnisse und Spielplätze

„Mit dieser Erweiterung geht die Geschichte des mittelalterlichen Themengebiets Avalon weiter“, so der Chef-Designer Peter van Holsteijn. „Wir wollten das Gebiet weiter vervollständigen, sodass es der ganzen Familie an nichts mehr fehlt. Das tun wir nicht nur mit den neuen Attraktionen, sondern auch durch die Einführung interaktiver Szenen und neuer Figuren, zum Beispiel mit freundlichen Drachen und dem Einhorn Juna. Unsere kleinsten Gäste können sich außerdem auf eine Entdeckungsreise auf einem spritzigen Wasserspielplatz und einem farbenfrohen Kleinkinderspielplatz freuen.“

Droneshot_Avalon.jpg
Foto: Toverland |

Bau-Updates

Sage und schreibe 35 Partner mit 300 Mitarbeitern aus 8 verschiedenen Ländern sind an der Erweiterung beteiligt. Die Bauarbeiten wurden im September letzten Jahres aufgenommen, die Eröffnung der Erweiterung findet am 1. Juli 2023 statt. Für die Erweiterung wurden ganze 11,5 Millionen Euro investiert. Die Fans werden über Social Media und auf der Website von Toverland über den Bau auf dem Laufenden gehalten. Detailliertere Informationen erhält man in der Making-of-Serie auf dem YouTube-Kanal des Freizeitparks.

Quelle: PM Toverland

Verwandte Artikel

Verwandte Attraktionen