Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2020-07-23 20:40:42 - 472 Aufrufe

Mit „Volldampf“ in die Sommerferien

Zwischen Heilbronn und Stuttgart, inmitten von Wäldern, Obstwiesen und Weinbergen liegt Tripsdrill. Deutschlands erster Erlebnispark bietet grenzenlosen Spaß für die ganze Familie. Mit „Volldampf“ und „Hals-über-Kopf“ präsentiert Tripsdrill 2020 gleich zwei neue Achterbahnen im Doppelpack! Das zugehörige Wildparadies garantiert Naturerlebnis pur mit über 50 Tierarten. Außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten im Baumhaus und Schäferwagen runden das Angebot ab.

Bald beginnen die Sommerferien – Zeit für gemeinsame Erlebnisse mit der ganzen Familie. Der Erlebnispark Tripsdrill begeistert Groß und Klein mit über 100 originellen Attraktionen unter freiem Himmel. Eine Weltneuheit stellen die beiden Achterbahnen „Volldampf“ und „Hals-über-Kopf“ dar. Sie sind Teil einer einzigartigen Doppelanlage: Der Streckenverlauf beider Bahnen kreuzt sich mehrfach, sodass ein spektakulärer Wettstreit entsteht. Bei „Volldampf“ handelt es sich um eine Familien-Achterbahn, die nicht nur vor-, sondern auch rückwärts fährt. Sie ist als historischer Zug mit Dampflokomotive gestaltet. Unvergleichlichen Fahrspaß garantiert „Hals-über-Kopf“, der Prototyp einer neuartigen Hängeachterbahn. Die Züge fahren nicht auf, sondern schweben unter der Schiene – und zwar rasant, mit rund 80 km/h und gleich vier Überschlägen.

Waghalsig wird es auch bei der Flug-Attraktion „Höhenflug“: Schwindelfreie Überflieger können hier Rundflüge in 20 Metern Höhe unternehmen oder sich mit turbulenten Überschlägen ein Flug-Duell liefern. Wer es lieber ruhiger angeht, hat zahlreiche Kinder- und Familienattraktionen zur Auswahl. Die Spielewelt „Sägewerk“ ist einer der größten Erlebnisspielplätze in Süddeutschland. Rund 250 Spielelemente im Freien laden ein, um zu klettern, rutschen, sandeln und mit Wasser zu planschen. Für noch mehr Abkühlung, auch an heißen Tagen, sorgen spritzige Wasserschussfahrten. Aufgrund dieser unbeschreiblichen Vielfalt wurde Tripsdrill schon mehrfach als bester Erlebnispark Europas ausgezeichnet.

Satte elf Stunden Tripsdrill-Spaß gibt es unter dem Motto „Langer Sommer-Samstag“ am 15., 22. und 29. August. Erlebnispark und Wildparadies haben an allen drei Tagen bis 20.00 Uhr geöffnet – das ideale Angebot für laue Sommerabende. Spar-Tipp: Der Guten-Abend-Pass gilt ab 16.00 Uhr und ist, ausschließlich im Online-Shop, für € 19,50 (Erwachsene u. Jugendliche ab 12 Jahren), bzw. € 15,50 (Kinder von 4-11 Jahren) erhältlich.

Foto: Björn
Rasend schnell geht es in Hals-über-Kopf durch Kurven und Überschläge - und das komplett ohne lästige Schulterbügel

Hautnahes Naturerlebnis im Wildparadies Tripsdrill

Das zugehörige Wildparadies bietet Möglichkeiten für unvergessliche Tierbegegnungen. Der über 47 ha große Wildpark ist die Heimat von über 50 Tierarten. Die zahmen Hirsche in den begehbaren Gehegen lassen sich sogar füttern. Mit etwas mehr Abstand sind Fischotter, Bären, Luchse, Wölfe und Wildkatzen zu beobachten. In der Falknerei lernen die Wildparadies-Besucher die Welt der Greifvögel kennen – vom zierlichen Turmfalken bis zum majestätischen Riesenseeadler. Für noch mehr Abwechslung in der Natur sorgen Walderlebnispfad, Barfußpfad und der große Abenteuerspielplatz. Für alle, die sich erfrischen oder stärken möchten, bietet die Wildsau-Schenke mitten im Wald Speisen und Getränke an einem Außenschalter an.

Wer noch mehr über die tierischen Bewohner im Wildparadies erfahren möchte, kann an den vier Freitagen im August auf „Exkursion ins Abendrot“ gehen. Das ausschließlich im Tripsdriller Online-Shop buchbare Angebot gilt ab 17.00 Uhr. Um 18.30 Uhr startet der Wildhüter seinen Rundgang durch das Wildparadies. Auf dem Programm stehen wechselnde Themen zu verschiedenen Tierarten. Da die Teilnehmerzahl limitiert ist, gilt es, schnell zuzugreifen! Natürlich müssen die Teilnehmer auch hier die geltenden Abstandsregelungen beachten.

Kurzurlaub im Baumhaus oder Schäferwagen

Warum in die Ferne schweifen? Wer einen außergewöhnlichen Kurzurlaub unternehmen möchte, ist im Natur-Resort Tripsdrill genau richtig. 28 Baumhäuser mitten im Wald garantieren Hotelkomfort in luftigen Höhen – inklusive Flachbildfernseher, Kaffeemaschine und Kühlschrank sowie einem eigenen Sanitärbereich mit Dusche und WC. Ganz in der Nähe, mit Störchen, Schafen und Eseln in direkter Nachbarschaft, laden 20 Schäferwagen zu traumhaften Übernachtungen ein. Die Schäferwagen verfügen über eine komfortable Einrichtung mit Kühlschrank, Waschbecken, TV und Ventilator. Das thematisierte Badehaus ist nur einen Katzensprung entfernt. WLAN ist sowohl in den Baumhäusern als auch in den Schäferwagen kostenfrei verfügbar.

Foto: Björn

Preise und Öffnungszeiten

Der Erlebnispark Tripsdrill hat täglich ab 9.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt für Erwachsene € 35,50 und für Kinder und Senioren € 29,50. Im Eintritt für den Erlebnispark ist auch das Wildparadies enthalten. Kinder unter 4 Jahren erhalten freien Einlass. Tickets sind aufgrund der aktuell geltenden Auflagen ausschließlich tagesdatiert im Online-Shop erhältlich (shop.tripsdrill.de). Besucher werden gebeten, sich vorab auf www.tripsdrill.de über die aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen zu informieren.

Quelle: PM Erlebnispark Tripsdrill

Verwandte Attraktionen