Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
83

Filmpark Babelsberg

Ø 3.31 / 5
Jetzt bewerten!
Standort: Potsdam | BrandenburgZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Filmpark
Eröffnung: 1993
Internet: www.filmpark-babelsberg.de
E-Mail: info@filmpark.de
5. Juni
Märchenhaftes Kinderfest
Kleine und große Märchenfans aufgepasst! Am Sonntag, den 5. und 19. Juni "blättert" der Filmpark Babelsberg in den schönsten Seiten der Grimm'schen Märchenwelt. Hänsel und Gretel, Aschenbrödel, Rapunzel, Frau Holle, Rotkäppchen u.v.a. Märchenfiguren werden zum Leben erweckt und laden zu Spiel, Spaß & Schabernack ein! Das Zusatzprogramm zum Märchenhaften Kinderfest ist im regulären Filmpark-Eintrittspreis enthalten.
8. Oktober
Horrornächte
Ab 18:30 Uhr, Altersfreigabe: ab 16 Jahre, Der Zutritt in Maskierungen, Kostümierung und/oder auffälliger Schminke ist nicht gestattet!</p><p> Ausweglose Labyrinthe, finstere Straßen, modrige Horror-Häuser, zahlreiche Monster, Zombies und Mutanten verbreiten Angst und Schrecken. Zittern, wimmern, rennen hilft nicht! Stell dich deiner Angst oder "Schrei, wenn du kannst!"</p><p> Tickets (nicht rabattfähig):</p><p> 08.10.: 16 EUR - begrenztes Kartenkontingent<br/> 14., 15., 22., 28.10.: 20 EUR - begrenztes Kartenkontingent<br/> 29., 30.10.: 25 EUR - stark begrenztes Kartenkontingent!<br/> Tickets jetzt im VVK sichern unter: www.horrornaechte.de
31. Oktober 2016
Kinderhalloween
Kleine und große Besucher sind am Montag, den 31. Oktober zum fröhlichen Gruselspaß für die ganze Familie in den stimmungsvollen Sets & Kulissen willkommen. Das komplette Filmpark-Programm wird durch zusätzliche Mitmachaktionen erweitert. Das Zusatzprogramm zu Kinderhalloween ist im regulären Filmpark-Eintrittspreis enthalten.
Stuntshow im Vulkan - 2015
Das Highlight im Filmpark Babelsberg ist die Stuntshow im Vulkan

Der Filmpark Babelsberg entstand schon kurz nach der deutschen Wiedervereinigung als "Film- und TV-Erlebnis" im Jahr 1991. Der Filmpark liegt nur wenige Fahrminuten von Berlin entfernt in der Filmstadt Potsdam. Zunächst gab es nur einige Ausstellungsstücke sowie Film- und TV-Sets einiger Kinderfilme zu sehen. Zwei Jahre später, im Jahr 1993, wurde dann der heutige Filmpark Babelsberg gegründet und mit neuen Attraktionen attraktiviert. Als erstes wurde die Stuntshow und das Actionkino eröffnet, bevor über die Jahre zahlreiche neue Attraktionen eröffnet wurden und den Filmpark zu dem machen was er heute ist.

Backstage-Erlebnis

 - 2015
Orientalischer Filmset im Filmpark Babelsberg

In der Welt des Films ist nichts wie es scheint. Besucher können im Filmpark Babelsberg hinter die Kulissen blicken und entdecken, mit welchen Tricks und mit wie viel Liebe zum Detail beim Film gearbeitet wird, um den Zuschauer hinters Licht zu führen. Wie funktionieren Stunts? Wie arbeiten die Maskenbildner? Wie wird der Sandmann im Kino lebendig? "Komm dahinter!" heißt die Einladung zum Besuch im Filmpark Babelsberg. Handwerkskunst, Kulissenbau, Kameratechniken und Trickhandwerk - jeder Produktionsschritt ist für den Besucher erlebbar und er wird dabei vom staunenden Zuschauer zum wissenden Akteur. Als Teil des Teams kann er selbst in Rollen schlüpfen. den Wetterbericht moderieren oder als Lichtdouble im Scheinwerferlicht sitzen. Die Filmprofis zeigen, wie es geht...

Zwar bietet der Filmpark nur wenige Fahrattraktionen, allerdings sollte man ihn auch nicht mit "normalen" Freizeitparks vergleichen, denn auch im Filmpark Babelsberg kann man einen Tag voller Erlebnisse verbringen. Dreh - und Angelpunkt sind dabei die zahlreichen Shows, die einen tollen Blick hinter die Kulissen des Film erlauben.

Attraktionen im Filmpark Babelsberg

Medienstadt-Tour inklusive "Original GZSZ-Außenset"
"Oh wie schön ist Panama..."
Sandmann-Haus
Stuntshow im Vulkan

News aus Filmpark Babelsberg & mehr

Ehrlich Brothers - "Magie-Träume erleben!"
Am Freitag, 6. Mai 2016, um 20.00 Uhr in der METROPOLIS HALLE am Filmpark Babelsberg
Pfingstbesuch im Europa-Park
Das Wasserpark-Projekt nimmt konkrete Formen an,Irland verzögert sich und die Neuheit 2017 wirft ihre Schatten voraus - von Andrej Woiczik

Highlights

 
Dome of Babelsberg - Filmpark Babelsberg
3.3
Dome of Babelsberg
Die interaktive Shooting Gallery ist die Neuheit im Babelsberger Filmpark!
"Oh wie schön ist Panama..."
Die Fahrt durch das beschauliche Panama ist das Highlight an Fahrattraktionen im Filmpark!
 

Meinungen zum Filmpark Babelsberg

Toller Tag
Myriam Appel aus Berlin, 25.03.2013 um 08:54:18
Wir hatten einen super Tag im Filmpark. Mann muss zusehen, dass man alles schafft, denn es gab viel zu sehen. Für das Hexenhaus hatten wir leider keine Zeit mehr. Schön fand ich, dass man zwar einen hohen Eintrittspreis hat jedoch im Park selber nichts mehr zahlen muss und die Restaurants bzw. die Imbiss Buden normale Preise haben - nicht wie sonst Abzocker preise. Da hat das Geld auch noch für ein zweiten Kaffee gereicht. Die Kinder wollten abends gar nicht mehr aus dem Park raus :)
Werner Dolo aus Berlin, 07.08.2012 um 13:37:56
Der Besuch im Filmpark war eine große Enttäuschung.
Der Eintrittspreis von 21€ pro Person ist in keinster Weise gerechtfertigt.
Attraktionen kosten noch extra oder Wartezeiten sind teilweise über 2 Stunden.
Ich rate dringendst von einem Besuch ab, schmeißt das Geld lieber in die Havel-
da hört Ihr es wenigstens noch plumpsen.
Familie Reinke aus Berlin, 05.08.2012 um 17:16:10
Also wir waren im Juni im Filmpark Babelsberg. Wir wollten einen schönen Tag verbringen und waren gespannt, was uns alles geboten wird. Allerdings wurden wir sehr enttäuscht. Bereits am Eingang warteten wir das erste Mal beim Ticketkauf. Gut wir hätten auch online Tickets ordern können, jedenfalls hatten wir dies nicht vorher in Betracht gezogen. Wir hatten uns für diesen Tag einiges vorgenommen. Als erstes wollten wir die Studiotour machen, da wir von Besuchern der vergangenen Jahre gutes darüber gehört hatten, dass man miit einem Shuttlezug durch das Studiogelände fährt und viel Filmngeschichte erfährt. Also stellten wir uns dort an und warteten das zweite Mal. Allerdings haben wir dieses Vorhaben dann schnell abgebrochen, da wir uns auf einen Zug gefreut haben und diese Tour leider nur noch zu Fuß angeboten wird. Im Übrigen scheint es so, als wenn Wartezeiten fest eingeplant sind. Man arbeitet nach Zeitplan und nicht nach Bedarf. So kann es schon vorkommen, dass wir dann kurz vorm Eingang verscheidener Attraktionen, wie zum Beispiel dem Action-Kino wieder anhalten und warten mussten. Zahlreiche Shows gibt es im Park leider nicht, nur eine Stuntshow, ein Making of zum Film "Drei Musketiere", eine Fernsehshow und ein oder zweimal am tag ein Tierquiz. Diese Shows sind allerdings auch nur ein kleines Mitmachtheater für Kinder. Ansonsten waren wir innerhalb von zwei bis drei Stunden durch den kompletten Park gelaufen und warteten eigentlich nur noch wegen der Stuntshow. Das war dann viel Knallen, Pyrotechnik Rauch und einige kleine Stunts verpackt in einer Geschichte. Nach einer halben Stunde war dann alles vorbei und wir gingen enttäuscht aus dem Park und fuhren nach Hause. Wir können diesen Erlebnispark nicht weiterempfehlen, da zu wenig für zu viel Geld geboten wird. 21 Euro sind einfach zu viel für eine Person


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Filmpark Babelsberg!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: