Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2018-08-01 14:01:11 - 497 Aufrufe

Welt-Vogelpark Walsrode soll verkauft werden

Von Klaus Müller

Was sich nun schon seit einigen Wochen „gut verpackt“ als Gerücht in Walsrode gehalten hat, scheint sich jetzt zu bestätigen. Nach Informationen des NDR und unserer Zeitung steht der Weltvogelpark Walsrode kurz vor dem Verkauf. Gesprochen wird über ein spanisches Unternehmen, möglicherweise ebenfalls ein Vogelpark. Ein Sprecher des Parks hat die Verkaufsverhandlungen auf Anfrage von NDR 1 Niedersachsen und der Verdener Aller-Zeitung bestätigt, spricht aber noch von einer weiteren Verhandlungszeit von rund 1 Woche, um dann mehr sagen zu können. Zwar sei der Kaufvertrag noch nicht unterschrieben, aber über die Eckpunkte sei man sich einig, hieß es. Mit einer Unterschrift rechne man in den kommenden Wochen. Die Belegschaft des Vogelparks wisse bereits über die Pläne Bescheid. Zu dem möglichen Käufer und Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. In Walsrode halten sich intensive Gerüchte, dass es sich um den spanischen Loro Parque handeln soll.

650 Vogelarten sind vertreten

Die nach Park-Angaben weltweit größte Anlage dieser Art mit ihren 650 Vogelarten und 4.000 Vögeln aus aller Welt sucht seit März nach einem neuen Geschäftsführer. Der Belgier Geer Scheres war im Frühjahr auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen ausgeschieden. Die Stadt Walsrode hofft nun, dass der Park auch nach dem Verkauf weitergeführt werden könne wie bisher, wie ein Sprecher der Stadtverwaltung heute morgen gegenüber der Zeitung sagte.

Foto: Andrej Woiczik
Pinguine im Weltvogelpark Walsrode

Quelle: Klaus Müller

Verwandte Artikel

Weitere Artikel aus dem Jahr 2018

19 Hits/Week
Vor 6 Monaten
Weltvogelpark Walsrode startet mit neuen Mitmachaktionen in die Saison 2018
Nirgendwo kommen die Besucher den unterschiedlichsten einheimischen und exotischen Vogelarten so nah wie im Weltvogelpark Walsrode. Mit spannenden Mitmachfütterungen und anderen Interaktionsmöglichkeiten bietet der Weltvogelpark Walsrode pünktlich zum Saisonstart am 17. März 2018 neue Highlights für große und kleine Gäste. Weltweit einmalig ist: In einer begehbaren Voliere können erstmals Tukane mit der Hand gefüttert werden – eine unvergessliche Besuchererfahrung mit dem Wappenvogel
Nachrichten aus dem Jahr:
2017 (2) 2016 (8) 2015 (5) 2014 (5)