Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
96

Zoo Wuppertal

Jetzt bewerten!
Standort: Wuppertal | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 1881
Hunde (an der Leine): nicht erlaubt
Internet: www.zoo-wuppertal.de
E-Mail: kontakt@zoo-wuppertal.de
 - 2015

Der Zoo Wuppertal gehört zu den ältesten Zoos in Deutschland. Er wurde am 8.September 1881 eröffnet und seitdem häufig erweitert. Er beherbergt rund 5000 Tiere aus ca. 500 Arten. Hier gibt es Tiere aus aller Welt zu bestaunen: Elefanten, Löwen, Eisbären, Pinguine, Affen und viele mehr. Der Zoo ist ca. 24ha groß und liegt an einem Hang – der Besucher legt zwischen den einzelnen Gehegen oft mehrere Höhenmeter zurück, was zwar landschaftlich sehr reizvoll ist aber letztlich doch früher oder später in den Füßen spürbar wird.

Besonders schön ist die 2009 neu eröffnete Pinguinanlage, in der Königspinguine und Eselspinguine leben. Sie zeichnet sich durch einen 15m langen Glastunnel unter der Wasseroberfläche aus. Hier können Besucher die Pinguine direkt über ihren Köpfen schwimmen sehen. Auch das Tiger- und Löwengehege ist sehr modern und artgerecht erbaut worden. Besucher können die Tiere von einem Beobachtungsturm auf dem ca. 4ha großen Gehege erspähen oder den Tieren durch große Beobachtungsscheiben direkt in die Augen blicken. Außerdem gibt es ein Affenhaus, ein Terrarien-Haus und eine Freiflughalle für tropische Vögel. Der Besucher fühlt sich hier wie im tropischen Regenwald und kann die Vögel zum Beispiel an den zahlreichen Futterplätzen ausfindig machen.

Im Tapirhaus hat der Besucher die Möglichkeit, die Tapire auch unter Wasser beim Baden zu beobachten. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz mit Röhrenrutsche und einer Kletterburg. Außerdem bietet der Zoo regelmäßig Fütterungen bei den Großkatzen, sowie den Pinguinen und Seelöwen an. Auch beim Elefantentraining und beim Tapirbaden kann man zuschauen.

Okavango

 - 2015
Okavango mit darunter liegendem Kinderspielplatz

Wenn die Besucher dann nach der Erkundung des Zoos Hunger bekommen, können sie in der 2014 komplett neu eröffneten Zoo Gastronomie Okavango einkehren. Das Zoo-Restaurant bietet seinen Gästen dank seiner Lage mitten im Zoo ein besonderes Flair. Durch eine große Fensterfront und eine überdachte Balkonanlage haben die Besucher einen fantastischen Blick auf die nebenanliegende Elefantenanlage und die Gorilla-Außenanlage. In die andere Richtung ermöglichen Sehschlitze einen Blick auf die neue Wolfsanlage.

Insgesamt ist der Zoo Wuppertal ein landschaftlich sehr reizvoller Zoo, der besonders durch Artenreichtum und seine umfangreichen Außenanlagen punktet. Der Zoo bietet außerdem Führungen, auch hinter die Kulissen, sowie Kindergeburtstage an.

Meinungen zum Zoo Wuppertal

aus Witten, 10.11.2012 um 17:34:46
Der Zoo Wuppertal ist wunderschön am Berghang gelegen. Dies macht ihn einerseits landschaftlich reizvoll, andererseits sollte man hier läuferisch fit sein, sonst dreht man schneller wieder in Richtung Ausgang um, als einem lieb ist.

Die Gehege stammen größtenteils aus den 70er Jahren, was man Ihnen auch noch teilweise ansieht. Allerdings wird beständig renoviert oder komplett neugestaltet, wie z.B. beim Löwen und Tigergehege im oberen Bereich des Parks. Auch das Gehege der Königspinguine wurde bereits 2009 komplett neu eröffnet. Auch die Vielfalt des Zoos weiss zu überzeugen.

Einziger großer Kritikpunkt ist die GAstronomie, die sich auf eine heruntergekommene Waldschenke in der Nähe der Elefanten, sowie dem alten Restaurant am Eingang beschränkt. Hier erwarte ich, auch an einem nicht ganz so besucherstarken Tag, deutlich mehr.

Ansonsten empfehlenswert.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Zoo Wuppertal!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desZoos: