Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Aquarium Wilhelmshaven

Jetzt bewerten!
Standort: Wilhelmshaven | NiedersachsenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Aquarium
Eröffnung: 2002

Internet: www.aquarium-wilhelmshaven.de
E-Mail: info@aquarium-wilhelmshaven.de

 - 2018
Das Aquarium Wilhelmshaven hat direkt nebenan einen kleinen (kostenpflichtigen) Besucherparkplatz

Das Aquarium Wilhelmshaven ist ein Meeresaquarium mit einer Vielzahl an Fischen, aber auch einigen Vögeln, Pinguine und sogar Affen, allerdings mit Zwergseidenäffchen eine der kleinsten Affenarten. Seit 2015 erweitert das Urzeitmeer-Museum das Aquarium um eine Ausstellung von über 500 so genannten aquatische Fossilien. Daneben gibt es in der Ausstellung aber auch einige lebende Fossilien wie den Pfeilschwanzkrebs zu sehen. Interaktiv wird die Geschichte des Ozenas und damit die Entstehung des Lebens auf der Erde erzählt.

Standort und Geschichte

Das Aquarium ist in Wilhelmshaven am Jadebusen direkt an der Südstrandpromenade und damit auch direkt am Wasser gelegen, was einen Ausflug auch in Verbindung mit einen Aufenthalt am Wasser möglich macht (oder auch mit dem fußläufig zu erreichenden Marinemuseum). Die Eröffnung des jetzigen Gebäudes erfolgte im Jahr 2002, allerdings ist die Geschichte des Aquarium an diesem Standort viel länger. Seit 1950 gab es nämlich bereits ein Aquarium an diesem Standort (zwischen 1927-1933 gab es ein Aquarium in der Strandhalle). Die Stadt Wilhelmshaven war Träger des Aquariums, das 1988 sogar um eine Seehundhalle erweitert wurde. Aus baulichen Gründen, musste das alte Aquarium aber im Jahr 2001 schließen. Das heutige Aquarium Wilhelmshaven wird ohne öffentliche Zuschüsse betrieben.

Rundgang durhc das Aquarium

Von der Kasse im oberen Stockwerk, wo sich auch der Indoorspielplatz sowie das Panorama-Restaurant befinden, geht es erstmal über eine Treppe in die untere Etage, wo sich auch direkt der Eingang zur relativ neuen Urzeitmeer-Ausstellung befindet. Rechts vorbei geht es durch das Aquarium, das verschiedene Lebensräume der Meere zeigt. Und was liegt da näher als mit der Nordsee und dem Wattenmeer vor der Haustür zu beginnen. So kann man hier am Anfang einen Quallenkreisel, aber auch Katzenhaie, Hummer und Taschenkrebse entdecken. In einem großen Becken zeigen sich die Seehunde, die in diesem Bereich über große Unterwasserscheiben zu besichtigen sind.

 - 2018
Das Seehund-Becken kann sowohl von unten als auch von oben entdeckt werden.

Dann geht es weiter ins tropische Meer, wo man unter anderem Schwarzspitz-Riffhaie aber auch viele andere tropische Fischschwärme entdecken kann. Auch der Arktis ist hier ein eigener Bereich gewidmet, wobei die vier Pinguine des Aquariums erst ganz zum Schluss im Außenbereich leben. Innerhalb der Ausstellung geht es nun erstmal mit den Bereich Mangroven und Tropen weiter. Besonders ungewöhnlich für ein Aquarium sind dabei die Tropen, da es hier neben einer üppigen Vegetation mitsamt Vögeln auch Kaimane und sogar Zwergseidenäffchen zu bewundern gibt. Das alles schafft eine echte kleine Regenwaldkulisse. Gut, dass es hier auch einige Bänke zum Verweilen gibt. Es schließt sich der Mangroven-Bereich an indem es wieder viele bunte Fische zu sehen gibt, bevor es dann in die beiden Seehund- und Pinguin-Außenbereiche geht. Und dann ist der Rundweg durch das Aquarium auch schon beendet.

Das Aquarium Wilhelmshaven ist sicher nicht das größte Schauaquarium, aber hat dafür eine große Vielfalt auch an Nicht-Fischen zu bieten. Zwar gibt es keine Glastunnel wie in den bekannten SEA LIFE-Standorten, dafür aber eine schöne Urzeitmeer-Ausstellung mit vielen wissenswerten Infos, so dass das Aquarium Wilhelmshaven eher einen leicht edukativen Charakter hat. Trotzdem macht der Besuch Spaß und bietet für zwei 1-2 Stunden eine schöne Zeit direkt am Meer.

Ein Artikel von Björn Baumann
Letzte Aktualisierung: 2019-09-02 19:48:45

News aus Aquarium Wilhelmshaven & mehr

Zoo Duisburg | Zoo Duisburg: Löwen ziehen in neues Gehege ein
Erster Bauabschnitt zur Erweiterung der Löwenanlage ist abgeschlossen
ZOOM Erlebniswelt | ZOOM Erlebniswelt baut neue Pinguinanlage
Besucher der ZOOM Erlebniswelt können sich zukünftig auf eine weitere attraktive Tierart freuen: In der Erlebniswelt Afrika entsteht zurzeit die neue Pinguinanlage. Vorbereitende Maßnahmen für den Bau haben gerade begonnen. Am Dienstag, den 24. September 2019, wird am frühen Morgen der Kran aufgestellt. Die Eröffnung der Anlage ist im Frühjahr 2020 geplant.
Holiday Park | Holiday Indoor im Holiday Park öffnet jetzt auch im Winter
Erstmalig wird es dieses Jahr im Holiday Park eine Wintersaison geben. Dazu öffnet der Park von November bis März seinen neuen Indoorthemenpark Holiday Indoor.
Burgers' Zoo | Burgers' Zoo im Zeichen kunterbunter Steinchen
Ab Anfang Oktober können im Burgers‘ Zoo in Arnheim nicht nur lebende Tiere bestaunt werden. Dann nämlich erwachen über 1 Million Legosteine zu farbenfrohen, lebensechten Tierfiguren. Bis zum 27. Oktober ist der Nachwuchs im Rahmen der Ausstellung „LEGO Bricks im Zoo“ zu sehen: insgesamt 40 Tiere aus Legosteinen leisten ihren lebendigen Artgenossen Gesellschaft.

Deine Meinung zum Aquarium Wilhelmshaven!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: