Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2020-01-01 11:04:37 - 5888 Aufrufe

Affenhaus im Zoo Krefeld niedergebrannt

Von Björn Baumann

In der Neujahrsnacht ist es im Affenhaus des Zoo Krefeld zu einem tragischen Unglück gekommen.

Im 1975 eröffneten Affentropenhaus ist es zum Jahreswechsel zu einem verheerenden Feuer gekommen, dem offenbar alle im Tropenhaus lebenden Tiere zum Opfer gefallen sind. Im Affentropenhaus des Zoo Krefeld lebten vor allem Orang Utans, aber auch Schimpansen, Krallenaffen und Vögel. Leider kam für alle Tiere jede Hilfe zu spät. Das Affentropenhaus brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Der benachbarte GorrillaGarten ist vom Brand nicht betroffen gewesen.

Der Zoo Krefeld wird am 1. Januar 2020 geschlossen bleiben und informiert später auf einer Pressekonferenz über das tragische Unglück.

Foto: Björn
Das Affentropenhaus hatte ein komplettes Glasdach und war im Gewächshausstil mit üppiger Bepflanzung gehalten.

Quelle: Björn Baumann

Verwandte Artikel

Verwandte Attraktionen

Artikel aus dem Jahr