Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
ZurĂŒck zur Startseite
2018-05-25 21:19:28 - 592 Aufrufe

Colossos Reopening 2019: "Unsere GĂ€ste fiebern dem kommenden Jahr schon entgegen."

Von Andrej Woiczik

Andrej hat im Rahmen seiner Pfingsttour auch ein Interview mit Svenja Heuer, PR Managerin des Heide Park Resort gefĂŒhrt und Aktuelles zur Saison, den Neuheiten und der Gastronomie erfahren.

Interview mit Svenja Heuer

Andrej Woiczik (Freizeitpark-Welt.de): Sehr geehrte Frau Heuer, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen und uns ein paar Fragen beantworten. Im September 2015 trafen wir uns letztmalig zu einem Interview und seitdem hat sich im Heide Park einiges getan. Vor einigen Wochen begann die diesjÀhrige Freizeitparksaison im Heide Park. Kann man auf Grund der bisher vorliegenden Besucherzahlen eine Zwischenbilanz ziehen, ob Sie bislang Ihre selbstgesteckten Ziele erreicht haben und wie kommt das neue Peppa Pig Land bei der Zielgruppe an?

Svenja Heuer: Hallo Herr Woiczik, herzlich willkommen im Heide Park und vielen Dank fĂŒr Ihr Interesse. Die Saison 2018 lĂ€uft bisher entsprechend unserer Erwartungen an. Unser Peppa Pig Land wird gut angenommen, gerade Familien mit Kindern im Vorschulalter sind begeistert von der liebevoll gestalteten Welt der Peppa Wutz. Das zeigen unsere Umfragen im Resort sowie unsere Auswertungen in den sozialen Medien. Auch die Peppa Pig-Zimmer im Abenteuerhotel verzeichnen eine sehr gute Nachfrage.

Andrej Woiczik: Mit Eröffnung des Hotel Port Royal im Jahr 2007 ist der Heide Park in den Kreis der Resorts gestoßen. Die Auslastungszahlen steigen stetig, da immer mehr auswĂ€rtige GĂ€ste den Heide Park mehrtĂ€gig besuchen. Nunmehr wurde im Jahr 2015 das ehemalige Hotel Port Royal in ein sehr schönes Abenteuerhotel mit Sultans Spaßbad umthematisiert bsw. erweitert. Gibt es sogar schon PlĂ€ne in den kommenden Jahren das Abenteuerhotel mit neuen Highlights zu bereichern, nach dem es leider seit letztem Jahr keine der beliebten Abendshow mehr zu erleben gibt?

Foto: Andrej Woiczik
Das Peppa Pig Land bereichert sein Saisonstart 2018 den Heide Park

Svenja Heuer: Wir haben in den vergangenen Jahren gerade im Hotel kontinuierlich die Thematisierung erweitert, sehr gut zu sehen an unseren neu gestalteten Zimmern (Ghostbusters-, Peppa Pig-, Piraten- und Drachenzimmer) Diese werden von unseren GĂ€sten sehr gut angenommen. 2017 wurde zudem der Barbereich komplett umgestaltet und ein Laserspiel fĂŒr Kinder hinzugefĂŒgt. Kinder können mit unserem Entertainment-Team jeden Abend auf Schatzsuche durch den Park gehen. Wir werden natĂŒrlich weiterhin daran arbeiten, unsere GĂ€ste mit neuen außergewöhnlichen Abenteuern zu ĂŒberraschen.

Andrej Woiczik: Worin sehen Sie persönlich die grĂ¶ĂŸten StĂ€rken des Heide Park?

Svenja Heuer: Der Heide Park ist und bleibt ein außergewöhnliches Erlebnis fĂŒr jede Altersgruppe. Ein großer Fokus liegt auf den Familien mit Kindern, die sich auf Attraktionen wie das neue Peppa Pig Land, DrachenzĂ€hmen - Die Insel oder Ghostbusters freuen. Auf der anderen Seite machen wir die Thrillseeker mit Achterbahnen wie dem Flug der DĂ€monen, der KRAKE oder ab dem kommenden Jahr wieder Colossos glĂŒcklich. Beiden Zielgruppen bieten wir eine unvergessliche Reise, ein Erlebnis außerhalb des Alltags, das gleich nach dem Eintritt durch das Drehkreuz beginnt. Wer möchte, rundet das Ganze noch mit einer Übernachtung im Hotel, Holiday Camp oder in einem unserer Bullis ab!  

Andrej Woiczik: Wie bei unserem letzten Treffen vor 2,5 Jahren von Ihnen, unseren Lesern kundgetan, werden die vorhandenen Fahrattraktionen und Bereiche, Schritt fĂŒr Schritt umthematisiert. Es braucht Zeit und wir können leider nicht per Fingerschnipp alles auf einmal Thematisieren, so Ă€ußerten Sie sich im damaligen Interview. Auch in diesem Jahr sieht man, dass einige FahrgeschĂ€fte wie die Bobbahn durch die neuen BobzĂŒge nunmehr komplett umthematisiert ist und weiterhin der Weg zu einem Themenpark beim Heide Park verfolgt wird. Werden in diesem Jahr noch weitere FahrgeschĂ€fte wie vielleicht der Grottenblitz umthematisiert? 

Svenja Heuer: Mit dem in diesem Jahr neue entstandenen Peppa Pig Land haben wir einen bisher wenig thematisierten Teil des Parks fĂŒr Familien mit Kindern im Vorschulalter zu einem noch aussergewöhnlicheren und in Deutschland einzigartigen Abenteuer umgestaltet. Außerdem wurden mit „Exploria“ Attraktionen fĂŒr Familien in einem neuen Themenbereich, der auch sein eigenes Logo und Thematisierung erhalten hat, zusammengefasst. Dazu gehören unter anderem das Peppa Pig Land, Lucky Land, der Grottenblitz und DrachenzĂ€hmen – Die Insel.

Andrej Woiczik: Gibt es Neues aus dem seit Jahren stillgelegten Heide Dorf zu vermelden? Durch behördliche Auflagen bedingt, darf ja das ehemalige Heide Dorf nicht mehr in ursprĂŒnglicher Form genutzt werden. Dennoch ist weiterhin dieser Bereich bei vielen „Hardcore-Heide Park Fans“ sehr beliebt, daher die Frage, ob es hier eine vernĂŒnftige Lösung fĂŒr alle Beteiligten gibt, diesen Bereich auch ohne Outdoor-Fahrattraktionen zu nutzen?

Svenja Heuer: Das Heide-Dorf bleibt aus unterschiedlichen GrĂŒnden derzeit ungenutzt. Unser Fokus liegt momentan auf anderen Bereichen im Park.  

Andrej Woiczik: In den kommenden Monaten werden Millionen in die Wiederinbetriebnahme von Colossos gesteckt. Einige Baumaßnahmen konnte man bereits auf dem Areal entdecken. Die Notwendigkeiten zu dieser Millioneninvestition waren ja nicht langfristig absehbar, Vorplanungen fĂŒr eine neue Großinvestition gab es sicherlich bei Ihnen, zumal die bekannten Hersteller von Achterbahnen pralle AuftragsbĂŒcher mit Lieferzeiten bis zu 3 Jahren vorliegen haben. Daher diese unverblĂŒmte Frage, wann ist mit einer neuen Großinvestition außerhalb der Colossos- Wiederinbetriebnahme zu rechnen?

Svenja Heuer: Wir sind sehr glĂŒcklich, dass mit Colossos im nĂ€chsten Jahr eine unserer grĂ¶ĂŸten Attraktionen zurĂŒckkehrt. Darauf konzentrieren wir uns momentan und auch unsere GĂ€ste fiebern dem kommenden Jahr schon entgegen.  

Andrej Woiczik: Wie Sie ja wissen, bin ich seit 1985 ein großer Heide Park Fan. Dennoch verfolge ich das Geschehen im Heide Park „mit wachem Auge“ und bedauere, dass das kulinarische Angebot im Heide Park Resort nach dem „Wegfall“ vom DĂ€monengrill und den Western Restaurant „Bull & Bandits“ erheblich eingeschrĂ€nkt worden ist und weitere, ehemals mit Fahrattraktionen genutzte FlĂ€chen, nunmehr brachliegen. Sind in diesem Zusammenhang Optimierungen und „Wertverbesserungen“ fĂŒr die gut 1,5 Millionen Besucher im Heide Park zukĂŒnftig wieder zu erwarten?

Svenja Heuer: Wir arbeiten stĂ€ndig an der kontinuierlichen Weiterentwicklung des F&B-Angebots. So entstanden mit dem Piratenburger und dem Hot Dog „Freestyle“ zwei ganz neue Anlaufpunkte fĂŒr unsere hungrigen GĂ€ste. Zu erwĂ€hnen sind außerdem noch Nitrogenie (Ice Cream From Magic) und unser farbiges Popcorn in diversen Geschmacksrichtungen als innovative neue Produkte, mit denen wir unseren GĂ€sten auch außergewöhnliches aus dem F&B-Bereich bieten.

Zu den FahrgeschĂ€ften im Maya-Tal lĂ€sst sich sagen, dass wir uns in diesem Jahr tatsĂ€chlich von El Sol, Lady Moon und Aqua Spin nach teilweise mehr als 30 Jahren verabschieden mussten. Die anfallenden Reparatur-Arbeiten haben immer weiter zugenommen und die Beschaffung von Einzelteilen ist aufgrund des hohen Alters der FahrgeschĂ€fte sehr zeitintensiv und teilweise nicht mehr möglich gewesen. Kontinuierlich haben wir in Attraktionen wie Ghostbusters, DrachenzĂ€hmen – Die Insel und das Peppa Pig Land investiert, doch auch andere bei unseren GĂ€sten beliebte Attraktionen wie zum Beispiel der Grottenblitz sind uns lieb und teuer. Wir haben im Winter diverse Arbeiten an den Schienen durchgefĂŒhrt und diese einmal komplett aus- und wieder eingebaut.

Andrej Woiczik: Vielen Dank fĂŒr das Interview und weiterhin viel Erfolg und viele lachende Besucher fĂŒr die laufende Saison 2018.

Quelle: Andrej Woiczik

Verwandte Attraktionen

Weitere Artikel aus dem Jahr 2018

33 Hits/Week
Vor 5 Monaten Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
Eine Zukunft fĂŒr Colossos und ein Peppa Pig Land fĂŒr 2018!
Endlich wissen wir was mit Colossos passiert. Das Wahrzeichen des Heide Park wird nach zahlreichen AbwĂ€gungsprozessen saniert und fĂŒr 2019 mit einer neuen Schiene ausgestattet. Zudem wurde heute auch die Neuheit fĂŒe die kommende Saison prĂ€sentiert.
14 Hits/Week
Vor 4 Monaten
Adrenalin pur: Zombies ĂŒberrennen den Heide Park
Die Faszination „Zombie“ reißt nicht ab. Am 26. Februar geht die zweite HĂ€lfte der 8. Staffel „The Walking Dead“ in die nĂ€chste Runde. Und wartet gleich zu Beginn mit einer extralangen Folge und dem Tod einer Hauptfigur auf, die bei den Fans der preisgekrönten Horror-Serie schon jetzt fĂŒr GĂ€nsehaut sorgt. Extra Grusel, GĂ€nsehaut und unbegrenzten Achterbahnspaß gibt es in diesem Jahr auch im Heide Park. Einmalig in der Saison 2018 bietet Norddeutschlands grĂ¶ĂŸter Freizeitpark de
21 Hits/Week
Vor 3 Monaten
Saisonstart im Heide Park Resort: Hunderte Kinder weihen das neue „Peppa Pig Land“ ein
Am Samstag, 24. MĂ€rz öffnete der Heide Park die Tore und hunderte Familien testeten das neue „Peppa Pig Land“. Auf Adrenalin-Junkies warten 2018 neue Thrill-Events und ein besonders gĂŒnstiger Saison-Pass. Erste Schienen-Arbeiten bei „Colossos“ ab Mitte April.
20 Hits/Week
Vor 2 Monaten
Sarah Lombardi und Caroline Beil testen mit ihren Kids das neue Peppa Pig Land im Heide Park Resort
Da strahlten die Kinderaugen von Alessio und Ava mit denen von Mama Sarah Lombardi und Mama Caroline Beil um die Wette: Sie besuchten gemeinsam das neue „Peppa Pig Land“ im Heide Park Resort, testeten die Attraktionen und schossen jede Menge Erinnerungsfotos. „Alessio ist großer Fan von Peppa und Schorsch - diesen Tag wird er nie vergessen“, sagt SĂ€ngerin Sarah Lombardi. „Es ist klasse, dass Alessio hier im „Peppa Pig Land“ selbst auf Dinos reiten, Zug und Boot fahren kann. Ein r
18 Hits/Week
Zombie-Invasion im Heide Park Resort!
Erste Fotos aufgetaucht: Neue Horror-Attraktion „Zombie Escape“ lĂ€sst GĂ€ste rennen und RĂ€tsel lösen. NĂ€chste Chance am 5. Mai.
56 Hits/Week
Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
Ein Tag im Heide Park (Ein Besuch zu Pfingsten)
Das diesjĂ€hrige Pfingstfest bot im Norden unserer Republik, mit sehr viel Sonnenschein und Temperaturen weit ĂŒber 20 Grad, alles was ein dutzend Freizeitparkfans im Alter von 7 bis 68 Jahren benötigt, um im Heide Park und Serengeti-Park die diesjĂ€hrigen Neuheiten zu testen. Das Heide Park Abenteuerhotel diente dabei als „Basis-Abenteurerlager“.
166 Hits/Week
Gestern
Baustart Colossos - Der RĂŒckbau der Schienen hat begonnen
Im Januar diesen Jahres verkĂŒndete die GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Heide Park Resorts, Sabrina de Carvalho, dass der Achterbahn-Liebling Colossos zur Saison 2019 zurĂŒckkehren wird.