Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2018-05-15 21:38:46 - 545 Aufrufe

Gruseliges Casting in Tripsdrill

An zwei Wochenenden im Oktober treiben abends wieder unheimliche Gestalten ihr Unwesen in Tripsdrill – zum 5. Mal in Folge finden die Schaurigen Altweibernächte in dem zwischen Stuttgart und Heilbronn gelegenen Erlebnispark statt. Auch dieses Jahr werden wieder Darsteller gesucht, die den Besuchern der Gruselveranstaltung einen Schrecken in die Glieder fahren lassen.

Zusammen mit dem Verein MaisMaze e.V. lädt der Erlebnispark Tripsdrill daher am Samstag, 09. Juni 2018 zu einem Darsteller-Casting ein. Wer sich schon immer zum Erschrecker berufen fühlte, kann hier zeigen, welche fürchterlichen Talente in ihm stecken. Neu: Auch die Teilnehmer, welche die Jury nicht in den engeren Kreis der Gruselgestalten aufnehmen kann, werden mit freiem Eintritt für die diesjährige Premiere der Schaurigen Altweibernächte am 12. Oktober 2018 belohnt.

Die Schaurigen Altweibernächte haben sich seit ihrem Debut im Jahr 2014 zu einem festen Teil des Veranstaltungskalenders im Erlebnispark Tripsdrill entwickelt. Gänsehaut ist vorprogrammiert: (Un)erschrockene Besucher treffen in Grusellabyrinthen auf furchteinflößende Gestalten. Dazu gibt es Nachtfahrten auf allen Achterbahnen, der Familienattraktion „Heißer Ofen“ sowie – ganz neu – auch auf dem „Höhenflug“, dem turbulenten Flug-Duell.

Die Crew von MaisMaze e.V. (be)geistert Grusel-Fans schon seit über zehn Jahren – anfangs im Ditzinger Maislabyrinth und in der Burg Stettenfels – dann seit 2014 bei den Schaurigen Altweibernächten im Erlebnispark Tripsdrill. Anmeldungen für das Casting werden über die Webseite des Vereins www.maismaze.com entgegengenommen. Anmeldeschluss ist der 2. Juni 2018.

Foto: Erlebnispark Tripsdrill

Voraussetzung für den Einsatz als „Gruseldarsteller“

  • Alter: mindestens 18 Jahre.
  • Die Darsteller sollten körperlich fit sein und ein gewisses Maß an schauspielerischer Leidenschaft und Teamgeist besitzen.
  • Verfügbarkeit an den Wochenenden Fr. 12./Sa. 13. Oktober und Fr. 19./Sa. 20. Oktober 2018 von jeweils 15.00 – 22.00 Uhr.

Der Verein MaisMaze e.V. und der Erlebnispark Tripsdrill sind bereits gespannt, wem es gelingt, sogar der Jury das Blut in den Adern gefrieren zu lassen.

Quelle: PM Erlebnispark Tripsdrill

Weitere Artikel aus dem Jahr 2018

13 Hits/Week
Vor 3 Monaten
Ferien-Erlebnisse in Tripsdrill
Mit seiner Vielfalt an liebevoll gestalteten Attraktionen ist der Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart das ideale Ziel für einen sommerlichen Ausflug oder einen Kurzurlaub. Wasser-Attraktionen wie die Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen oder das Waschzuber-Rafting sorgen für spritzige Erfrischung. Wer sich lieber vom Fahrtwind abkühlen lassen möchte, ist bei der Katapult-Achterbahn „Karacho“, die in 1,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, genau richtig.
27 Hits/Week
BUGA-Zwerg Karl wirbt im Erlebnispark Tripsdrill für die BUGA Heilbronn 2019
Der BUGA-Zwerg Karl der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 grüßt jetzt auch die Besucher vom Erlebnispark Tripsdrill. 250 Zentimeter groß steht er gar nicht zwergenhaft inmitten eines farbenfrohen Blumenmeeres direkt vor der Holzachterbahn „Mammut“ und macht auf die Heilbronner BUGA aufmerksam, die in 208 Tagen, am 17. April 2019, eröffnet wird.
76 Hits/Week
Vor 1 Woche
Bunter Altweibersommer in Tripsdrill
Wenn sich das Laub der Wälder und Weinberge bunt färbt und die Tage kürzer werden, dann steht der Altweibersommer vor der Tür. Der Erlebnispark Tripsdrill bei Stuttgart bietet während der schönsten Wochen des Herbsts viel Abwechslung für einen Kurzurlaub im Schwabenland – mit über 100 originellen Attraktionen im Erlebnispark, mehr als 50 Tierarten im Wildparadies und außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten im Baumhaus oder Schäferwagen. Mit den Veranstaltungen „Schaurige Al
99 Hits/Week
Gestern Exklusiv auf Freizeitpark-Welt.de!
Tripsdrill Reportage
Torsten berichtet aus dem Erlebnispark Tripsdrill, der sich zum Abschluss der Saison in seinem herbstlichen Kleid zeigt und an den Wochenenden die schaurigen Altweibernächte bietet.