Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Wildparadies Tripsdrill - Tipps, Highlights und Informationen zum Besuch im Wildpark

Ø 4.55 / 5
11 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Cleebronn | Baden-Württemberg | Deutschland
Kategorie: Wildpark
Eröffnung: 1972

Aktuell noch bis 17:00 Uhr geöffnet.

Internet: tripsdrill.de
E-Mail: info@tripsdrill.de

 - 2009

Das Wildparadies Tripsdrill ist ein knapp 47ha großer Wildpark mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg, der 1972 gegründet wurde und zusammen mit dem Erlebnispark Tripsdrill vermarktet wird, aber eigenständig ist.

Besucher des Erlebnisparks können das Wildparadies mit dem Shuttle-Bus besuchen, der mehrmals am Tag die Besucher aus dem Erlebnispark in das Wildparadies bringt. Da das Wildparadies aber nur ca. 400m bergauf des Erlebnisparks zu finden ist, kann man ihn auch gut zu Fuß erreichen. Der Eingang befindet sich an einer Lichtung des Mischwalds, der auch im gesamten Wildpark wiederzufinden ist. Die Gehege sind teilweise als Freigehege ausgelegt und bieten ca. 40 Tierarten ein zu Hause.

Highlights im Wildpark sind u.a. das Bären- und Wolfsgehege, aber auch die zahlreichen anderen Tiere wie Damwild, Auerochsen, Luchse, Muffelwild, Waschbären, Wildpferde und mehr, laden zur ausgiebigen Besichtigung ein. Die Fütterung findet jeden Tag um 14.30 statt (außer freitags).

Seit 2011 kann man ín direkter Nähe des Wildparadies auch übernachten. Die Schäferwagen und Baumhäuser bieten dazu ein einmalig uriges Erlebnis, mitten im Tierparadies.

Letzte Aktualisierung: 2020-01-01 03:20:26

Neues aus dem Wildpark

Zur Tierweihnacht nach Tripsdrill
An drei Adventssonntagen verbreitet die Tierweihnacht im Wildparadies Tripsdrill zwischen Heilbronn und Stuttgart wieder weihnachtliche Atmosphäre. Neben über 50 Tierarten erwarten die Besucher verschiedene Bastel- und Aktionsstände, eine besinnliche Waldandacht, ein Weltrekordler am Akkordeon und sogar der Besuch vom Nikolaus.
Faschingsferien im Wildparadies Tripsdrill
Die Faschingszeit steht vor der Tür – in vielen Städten herrscht bald wieder Narrentreiben. Wer eine Auszeit vom bunten Trubel nehmen möchte, findet im Wildparadies Tripsdrill bei Stuttgart eine naturnahe Alternative.
Zoo Frankfurt | Zahlen und Daten 2019 – der Zoo zieht Bilanz
Mit der Eröffnung der neuen Pinguin-Anlage, der Vorstellung der Zukunftsvision des Zoos, der Einführung des Online-Tickets und vielen Neuigkeiten aus dem Tierbestand war 2019 wieder ein ereignisreiches Jahr im Zoo.
Zoo Berlin | Bereit für den ersten Ausflug
Panda-Zwillinge bekommen ein Go! vom Zoodirektor

Eure Meinungen zum Wildparadies Tripsdrill

Sil, 25.07.2015 um 22:57:18
Der Park ist schön weitläufig angelegt und bietet verschiedenste Möglichkeiten, sich den Tieren zu nähern (große Gehege, Freigehege, Voileren, Streichelzoo...). Zu Empfehlen sind die sehr unterhaltsame und informative Greifvogel-Flugschau und das Füttern der Raubtiere.
Für Kinder gibt es außerdem einen großen Abenteuerspielplatz.
Wer sich Zeit mitnimmt und lle Tiere mit etwas Ruhe betrachtet, kann gut 4-5 Stunden ohne Pause dort verbringen.
Tolles Ausflugsziel
Rene aus Oberhausen, 26.04.2015 um 01:03:09
Sage nur super am besten ist die Greifvogelflugshow kann ich nur allen empfehlen.Einfach der Hammer!!!!


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Wildparadies Tripsdrill!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: