Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
4,5
57
Bewertungen

Raptor

Wing Coaster von Bolliger & Mabillard
Höhe: 33 m | Länge: 770 m | Geschwindigkeit: 90 km/h | 3 Inversionen | Mindestgröße: 140 cm

Raptor ist eine Stahlachterbahn vom Modell Wing Coaster des Schweizer Herstellers Bolliger & Mabillard im Themenbereich "X-Labs", welcher am 1. April 2011 zusammen mit der Achterbahn eröffnet wurde. Die 770m lange Strecke erreicht eine Höhe von 33m und verfügt über eine Untergrundstation und einen Wassersplash. Außerdem wurden drei Inversionen verbaut: einen Korkenzieher, eine Zero-G-Roll und ein Inline-Twist.

Der 16.000 Quadratmeter große Themenbereich "X-Labs" ist mit hohen Zäunen umgeben und soll Ähnlichkeiten zum ehemaligen Kino-Blockbuster "Jurassic Park" beim Besucher erwecken. Nach einer nicht enden wollenden Warteschleife erreicht man endlich in der Station die "Forschungshalle", um nach einigen Treppen nach unten, das Ziel der Begierde zu erreichen, nämlich den Raptor. Um dem Themenbereich zu entsprechen, hängen laserkanonenähnliche Gebilde von der Decke, laute Geräusche aus der Urzeit kommen aus den Lautsprechern und die Hinweistafeln über drohende Gefahr lassen nichts Gutes erahnen. Entsprechend wurden auch die Wagen von Raptor gestaltet. Er sieht elegant und bedrohlich zugleich aus und lädt die zahlreichen Besucher auf eine erlebnisreiche aber nicht alzu intensive Fahrt ein.

Die Fahrt

Sobald man in den äußerst bequemen Sitzen Platz genommen und die entsprechenden Sicherheitswesten angelegt hat, geht die fast 800 Meter lange Fahrt los. Doch bevor es tatsächlich soweit ist, gehen urplötzlich die Lichter aus, überall leuchten Warnlampen auf - der Raptor setzt sich in Bewegung und fährt durch einen unterirdischen Tunnel auf den Lift. Auf 33 Meter Höhe angekommen beginnt nun der Raptor mit der wilden Fahrt. Nachdem der Zug auf ca. 90km/h beschleunigt hat, folgt die erste Linkskurve, welche den Raptor wieder in Richtung Forschungsstation bringt. Nach einer Zero-G-Roll hat er - so soll es auf die Besucher wirken - Teile des Hauses zerstört, und er flüchtet schnell in eine Linkskurve über einen kleinen Hügel, um dann in zwei Korkenziehern mit den Flügeln das Wasser zu streifen, um hohe Wasserfontänen zu seinem Schutz durch die Luft zu wirbeln. Diese Wasserfontänen sind bereits bei den B&M Dive Coastern sehr beliebt gewesen (wie u.a bei der Krake im Heide Park) und finden nunmehr auch hier Einzug beim neuen Modell eines Wing Coasters.

Doch zurück zur rasanten Fahrt.

Nach einer weiteren engen Linkskurve, wo der Raptor nochmals das Wasser streift, fliegt er durch einen völlig zerstört wirkenden Wachturm und lässt den Fahrgästen nicht viel Platz, um durch die kaputte Stahlkonstruktion zu kommen. Es folgt eine 360 Grad Drehung, welche durch einen gespaltenen Baum und durch eine Stahlkonstruktion, welche den Raptor nochmals mit Wasser besprüht. Erneut nach einer Linkskurve, welche bei diesem Wing Coaster sehr beliebt ist, fährt der Zug sanft in die Bremse ein und wird dann mit einer weiteren Linkskurve in den Unterirdischen Bahnhof gefahren. Dort angekommen entlässt Raptor die Fahrgäste und wartet auf die nächsten Opfer.

Insgesamt begeistert der Schweizer Hersteller B&M beim Raptor durch ein sehr spezielles Zugdesign, einen interessanten linkslastigen Streckenverlauf und vor allem mit sanften Fahreigenschaften. Die Thematisierung des Raptor passt zudem ins hervorragende Bild dieser 2011 erbauten Fahrattraktion im Gardaland.

Obwohl die Fahrt im Raptor keine Airtime bietet, ist sie eine tolle Bereicherung für den Park und kann insbesondere Thrillseeker begeistern. Man darf gespannt sein, wann und wo in deutschen Freizeitparks in den kommenden Jahren ein Wing- Coaster Einzug hält.

Bewerte "Raptor"!

Bisherige Bewertungen: 57
Aktuelle Bewertung: 4,5/5

Sicherheits-Beschränkungen

140 - 195cm
unter 140cm

Technische Daten "Raptor"

HerstellerBolliger & Mabillard
TypWing Coaster
Baujahr2011 (9 Jahre)
Fahrhöhe33 m
Maximale Neigung65°
Geschwindigkeit (max.)90 km/h
Länge770 m
Inversionen3
Anzahl der Züge2
Personen pro Zug28

Weitere Fotos (1)

2012

Jetzt im Forum diskutieren!

Zu dieser Attraktion gibt es auch einen Foren-Topic. Diskutiere mit den anderen Usern über Raptor!
NEU 2011: B&M Coaster im Gardaland

Foto-Upload

Du warst selbst im Gardaland und hast Fotos von Raptor gemacht? Dann teile Sie mit uns und lade deine Fotos jetzt hoch!
Fotos hochladen

Ähnliche Anlagen

Name Freizeitpark Baujahr
FenixToverland 2018
Flug der DämonenHeide Park Resort 2014
GateKeeperCedar Point 2013
The SwarmThorpe Park 2012
Frequences
2016-03-29 12:12:56

?berkrass. Sehr schöne Fahrt, es ruckelt kein bisschen.

Wie findest Du Raptor?
Jetzt kommentieren
Abbrechen

Noch mehr Achterbahnen

Blue Tornado
Kung Fu Panda Master
Shaman
Oblivion - The Black Hole
Mammut
Ortobruco Tour
Sequoia Magic Loop
Neuheit 2019

Attraktionen im Gardaland

Colorado Boat
Shaman
Doremifarm
Mr. Ping's Noodle Surprise