Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite

Heimat-Tierpark Olderdissen

Ø 4.27 / 5
11 Bewertungen
Jetzt bewerten!
Standort: Bielefeld | Nordrhein-WestfalenZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Zoo / Tierpark
Eröffnung: 1930
Geeignet für: Familien mit Kleinkinder
Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.bielefeld.de/de/un/tpo/
 - 2016
Der Meierhof Olderdissen im Eingangsbereich des Tierparks

Der Heimat-Tierpark Olderdissen ist ein regional sehr beliebter Tierpark, der 90 verschiedene Tierarten beherbergt und dabei den Fokus vor allem auf einheimische Tierarten sowie Vögel und Kautze legt. Olderdissen liegt an einem Nordwest-Hang des Teutoburger Waldes und ist durch seine Hanglage vor allem für Wildgehege geeignet. Eine Besonderheit des Tierparks ist der kostenlose Eintritt bei 24-stündiger Öffnung. Gezahlt wird lediglich für den Parkplatz.

Sehr kinderfreundlich!

Trotz des kostenfreien Zugangs muss man hier nicht auf Standardeinrichtungen wie Spielplatz, Imbiss oder Tierpark-Shop verzichten. Apropos Spielplatz: Hiervon gibt es gleich zwei, einer im oberen Bereich und einer nahe dem Imbiss. Dem Hauptspielplatz angegliedert sind viele kleine Tierbereiche rundherum wie Streichelzoo, kleine Nagetiere wie Mäuse, Ratten, Hamster oder Meerschweinchen. Und Schafe, Esel und Ziegen findet man hier natürlich auch. Eine gelungen Konzentration der Kinder-Highlights, der diesen Tierpark bei jungen Familien mit Kindern besonders beliebt macht. Kein Wunder, dass sich nur wenige Meter vom Spielplatz entfernt auch ein Schnullerbaum befindet.

Tierische Highlights

Biegt man vom Eingang aus nach rechts Richtung Rundweg ab, trifft man als erstes auf einige Vögel, Fischottern und schließlich Braunbären, die in tierischer Hinsicht schon das Highlight im Park darstellen. Auch das großzügige Bärengehege ist an einem Hang gelegen und bietet viel Platz für Zuschauer und Tier. Weiter den Berg hinauf trifft man auf einen Spielplatz, der sich ebenfalls auf zwei Ebenen verteilt und für Groß und Klein vieles zum Klettern, Balancieren und erobern bereithält.

Dem Rundweg folgend trifft man nun auf Biber, Alpensteinböcke, verschiedene Katzenarten und eine Galerie verschiedenster Vögel bevor es auf der anderen Seite des Berghang langsam wieder in Richtung Meierhof und Hautspielplatz geht.

Meierhof: Gastronomie mit Tradition

 - 2016
Wasserspielplatz

Da es keinen Haupteingang in Olderdissen gibt, ist der Meierhof sozusagen der zentrale Anlaufpunkt im Tierpark und bietet neben einer ganzjährigen Gastronomie, einen kleinen Kiosk sowie sanitäre Anlagen. Das Gebäude existiert bereits seit 1879 und ist damit älter als der Tierpark selbst.

Sicher ist die Tierauswahl nicht sehr spannend, dafür bietet Olderdissen teilweise sehr schöne Gehege und für Kinder eine große Auswahl an Spielmöglichkeiten, die so manchen kostenpflichtigen Tierpark in den Schatten stellt. Denn das darf man nicht vergessen: Alles was man hier findet ist städtisch bzw. aus Spenden und den Parkeinnahmen finanziert und dürfte in dieser Größenordnung Seltenheitswert haben. Geschätzte 600.000-800.000 Besucher hat der Tierpark im Jahr, weshalb auch der großzügige Parkplatz regelmäßig an seine Grenzen gerät. Toller Ausflugstipp für junge Familien in Ostwestfalen!

Letzte Aktualisierung: 2018-05-02 03:22:17

News aus Heimat-Tierpark Olderdissen & mehr

Dschungelfieber im SEA LIFE Berlin
Der Dschungel ist gar nicht weit weg: Ab dem 20.07.2018 startet im AquaDom & SEA LIFE Berlin ein besonders aufregendes Sommerevent. Mutige Besucher können auf Expedition mit einem Ranger im Dickicht der Großstadt faszinierende tierische Bewohner kennenlernen.
Mystisch, modern, überwältigend: Neue Sommershow „Colossal” ab dem 28. Juli im Europa-Park
Ab dem 28. Juli dürfen sich Showliebhaber auf ein ganz besonderes Highlight freuen. Im Ambiente des 4-Sterne Superior Hotels Colosseo verzaubert die neue Sommershow „Colossal, il viaggio per Rulantica“ allabendlich mit einem perfekt inszenierten Zusammenspiel von Videomappings, Wasserfontänen und Europa-Park Künstlern. Im Mittelpunkt des Geschehens steht „Rulantica“.
Verlängerte Öffnungszeiten und neue Character passend zu Ferienbeginn
Passend zum Beginn der Sommerferien in NRW hat der Movie Park Germany eine wunderbare Überraschung für alle Fans der TV-Helden von Paw Patrol. Denn ab sofort freuen sich auch die beiden Character Skye und Rubble der beliebten Nickelodeon Kinderserie über Fotos und persönliche Meet und Greets mit den Gästen. Bei der täglichen Parade sind sie ebenfalls zu sehen. „Schon seit 2016 können unsere Besucher die bekannten Character Chase und Marshall live bei uns treffen, jetzt haben wir uns Verstärkung geholt“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus mit einem Augenzwinkern.
Mittsommernachtstraum im LEGOLAND: Die Langen Nächte verzaubern Parkbesucher
Vier Mal im Jahr öffnet das LEGOLAND Deutschland Resort seine Tore auch in den Abendstunden und gewährt seinen Gästen damit ganz besondere Einblicke. Zu den Langen Nächten am 21. und 28. Juli sowie am 4. und 11. August wird der extralange Sommernachtstraum mit einem multimedialen Bühnenspektakel, magischen Showmomenten und einem bombastischen Abschlussfeuerwerk gefeiert. An allen vier Samstagen bleibt der Park bis 22 Uhr geöffnet. Jede der vier Langen Nächte beginnt bereits tagsüber mit einem großen Street-Show-Festival. In allen neun Themenbereichen des Parks präsentieren Zauberer, Akrobaten und Tänzer ihr Sommer-Programm. Schnellzeichner werden für die Gäste kleine Spontan-Portraits für die Ewigkeit anfertigen und eine Breakdance-Crew kitzelt aus den Besuchern den Funk heraus.

Meinungen zum Heimat-Tierpark Olderdissen

Highlight in Ostwestfalen
Andrea Freebury aus Halle Westfalen, 10.10.2017 um 11:56:51
Wir sind letztes Jahr aus Grossbritannien zurück in meine Heimat Halle gezogen.Ich erinnere mich an Schulausflüge nach Olderdissen, aber das ist sehr lange her.Letzten Sonntag sind wir auf einen kleinen Rundgang im Tierpark mit Sohn und Tochter gegangen und waren zuerst einmal sehr erstaunt,dass der Eintritt frei ist.Da spendet man gern auch mal etwas für die Erhaltung des Parks,von dem wir sehr begeistert waren.Wir hatten Glück mit dem Wetter, und die vielen Tiere,die man sonst nie (oder höchst sélten) in freier Wildbahn erleben kann,haben uns sehr beeindruckt.Vor allem der Braunbär und die wunderschönen Eulen zauberten ein Lächeln ins Gesicht. Das war definitiv nur der erste von vielen weiteren Besuchen,und wir werden Besucher dorthin bringen, denn ein Besuch lohnt sich in jedem Fall. Vielen Dank an die Parkbetreiber für das Feingefühl,mit denen den Tieren ein neues Zuhause geschaffen wurde, für alle Gedanken , Arbeit und Engagement.


Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Heimat-Tierpark Olderdissen!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desZoos: