Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Beekse Bergen

Jetzt bewerten!
Standort: Hilvarenbeek Zur Parkauswahl Niederlande
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 1968
Internet: www.beeksebergen.nl
 - 2018

In Hilvaarenbeek, direkt bei Tilburg, liegt der Safaripark Beekse Bergen. Der Safaripark wurde 1968 eröffnet und lockt jährlich ca. 900.000 Besucher an. Hier kann man am Eingang wählen, ob man den Zoo mit dem Bus, zu Fuß, mit dem Boot (Hauptsaison am Wochenende) oder mit dem eigenen PKW erkunden möchte.

Entscheidet man sich für den Bus oder Boot, sollte man zu einem bestimmten Zeitpunkt am Zoo-Eingang sein, so fahren die Busse z.B. um 12 Uhr, 14 Uhr und 15:30 Uhr (evtl. in der Hauptsaison öfter). Verpasst man diesen, muss man zumindest den ersten Teil des Zoos zu Fuß gehen, hat dann aber die Möglichkeit, mit dem Bus wieder zurück zum Eingang zu fahren. Tiere wie Krokodile, Elefanten, Giraffen und Tiger kann hingegen nur zu Fuß sehen.

Auf Safari mit dem Bus

Die Bustour führt hingegen vorbei an Antilopen, Breitmaulnashörnern, Kamelen und Leoparden. Zwischendurch bekommt man etwas zu den Tieren erklärt, der Bus hält dann an. Insgesamt dauert die Fahrt ca. 45 Minuten. Verglichen mit den deutschen Safariparks in Hodenhagen und Stukenbrock ist - unserer Meinung nach - der Erlebniswert hier etwas geringer. So gab es z.B. keine der beliebten Fütterungen vom Bus aus. Zudem gibt es hier jeweils keinen größeren Freizeitpark-Bereich wie bei den deutschen Pendants.

Safaritour - 2018

Doch zurück zum Beekse Bergen: Nach der Tour kann man sich erstmal im Restaurant mit Ausblick auf das Nilpferdgehege stärken und dann weiter zu Fuß gehen um sich beispielsweise die Löwen und Pinguine anzusehen. Vieles ist in den letzten Jahren neu gemacht worden, z.B. das Krokodilhaus und diverse Spielplätze. An vielen Orten wird auch noch fleißig gebaut, z.B. soll es weitere Spielplätze sowie einen neuen Parkeingang geben. Abseits der asphaltierten Fußwege gibt es manchmal für Kinder die Möglichkeit, neben der Wege durch Erlebnispfade sich ein Stück des Weges zu „erklettern“, ähnlich wie in der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen.

Für Gruppen und Schulklassen gibt es die Möglichkeit, auf einem Dorfplatz mitten im Zoo in Tipis zu übernachten. Ein schöner Zoo, der meiner Meinung nach mit den deutschen Safariparks nicht ganz mithalten kann, aber ein Besuch dürfte sich auf jeden Fall lohnen.

Ein Artikel von Alexander Steller
Letzte Aktualisierung: 2018-05-06 20:18:56

Attraktionen im Beekse Bergen

Fotos hochladen
Safaritour

News aus Beekse Bergen & mehr

Aus Halloween Horror Fest wird das Halloween Horror Festival
20 Jahre Halloween Horror Fest in dieser Saison müssen gefeiert werden und das lässt sich der Movie Park Germany nicht zwei Mal sagen. Dabei hat sich das Kreativteam rund um Manuel Prossotowicz, Projektleiter hinter Europas größtem Horror-Event dieser Art, einiges einfallen lassen.
Tierische Sandskulpturen im Erlebnis-Zoo
Ein Künstler, 20 Tonnen Sand und viele tierische Zoo-Lieblinge: Bis zum 19. August entsteht auf Meyers Hof im Erlebnis-Zoo Hannover ein fantastisches Kunstwerk – ganz aus Sand.
Highlander: HANSA-PARK baut den höchsten Gyro Drop Tower der Welt
Am heutigen 17. August 2018 wurde eine grundlegende Umgestaltung des Bereichs rund um die legendäre Nessie-Achterbahn angekündigt.
Madame Freudenreich Curiosités – Dinospaß für die ganze Familie
Madame Freudenreich hat ganz reizende Haustiere mit einer großen Vorliebe für selbstgebackenen Gugelhupf. Liebevoll pflegt die gemütliche Elsässerin ihre Dinos und verwöhnt sie mit süßen Leckereien. Wer das rustikale französische Fachwerkhaus betritt, wird gleich eingenommen von der beeindruckenden Fülle an Krimskrams und Skurrilem im kleinen Souvenir- und Kuriositätenladen der betagten Dame. Wer ganz genau hinschaut, erahnt schon, welche Tiere ihr ganz besonders ans Herz gewachsen sind. Hunde, Katzen und Meerschweinchen sind Madame Freudenreich zu trivial. Sie kümmert sich aufopferungsvoll um Dinosaurier. Da die ungewöhnlichen Haustiere auch einen außergewöhnlich großen Platzbedarf haben, wurde der Garten zum riesigen Gehege. Damit die possierlichen Urtiere im Winter nicht frieren, strickt die fürsorgliche Besitzerin meterlange Schals für die schlanken Hälse. „Madame Freudenreich Curiosités“ ist eine Hommage an das Elsass und verkörpert die deutsch-französische Freundschaft im Europa-Park.

Deine Meinung zum Beekse Bergen!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desZoos: