Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

SEA LIFE Oberhausen

Ø 2.99 / 5
54 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Oberhausen | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Aquarium
Eröffnung: 2004
Internet: www.sealife.de
E-Mail: oberhausen@sealife.de
 - 2012

Der SEA LIFE Oberhausen ist das größte Sea Life Aquarium in Deutschland. Nur wenige Meter vom SEA LIFE entfernt wartet auch noch das LEGOLAND Discovery Centre, das mit einem Kombi-Ticket vergünstigt besucht werden kann. Doch zurück in die Unterwesserwelt.

Faszinierende Unterwasserwelt im SEA LIFE Aquarium

Der Besucher begibt sich im SEA LIFE Aquarium in eine Unterwasserwelt, in der es Meeresbewohner aus über 130 Arten zu bestaunen gibt - ob Haie oder Meeresschildkröten, Seepferdchen, Piranhas oder Krebse, hier gibt es für jeden etwas spannendes zu entdecken. Das Sea Life Oberhausen besitzt 50 Großaquarien, in denen die unterschiedlichen Lebensräume der Meeresbewohner nachgebildet werden.

Der Besucher tritt hinter dem Eingangsbereich in eine alpine Berglandschaft: die Schweizer Alpen. Hier hat der Rhein seine Quellen. Zu sehen gibt es Forellen, Karpfen und Flusskrebse. Weiter folgt man dem Verlauf des Rheins bis zur Nordsee. Die Tropfsteinhöhle trennt den Süßwasserbereich von den nun folgenden Lebensräumen der Meere. Am Ausgang der Höhle beginnt die Küste. Hier gibt es Seeanemonen, Krabben, Muscheln, Seesterne und Seespinnen zu sehen. Der nächste Abschnitt ist einem mittelalterlichen Hafen nachempfunden. Hier gibt es Schollen und Muränen zu sehen. Das Highlight ist aber sicher der Krake. Kraken gelten als die intelligentesten Weichtiere. Krake Paul sagte bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 acht Spielergebnisse richtig voraus und verhalf dem Sea Life Oberhausen damit zu Weltruhm, was im SEA Life auch mit einer eigenen Ausstellung gewürdigt ist. Diverse, internationale Zeitungsartikel zeugen vom großen Medienecho, das der mittlerweile verstorbene Paul zuteil wurde.

Von der Küste geht es hinein ins offene Meer. Besonders faszinierend ist der Schwarmring, ein ringförmiges Aquarium mit ca. 6m Durchmesser. Hunderte von Markrelen umgeben den Besucher nun von allen Seiten. In der Mitte des Schwarmrings gibt es ein Becken mit ganz seltenen Fetzenfischen. Der nächste Bereich ist einem U-Boot nachempfunden, mit dem die Besucher nun in tiefere Gewässer abtauchen können. Zu sehen gibt es hier u.a. Quallen. Anschließend folgt der Rochenbereich, der einer Felsenhöhle gleicht. In hüfthohen Becken tummeln sich zahlreiche Rochen, die neugierig an die Wasseroberfläche kommen und die Besucher näher inspizieren.

 - 2018

Nach einem kleinen Außengelände - übrigens eine Besonderheit unter den vielen Sea Life Aquarien - in dem eine Zwergkrallenotter-Familie haust, geht es nun in die Tiefen des Ozeans hinab. Der Besucher betritt einen Unterwassertunnel, der durch ein sechs Meter tiefes Ozeanbecken führt. Hier gibt es Meeresschildkröten, Rochen und Haie zu bestaunen. Weiter geht es in den Amazonas-Bereich. Hier präsentiert das Sea Life Piranhas, Raubwelse und zahlreiche tropische Fische. Über eine Holzbrücke geht es anschließend in das Innere eines Stahlschiffswracks. Hier kann man Seehasen, Seewölfe und eine riesige Kamtschatkakrabbe aus nächster Nähe beobachten. In der neuen Sonderausstellung "Invasion der Krebse" können die Besucher unter anderem eine Japanische Riesenkrabbe mit einer maximalen Spannweite von bis zu 3,70m, sowie Palmendiebe und Hummer bestaunen.

Insgesamt ist ein Besuch im Sea Life sicher sehr interessant, zumal die Ausarbeitung der verschiedenen Themenbereiche mit vielen Details, Informationen und kleinen Spielen gespickt ist. Bei leeren Tagen kann man hier in 1,5 Stunden den Rundgang absolvieren, wobei es gerade am Wochenende bei schlechterem Wetter zu regelmäßig hohem Andrang kommt.

Letzte Aktualisierung: 2018-08-13 03:20:24

News aus SEA LIFE Oberhausen & mehr

Eröffnung der interaktiven Themenwelt „Superfische“ im SEA LIFE Oberhausen
Erlebe Deutschlands erste und einzige Themenwelt Superfische – nur im SEA LIFE Oberhausen. Entdecke außergewöhnliche Meeresbewohner und erfahre an inter-aktiven Stationen mehr über ihre ganz speziellen Superkräfte.
Nur noch für kurze Zeit: Abenteuer Schildkröte
Im SEA LIFE Oberhausen, dem größten Aquarium Deutschlands, begeistern die kleinen Panzertiere zugleich die großen und kleinen Besucher. Es sind nur noch wenige Wochen bis es heißt Abschied zu nehmen, denn am 5. März beginnt der Umbau zu einer neuen, spannenden Themenwelt und damit auch der Auszug der Schildkröten. Die Helden der Evolution ziehen in den Süden: ins SEA LIFE München.
Aus Halloween Horror Fest wird das Halloween Horror Festival
20 Jahre Halloween Horror Fest in dieser Saison müssen gefeiert werden und das lässt sich der Movie Park Germany nicht zwei Mal sagen. Dabei hat sich das Kreativteam rund um Manuel Prossotowicz, Projektleiter hinter Europas größtem Horror-Event dieser Art, einiges einfallen lassen.
Tierische Sandskulpturen im Erlebnis-Zoo
Ein Künstler, 20 Tonnen Sand und viele tierische Zoo-Lieblinge: Bis zum 19. August entsteht auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover ein fantastisches Kunstwerk – ganz aus Sand.

Meinungen zum SEA LIFE Oberhausen

Im Abenteuerpark alles Extra zahlen!
Familie Unna, 19.07.2014 um 01:06:58
Sealife selbst ist klasse-total faszinierend!- doch

BUCHT NICHT DEN ABENTEUER-PARK DAZU!.


Nein -geht mal gar nicht ..-man kann die Fahrges,häfte nur benutzen, wenn man drinnen nochmal extra zahlt (und zwar ordentlich!).

Wirklich krasse Sauerei.

Hinzu kommt, vieles einfach geschlossen .. oder defekt!.

absolut no go.
Fahrt SCHLOSS BECK!(total liebevoll und günstig!)
oder KETTELER HOF !.
Unverschämt, viele Attrktionen geschlossen
Karl aus Sauerland, 18.05.2014 um 20:22:01
--
Unverschämt, trotz komplett bezahlten Eintritt waren sämtliche Attraktionen geschlossen.
Für Kinder unter 5Jahre und einer Körpergröße von 1,20m trotz Vollzahler keine Attraktionen im Park. Nicht so wie im Internet beschrieben.
Wir bekamen immer die Aussage: zu klein, zu Jung.
Hätte aber laut Internetangaben alles gepasst.
!!!!!!!!!!!! Nie wieder !!!!!!!!!!!!!!
Sea life Abenteuerpark
Tagesmütter aus Moers, 23.04.2014 um 22:12:00
Das Sea Life selber ist ganz OK, wenn auch etwas teuer.
Der Abenteuerpark geht gar nicht... Für 13,95€ pro Person(ab 3 Jahren)bekommt man einen kleinen Spielplatz geboten, mehr nicht. 3 jährige dürfen zwar den vollen Eintritt zahlen aber keines von den geöffneten Fahrgeschäften benutzen. Noch nicht einmal die Safari-Autos. Rutschen, Shanghai-Express und Wasserspielplatz waren geschlossen. Für jede Kleinigkeit wie Gold waschen oder Boote fahren lassen muss man Extra zahlen, gehts noch?
Da lobe ich mir doch den (kostenlosen) Kaisergarten oder dass Irrland in Kevelaer. Da hat man wesentlich mehr von.
Wir kommen bestimmt nie nie wieder!!!


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum SEA LIFE Oberhausen!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: