Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
4,5
44
Bewertungen


Fun House von Unbekannt
Mindestgröße: 120 cm
Ganz still und heimlich kündigte das Phantasialand zum Saisonstart 2012 die Neuheit "Das verrückte Hotel Tartüff" an. Ziemlich gut versteckt auf der Prachtstraße des Themenbereich Berlin wurde hier ein echtes Highlight geschaffen, mit dem wohl vor dem Saisonstart niemand gerechnet hatte. Zwar ist das Tartüff "nur" ein Fun House, allerdings eines, dass durch perfekte Thematisierung und Detailliebe beeindruckt und zudem auch noch sehr lang und familienkompatibel ist. Die Zutaten sind also vielversprechend, doch was erwartet den Besucher im verrückten Hotel?

Verrücktes Hotelpersonal

Schon vor dem Eingang des Hotels wird man zum Teil vom Hotelpagen hineingebeten, wobei hier teilweise wirklich gut die Illusion eines normalen Hotels nachgemacht wird. Der Wartebereich befindet sich sozusagen in der Hotel-Lobby, deutlich weniger pompös als zum Beispiel bei Disney's Tower of Terror, aber doch durchdacht und überzeugend gestaltet. Minütlich werden von hier die Hotelbesucher per Aufzug in die oberste der drei Etagen gefahren. Die Thematisierung zieht sich indes auch im Aufzug weiter, wo ein in der Decke eingelassenes Video die wichtigsten Sicherheitshinweise gibt. Schon kurze Zeit später öffnet sich die Aufzugtür und es kann sprichwörtlich losgehen.

27 Themenzimmer

Der Rundlauf beginnt an einer riesigen, sich drehenden Wäschetrommel und führt vorbei an klassischen Fun House-Elementen wie Laufband, Wackelbrücke, Drehteller, Rollenbahnen, Fallböden und viele mehr. Besonders faszinierend machen die Besichtigung des Hotels aber die vielen Räume in denen die Welt wahrlich auf dem Kopf gedreht ist. Betten die sich an der Decke befinden, Wasser, dass aus der Toilette nach oben läuft und ganze Räume, die nicht da sind, wo man sie eigentlich erwarten würde. Zusätzlich gibt es einige Highlight, wie ein riesiger Spiegelraum, eine Riesenrutsche, sowie ein Klavier, das sich per Sprung auf eine der am Boden aufgemalten Tasten spielen lässt. Und ganz am Ende befindet sich dann noch ein kurzes Labyrinth, wie man es ebenfalls von vielen Kirmes-Attraktionen her kennt. Das passt dann zwar nicht mehr so ganz zum Hotel-Theming, aber an dieser Stelle macht es sowieso einfach nur noch einen Heidenspaß durch Tartüff zu laufen und ein Kuriosum nach dem anderen zu entdecken.

Ja, das verrückte Hotel Tartüff ist eine richtige Phantasialand-Attraktion mit konsequenter Umsetzung von Anfang bis Ende geworden. Wenn man etwas kritiseren möchte, dann vielleicht, dass es im Fun House wirklich sehr verwinkelt ist und viele Niveauänderungen nötig sind um auf einer derart kleinen Fläche ein solch imposantes Fun House zu bauen. Doch gerade das gibt diesem verrückten Hotel eben auch Charme. So bleibt uns also nur eine guten Aufenthalt zu wünschen!

Bewerte ""!

Bisherige Bewertungen: 44
Aktuelle Bewertung: 4,5/5

Sicherheits-Beschränkungen

über 120cm
90 - 120cm
unter 90cm

Technische Daten ""

HerstellerUnbekannt
TypFun House
Baujahr2012 (5 Jahre)

Jetzt im Forum diskutieren!

Zu dieser Attraktion gibt es auch einen Foren-Topic. Diskutiere mit den anderen Usern über !
Neu 2012: "Das verrckte Hotel Tartff"

Foto-Upload

Du warst selbst im Phantasialand und hast Fotos von gemacht? Dann teile Sie mit uns und lade deine Fotos jetzt hoch!
Fotos hochladen

Ähnliche Anlagen

Name Freizeitpark Baujahr
Crazy HouseFreizeitpark Plohn
Wie findest Du ?
Jetzt kommentieren
Abbrechen

Noch mehr Fahrgeschäfte & Themenfahrten

Würmling Express
Mystery Castle
Bolles Flugschule
Neptun-Wellenflieger
Fotos hochladen
Wubi's Wabi Wipper
Tittle Tattle Tree
Geister-Rikscha
Tikal
Der lustige Papagei
Maus au Chocolat
Die fröhliche Bienchenjagd
Wözl's Duck Washer
Feng Ju Palace
Baumberger Irrgarten
Wirtl's Taubenturm
Wolke's Luftpost
Bolles Riesenrad
Alt Berliner Dampfkarussel
Talocan

Attraktionen im Phantasialand

Taron
NEU 2016
Temple of the Night Hawk
Die fröhliche Bienchenjagd
Feng Ju Palace