Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
23

Erlebnispark Tripsdrill

Ø 4.34 / 5
Jetzt bewerten!
Standort: Cleebronn | Baden-WürttembergZur Parkauswahl Deutschland
Kategorie: Freizeitpark
Eröffnung: 1929
Geeignet für: Familien mit Kinder ab 6 Jahre
Hunde (an der Leine): erlaubt
Internet: www.tripsdrill.de
E-Mail: info@tripsdrill.de
Heißer Ofen
Technical Park - Mini Apollo
 
4. Oktober bis 6. November 2016
Altweibersommer
Tripsdrill begrüßt Sie im herbstlich bunten Gewand. Zahlreiche Erntewagen, Kürbispyramiden, Holzdrachen und Vogelscheuchen schmücken den Park. Nutzen Sie auch den Altweibersommer-Bonus: Wer unter der Woche nach 13.00 Uhr kommt, spart EUR 5,00 pro Person.
Karacho - 2013
Karacho und im Vordergrund das Waschzuber Rafting

Der Erlebnispark Tripsdrill wurde bereits 1929 geöffnet und ist damit der älteste (noch bestehende) Freizeitpark Deutschlands. Damals - wie auch heute - dreht sich alles um die Altweibermühle, die 1929 mit einer kleinen Rutschbahn und einen Mühlenturm öffnete. Um diese Mühle entwickelte sich bald ein Tierpark, sowie weitere Vergnügungsmöglichkeiten und neben einigen museumsähnlichen Ausstellungen kam 1979 der Heiratsmarkt hinzu. Dieser Bereich existiert noch heute und überrascht mit vielen kleinen Darstellungen von Bräuchen und Traditionen rund ums Heiraten.

Seit Anfang der 80er Jahre folgte die Entwicklung zu einem modernen Freizeitpark mit den ersten kleinen Rundfahrten, darunter z.B. auch der Prototyp der Kaffeetassenfahrt, 1984. Mit dem Rasenden Tausendfüßler stand den Besuchern ab 1987 die erste Achterbahn zu Verfügung, die die Besucherzahlen steigen ließ und somit die großen Erweiterungen ab Mitte der 90er Jahre ermöglichte. Unter Leitung des Themenparkplaners Emmanuel Mongon entstanden das Waschzuber Rafting, die G'sengte Sau und die Badewannen-Fahrt zum Jungbrunnen. Alle drei eine Klasse für sich, denn die Gestaltung sucht ihresgleichen in Deutschland und überzeugt immer wieder durch besonders liebevolle Gestaltung und überraschende Details.

Auch in den letzten Jahren war der Erlebnispark Tripsdrill nicht untätig und kreierte rund um die traditionelle Altweibermühle einen neuen Themenbereich - das "Mühlental". Hier findet man so originelle Attraktionen, wie den Donnerbalken, der um 30° nach vorn kippt und dann schnurstracks Richtung Erdboden saust, das alles übrigens ohne Schulterbügel. Pünktlich zum 75-jährigen Jubiläum des Parks (2004) entstanden in diesem Bereich auch die Spritztour und das Seifenkisten Rennen. Zwei außergewöhnliche Fahrten zum nass spritzen und Gas geben, die man so nirgendwo anders findet.

Mammut-Holzachterbahn und eine Fahrt mit Karacho

Ein ganz anderes Kaliber wurde 2008 mit dem Bau der riesigen Holzachterbahn Mammut eingeschlagen. Auf einer Länge von 860m rast man in der als Säge gestalteten Achterbahn über große Hügel und schießt im Finale sogar durch einen Tunnel. Schon der Anblick ist für Zuschauer und Fahrer ein echter Hingucker, zumal die Anlage auch in den Jahren danach noch umfangreich thematisiert worden ist.

G'sengte Sau - 2013

Das Gaudi-Viertel wurde 2013 eröffnet und ist ein neuer Bereich der Dorfstraße hinter dem Eingang. Im Gaudi-Viertel verbirgt sich eine riesige Indoor-Spielanlage für Kinder. Egal ob Klettern, Softball-Spielen oder riesigen Krabbel-Abenteuern. Im Gaudi-Viertel ist auch bei Regenwetter für viel Kinderspaß gesorgt.

Größere Kinder finden auf der 2013 neu eröffneten Katapultachterbahn Karacho ihre helle Freude. Von 0 auf 100km/h in rasanten 1,6 Sekunden katapultiert es die Fahrgäste auf einen waghalsigen Ritt durch vier Überschläge und eine Höhe von bis zu 30m. Die Fahrt beginnt im Dunkeln und auch der erste Überschlag wird überraschend schon im Dunkeln absolviert. In den nächsten Jahren wird Karacho noch ganz im Stil eines Tüftlers und Erfinders zur Jahrhundertwende thematisiert. Es bleibt also spannend.

Attraktionen im Erlebnispark Tripsdrill

Fotos hochladen
Heißer Ofen
NEU 2016
Schlappen-Tour
Donnerbalken
Badewannen Fahrt

News aus Erlebnispark Tripsdrill & mehr

Pyro Games im Erlebnispark Tripsdrill
Am 6. August gastieren – bereits zum dritten Mal in Folge – die Pyro Games im Erlebnispark Tripsdrill nahe Stuttgart.
Tripsdrill eröffnet neuen Themenbereich
Tüftlergenie Karle Kolbenfresser vollendet sein Werk
Mehr deutsche Besucher für den Freizeitpark Toverland
In den Sommerferien 2016 konnte das Toverland mehr deutsche Besucher zählen als je zuvor um diese Jahreszeit. Dabei soll die Zahl der deutschen Gäste weiter steigen.
Zum Monster werden in dunklen Nächten
Movie Park Germany sucht noch Erschrecker für Halloween Horror Fest / Casting am 16.9.

Highlights

 
Karacho - Erlebnispark Tripsdrill
4.4
Karacho
Karacho bedeutet Speed von Anfang bis zum Ende. Vier Mal geht es kopfüber und ein Abschuss ist auch noch dabei. Nichts für schwache Nerven.
Mammut - Erlebnispark Tripsdrill
4.4
Mammut
Mammut ist die größte Achterbahn im Park. Rasen Sie über die gewaltigen Holzberge und spüren Sie das Kribbeln im Bauch!
 
Badewannen Fahrt - Erlebnispark Tripsdrill
4.3
Badewannen Fahrt
Wunderschön integriert sich die Badewannen-Fahrt in die Burg "Rauhe Klinge". Spaß für die gesamte Familie!
Waschzuber Rafting - Erlebnispark Tripsdrill
4.1
Waschzuber Rafting
Mit bis zu 9 Leuten erlebt man in den großen Booten eine Fahrt durch den Fluss.
 

Meinungen zum Erlebnispark Tripsdrill

Sehr Schönertag mit der Familie
Riedel aus Gießen, 09.05.2016 um 14:34:32
Ich war nun zum zweiten mal in Trippsdrill und bin jedes Mal über die Liebe zum Detail begeistert und die Schöne Thematisierungen. Der Park hat noch viel Potential und kann bestimmt auch (wenn vom Betreiber gewünscht) bald mit den Großen Parks mithalten. Ansonsten merkt man das der Park mit Großen Besucherströmen etwas überfordert ist. Es war trotz dem hohen Besucher andrang ein gelungener Tag. Sehr empfehlenswert vor allem für Familien.
Wirklich mit Liebe gemacht!
Sil, 25.07.2015 um 22:52:39
Der Park macht einfach nur Spaß!
Alle Attraktionen überzeugen durch ihr außergewöhnliches Design und die angenehmen Fahrten.
Die zahlreichen, detailierten Thematisierungen sind bewundernswert. Hier merkt man wirklich, dass der Slogan des Parks stimmt.
Auch ist der Park sehr gepflegt und vom Alter mancher Attraktionen ist nichts zu merken.
Da außerdem für jedes Alter etwas dabei ist, kann ich den Park wärmstens empfehlen.
Hamma Hamma
Svenja aus Bobingen, 15.07.2015 um 12:56:54
Der ist so etwas von Hammer Geil, wie der Skyling Park.

Man könnte nur eine Reiteranlage bauen, dann kann man auch 5-10 Minuten alleine Reiten und zeigen was man kann Pinys bis 10 Jahre Pferde von 11- 15 Jahre.





Deine Meinung!


Alle Meinungen

Deine Meinung zum Erlebnispark Tripsdrill!

Der Eintrag wird nach kurzer Durchsicht von der Redaktion freigeschaltet. Dies dient dazu, dass Pauschalkritik und Spam nicht die Meinungen und damit auch die Parkbewertung verfälschen.
Name:
Ort (optional):
Mail:
Überschrift (optional):
Ihre Meinung:
Service inkl. Gastronomie:
Preis-/Leistung:
Gesamtbewertung desParks: