Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zur√ľck zur Startseite
2013-09-23 00:00:00

Heide Park Fans feiern das Heide Park Jubiläum

Am Wochenende fand das Jubiläums-Event mit mehr als 80 Fans statt. Freizeitpark-Welt.de Redakteur Andrej Woiczik war dabei und berichtet!
Von Andrej Woiczik

Der Heide Park Fanclub unter Federführung von Niels Vollmers und Nico Schimmelpfenning sowie Klaus Müller, Referent Öffentlichkeitsarbeit des Heide Parks, luden als Veranstalter und Organisatoren am 21/22.09.2013 zum "Geburtstagsfantreffen" in Norddeutschlands größten Freizeitpark und über 80 Teilnehmer folgten ihrem Ruf nach Soltau.

Ein sehr umfangreiches, informatives und spannendes Zweitagesprogramm erwartete die Teilnehmer aus unterschiedlichen Heide Park Fanclubs. Freizeitpark-Welt.de Redakteur Andrej Woiczik wohnte dem Happening bei und berichtet im nachfolgendem Bericht darüber.

Die letzten Regenwolken hatten sich am frühen Morgen verzogen als mit den beiden Backstageführungen bei Scream und der Schweizer Bobbahn der erste Veranstaltungstag begann. Als kleines Bonbon gestatteten die Heide Park Verantwortlichen den über 80 Teilnehmern einen Baustellenüberblick über die Neuheit 2014.

Nach einem schmackhaften Mittagessen im Restaurant Panorama standen drei Heide Park Mitarbeiter den interessierten Gästen, im oberen Teil des Restaurants, zu einer längeren Gesprächsrunde mit Rede und Antwort zur Verfügung. Die offene und ehrliche Art der Heide Park Verantwortlichen begeisterte die Fantreffen-Teilnehmer und durch zahlreiche Fragen des Schreibers dieser Zeilen zog sich die Gesprächsrunde länger hin, als ursprünglich geplant.

Wing Coaster 2014

Im Warte-und Einlassbereich soll den Besuchern etwas ganz Neues und Besonderes geboten werden. Was genau dies bedeutet soll aber noch ein Geheimnis bleiben, so ein Mitarbeiter der Heide Park Marketingabteilung. Mitte und Ende Oktober werden die beiden Wing Coaster-Züge in den Heide Park geliefert, so dass man sich erhofft, dass zum Ende dieser Saison hin, noch unbemannte Testfahrten durchgeführt werden können.

Halloween Nights 2013

Seit über 2 Monaten arbeitet die Boo-Crew schon im ehemaligen Heide-Dorf an der Errichtung der Attraktion "Schattenfall". Ein kleines Dorf - seit Jahrhunderten in der Verbannung. Ist der schreckliche Schatten, der einst die Bewohner heimsuchte, immer noch lebendig? Die Fantreffen-Teilnehmer durften tags drauf schon einmal einen exklusiven Blick hinter den Bauzaun werfen und versuchen die gestellte Frage zu beantworten. Erstmals in der Heide Park Halloween-Geschichte werden vier Halloween-Horrorattraktionen angeboten, davon eine speziell für Kinder von 4-12 Jahre. Bei den anderen drei Mazes dürfen sich nur Besucher über 16 Jahren gruseln und Gänsehaut bekommen.

Zukünftige Ausrichtung vom Heide Park

Obwohl durch die nächstjährige Erweiterung des Achterbahn-Portfolios vieles darauf hin deutet, dass der Heide Park seine deutsche Freizeitpark- Vormachtstellung als Achterbahnhauptstadt weiter ausbauen will, wird zukünftig auch in weitere Familien-Attraktionen investiert. Nach der diesjährigen "Indoor-Zirkusshow" beschäftigen sich die Heide Park Verantwortlichen für die kommenden Jahre auch mit der Errichtung von familienfreundlichen Indoor-Fahrattraktionen. Durch die sehr großen Freiflächen im Heide Park gestaltet sich zudem die kostenintensive Ausrichtung zu einem Themenpark als sehr schwierig. Man sei aber auf einem guten Weg dieses in der Zukunft zu lösen. Zwar gebe es derzeit keine Ausrichtung hin zu einem zweiten Resorthotel, aber im Hotel Port Royal darf man sich in Zukunft über einige von Kunden gewünschte Änderungen freuen.

Nach Parkschluss steuerten die Fantreffen-Teilnehmer dann zu zwei weiteren Highlights. Zuerst gab es auf der Schweizer Bobbahn Extra Ride Time (ERT) und im Anschluss auf der Krake, wo es noch kurz zuvor für normale Tagesbesucher Wartezeiten von bis zu 2 Stunden gab. Nach den umfangreichen ERT-Fahrten ging es im Nachklang zum erstklassigen Erlebnisbüffet ins Hotel Port Royal, wo man sich dann für den Rest des Abends und der Nacht kulinarisch stärkte. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Abendshow "Dream" gab es dann für die Teilnehmer als leckeren Nachtisch, bevor viele anschließend bis spät in der Nacht an der Bar sich anregend bei Bier & Cocktails unterhielten. Nach der für viele Teilnehmer zu kurzen Nacht im Piratenhotel "Port Royal" ging es nach dem leckeren und ausgiebigen Frühstücksbüffet zu einer einstündigen "Historieführung" durch den Heide Park, welche Nico Schimmelpfenning gekonnt in Szene setzte. Trotz stark bewölktem Himmel, 15 Grad und viel Wind lockte der Heide Park tausende Besucher auch am Sonntag in den drittgrößten (1,3 Mio. Besucher im letzten Jahr) deutschen Freizeitpark, so dass es bis 60 min. Wartezeit bei den Major-Rides gab und einige Teilnehmer sich nach der sehr unterhaltsamen Geschichtsstunde auf den Weg zurück in ihre Heimatstädte machten.

Sehr erfreulich konnte man bei diesem Fantreffen feststellen, dass die vor einigen Jahren begonnene Zusammenarbeit zwischen den Fans und den Heide Park Verantwortlichen erste gutschmeckende Früchte trägt. Nicht nur das gemeinsam organisierte Geburtstags-Fantreffen war sehr gut organisiert und gibt eine Vorfreude auf das nächste große Fantreffen im kommenden Jahr, sondern auch der Gedankenaustausch ohne Denkverbote gibt Hoffnung auf eine erfolgreiche Zukunft für beide Partner. Erste Früchte trägt auch hier schon der neu gefundene Dialog zwischen den beiden Interessensgruppen mit der Veröffentlichung des sehr informativen Heide Park Jubiläumsheft "1978-2013 - 35 Jahre Freizeitspass" und der Aufstellung zahlreicher Informationstafeln im Heide Park über die Geschichte des Selbigen. Bleibt zu hoffen, dass diese Tafeln auch zukünftig die Besucher in Norddeutschlands größtem Freizeitpark erfreuen werden und nicht nach dem Jubiläumsjahr schon wieder in der Versenkung in einem Lagerraum verschwinden werden.

An dieser Stelle gebührt Niels Vollmers, Nico Schimmelpfenning (beide Heide Park Fanclub) und Klaus Müller, Referent Öffentlichkeitsarbeit des Heide Parks & seinem Team ein großes Lob für die Durchführung einer sehr guten Veranstaltung.

Quelle: Andrej Woiczik

Weitere Artikel aus dem Jahr 2013

17 Hits/Week
Vor 4 Jahren 5 Monate Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
"Krake lebt!" bleibt weiter geöffnet
9 Hits/Week
Vor 4 Jahren 5 Monate
"Madagascar LIVE! - It's Circus Time" neu im Heide Park Resort
Am 23. März startet das Heide Park Resort mit einer neuen Live-Show, die auf dem dritten Teil des DreamWorks Animation Kinohits Madagascar basiert, in die Saison 2013.
6 Hits/Week
Vor 4 Jahren 4 Monate
Heide Park Resort feierte Saisonstart mit Show-Premiere
Sänger und Moderator Ben eröffnete neue Zirkus-Show "Madagascar LIVE!"
16 Hits/Week
Vor 4 Jahren 3 Monate Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
35 Jahre Heide Park Soltau
Rückblick und Ausblick des Heide Park Resort, Neuheit 2014
6 Hits/Week
Vor 4 Jahren 3 Monate
Frühling im Heide Park Resort!
Alle Fahrgeschäfte am Wochenende in Betrieb, Wer online bucht und bis zum 5. Mai den Park besucht, bekommt ein zweites Ticket für den nächsten Besuch 2013 geschenkt.
9 Hits/Week
Vor 4 Jahren 3 Monate
Neu im Themenhotel Port Royal: Magische Kajüten
Neu thematisierte, multimediale Zimmer für magische Piratennächte
Vor 4 Jahren 3 Monate
Erste Walpurgisnacht im Heide Park Resort
Park am 30. April bis 22.00 Uhr geöffnet. Walpurgisnacht-Aktionen von Live-Erschreckern über Kinderschminken und Kostümprämierung bis zu Musik und Feuerwerk
Vor 4 Jahren 3 Monate
DSDS Jubiläums Open Air im Heide Park Resort
Zum 10. Jubiläum der Sendung "Deutschland sucht den Superstar" findet am 6. Juli ein Open Air Festival mit Finalisten der letzten Jahre und den aktuellen Gewinnern statt
3 Hits/Week
Vor 4 Jahren 1 Monate
Erste Mittsommernacht mit Programm bis 22.00 Uhr
Das Heide Park Resort feiert den Sommerbeginn mit verlängerter Öffnungszeit und nordischen Bräuchen.