Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
2020-04-04 10:20:57 - 2405 Aufrufe

Coronablog April: Erste Zoos und Tierparks im Norden öffnen wieder

Von Freizeitpark-Welt.de

Auch im April beschäftigt die Coronakrise die Zoos, Freizeitparks und praktisch alle anderen Freizeit-Bereiche. Wir informieren an dieser Stelle täglich über aktuelle Neuigkeiten aus diesem Bereich.

Mittwoch, 29.04.2020

21:35 Uhr, Freizeitparks und Zoos in Österreich: Nach einer Ansprache von Österreichs Kanzler Sebastian Kurz wurde gestern eine Wiedereröffnung der Freizeitparks für den 29. Mai in Aussicht gestellt. Auch die Hotellerie im Alpenland darf zum 29. Mai wieder öffnen.

Etwas früher starten dürfen die Zoos und Tiergärten in Österreich. Hier ist der 15. Mai als Starttermin angegeben und wird so auch bereits vom Tiergarten Schönbrunn und dem Zoo Salzburg kommuniziert.

21:35 Uhr, Freizeitparks und Zoos in Deutschland: Nach einem 3-stufigen Plan, den die Bundesländer Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen heute vorgelegt haben, soll es schon bald, allerdings vorläufig noch ohne konkretem Datum, wieder für die Zoos, Tierparks und Outdoor-Freizeitparks weitergehen können. Demnach sollen diese Attraktionen bereits in der ersten Phase wieder öffnen dürfen.

Foto: Zoo Berlin

Sonntag, 26.04.2020

16:35 Uhr, Volksfeste in der Corona-Krise: Im niederländischen Apeldoorn wurde eine Testkirmes mit Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln aufgebaut um die Situation bei den jeweiligen Fahrgeschäften zu prüfen. Das Ergebnis fiel ernüchternd aus wie der Spiegel aktuell berichtet.

16:11 Uhr, Zoos in Sachsen: Für die großen Zoos in Sachsen, wie dem Zoo Leipzig, Zoo Hoyerswerda oder auch dem Zoo Dresden, soll es ab dem 4. Mai soweit sein. Auch hier werden, wie in allen anderen Tierparks, die Tierhäuser, Streichelzoos und ähnliche Nahkontaktbereiche gesperrt. Gleiches gilt für Innengastronomien.

15:58 Uhr, Zoos in Sachsen-Anhalt: Bereits seit dem 23. April 2020 dürfen die Zoos und Tierparks in Sachsen-Anhalt wieder öffnen. Der Zoo Magdeburg und der Bergzoo Halle sind bereits seit diesem Tag wieder geöffnet. Gestern folgte die Eröffnung des Zoo Aschersleben.

11:15 Uhr, Safariland Stukenbrock: Seit ca. einer Woche kann man die Auto-Safari im Safariland Stukenbrock zum Preis von 20 EUR pro Auto wieder unternehmen. Einen ersten Eindruck und Erlebnisbericht vermittelt dabei gut ein Bericht von Nico13 aus unserem Forum. Demnach ist die Safari sehr, sehr gut besucht, das gebotene Erlebnis aber trotzdem sehr schön.
Viele Fotos und mehr gibt es bei uns im Forum.

Samstag, 25.04.2020

10:15 Uhr, Belgische Freizeitparks und Zoos: In Belgien sollen Freizeitparks und Zoos noch bis zum 8. Juni geschlossen bleiben. Dies wurde am Freitagabend nach einer Regierungssitzung bekannt. Museen dürfen demnach ab dem 18. Mai wieder auf eine Öffnung hoffen. Alle Öffnungs-Daten sind vorbehaltlich einer nicht negativen Entwicklung der Corona-Fallzahlen in Belgien.

Damit unterscheidet Belgien, im Gegensatz zu einigen Bundesländern in Deutschland, nicht zwischen Freizeitparks und Tierparks mit wesentlich größeren Flächen.

10:12 Uhr, Paultons Park: Der englische Paultons Park, an der Südküste Englands gelegen, hat die Eröffnung des neuen Themenbereichs Tornado Springs, u.a. mit dem MACK Rides Spinning Coaster Storm Chaser, auf den Saisonstart 2021 verschoben.

09:46 Uhr, M&Ds Scotland Theme Park: Wahrscheinlich nicht nur der alleinige Grund, aber trotzdem auch seinen Anteil hat die Coronakrise an der Zahlungsunfähigkeit von M&Ds Scotland Theme Park, dem einzigen, größeren Freizeitpark in Schottland, den wir noch in 2017 einen Besuch abgestattet haben. Laut einem Zeitungsbericht der BBC wurden alle Mitarbeiter freigestellt, so dass mit einer Öffnung im Jahr 2020 nicht zu rechnen ist.

Freitag, 24.04.2020

17:45 Uhr, Karls Erlebnisdörfer: Die Bauernmärkte an allen Karls Standorten dürfen ab dem morgigen Samstag wieder öffnen. Alle Spiel- und Erlebnisbereiche verbleiben aber geschlossen. Zu den weiteren Maßnahmen gehören Plexiglasscheiben an den Kassen, sowie zahlreiche weitere Hygienemaßnahmen, darunter auch Mund-Nasenschutz für Mitarbeiter. Ab dem 27. April besteht auch für Besucher eine Maskenpflicht. In Karls Erlebnis-Dorf in Elstal öffnet der Bauernmarkt bspw. mitsamt der Hof-Bäckerei und der Marmeladenküche wieder täglich von 8.00 bis 19.00 Uhr für Besucher. Hier wird zudem auch die Eisskulpturenausstellung wieder zugänglich sein.

17:39 Uhr, Zoos in Niedersachsen: Das für Niedersachsen zuständige Oberverwaltungsgericht Lüneburg hat einen Antrag auf einstweilige Außervollzugsetzung der Schließung von Tierparks und Freizeitparks abgelehnt. Damit verbleiben die Tierparks und Freizeitparks in Niedersachsen auch weiterhin geschlossen. Während Freizeitparks nahezu komplett geschlossen sind, dürfen in einigen Bundesländern (siehe etwas weiter unten) die Tierparks unter Einschränkungen wieder öffnen.

Donnerstag, 23.04.2020

22:10 Uhr, Zoos in Brandenburg: In drei Bundesländern können bereits Zoos besucht werden und seit heute ist es auch in Brandenburg soweit. Der Tierpark Eberswalde und der Tierpark Cottbus begrüßen seit heute wieder Besucher, wobei selbstverständlich auch hier Tierhäuser, Streichelzoo und Spielplätze geschlossen bleiben müssen.

18:46 Uhr, Freizeitparks der Fantawild-Gruppe: Während in den europäischen Freizeitparks noch so gut wie alles still steht, dürfen die chinesischen Freizeitparks nach einer Schließzeit von 2-3 Monaten wieder öffnen. Freizeitparks der Fantawild-Gruppe setzen dabei strikte Maßnahmen um, damit die Sicherheit der Gäste gewährleistet ist.

Neben einer allgemeinen Maskenpflicht mit Minimumabstand von 1m zu anderen Personen, wird die Tageskapazität auf 50% reduziert, bzw. die Zahl der gleichzeitig anwesenden Besucher auf 30% der Maximalkapazität. In Achterbahnen mit zwei Sitzen nebeneinander wird jeweils nur 1 Platz gefüllt, so dass auch die Kapazität der Achterbahnen maximal 50% beträgt. Wie das genau aussieht, kann auf den Seiten des Attractionsmagazine nachgesehen werden.

14:59 Uhr, Zoo und Tierpark Berlin: Der Pressemitteilung des Zoo und Tierpark Berlin ist heute zu entnehmen, dass die beiden Anlagen ab dem 28. April wieder eröffnen. Der Zutritt ist in zwei Zeit-Intervallen von 9-13 bzw. 13-17 Uhr möglich und muss im voraus gebucht werden.

Dienstag, 21.04.2020

20:48 Uhr, Zoos in Rheinland-Pfalz: Seit gestern sind auch die ersten Tierparks und Zoos in Rheinland-Pfalz wieder geöffnet. Auch hier gelten ähnliche Einschränkungen wie keine Tierhäuser und geschlossene Gastronomien. Zu den bereits geöffneten Zoo gehören der Zoo Neuwied, der Zoo Kaiserslautern aber auch der Wildpark-Bereich des Eifelpark in Gondorf. Ab morgen öffnet der Tier Erlebnispark Bell sowie der Zoo Landau seine Pforten für die Besucher wieder.

Montag, 20.04.2020

19:50 Uhr, Alton Towers: In Alton Towers werden aktuell alle Anreisen bis zum 1. Juni verschoben oder storniert. Somit wird wohl auch der Themenpark nicht vor dem 1. Juni wiedereröffnen. Als Neuheit ist dort in diesem Jahr der Dark Ride Gangsta Granny: The Ride vorgesehen, der ebenfalls in einem ganz neuen Themenbereich seinen Platz finden wird.

19:35 Uhr, Zoos in Mecklenburg-Vorpommern: Auch in Mecklenburg-Vorpommern dürfen seit dem heutigen Montag die Tierparks und Zoos wieder öffnen. Zu den bekanntesten davon gehören der Zoo Rostock, Zoo Schwerin, Tierpark Wismar, Wildpark MV und der Tierpark Greifswald. Im Tigerpark Dassow startet die Saison am 1. Mai.

13:58 Uhr, Zoos in Schleswig-Holstein: Seit heute können in den beiden Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wieder einige der Tierparks unter bestimmten Auflagen und mit begrenztem Umfang besucht werden. Auf die Gastronomie, Fütterung und den größten Teil der Tierhäuser muss in der gegenwärtigen Situation aber noch verzichtet werden. Im Tierpark Gettorf gilt darüberhinaus eine Kapazität von 1000 Personen auf dem Gelände, die bei Zutritt kontrolliert wird.

In Schleswig-Holstein geöffnet sind darüberhinaus der Tierpark Arche Warder, Zoo Arche Noah, Tierpark Neumünster, Vogelpark Niendorf und der Wildpark Eekholt. Geschlossen ist u.a. noch der Westküstenpark & Robbarium in St. Peter-Ording, hier müssen noch betriebliche Abläufe vor einer Wiedereröffnung geklärt werden.

Sonntag, 19.04.2020

17:28 Uhr, Drive-In-Kirmes, Iserlohn: Die Schaustellerbetriebe sind in der aktuellen Coronakrise, die wohl mit am schwersten betroffene Branche, mit der Aussicht noch bis mindestens 31. August 2020 keine Kirmesplätze (da Großveranstaltung) anfahren zu können. Seit dem Wochenende gibt es jedoch in Iserlohn eine gute Möglichkeit die Schausteller zu unterstützen. In der so genannten Drive-In-Kirmes gibt es mehrere Schaustellerbetriebe, die ihre Waren wie Crepes, Schokofrüchte und ähnliches anbieten können, wobei man die einzelnen Buden mit dem Auto anfährt. Am Wochenende gab es jedenfalls schon einen regelrechten Stau vor der Mini-Kirmes.

Freitag, 17.04.2020

16:58 Uhr, Zoos in Schleswig Holstein | Mecklenburg Vorpommern: Nicht nur der Zoo Rostock, sondern viele weitere Tierparks im Norden der Republik, nämlich Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern dürfen die Einrichtungen unter Einhaltungen aller nötigen Schutzmaßnahmen ab dem 20. April 2020 wieder öffnen. Dazu gehört z.B. auch der Tierpark Gettorf in der Nähe von Kiel oder auch der Bärenwald Müritz und der Wildpark MV. Da viele der Anlagen aber nur unter Einschränkungen besuchbar sind, gilt zumeist ein reduzierter Eintrittspreis.

11:58 Uhr, Europa-Park | Rulantica: Im Europa-Park geht man nach Informationen der Europa-Park Hotels von einer Schließung bis mindestens zum 15. Mai aus. Dieser Termin könnte aber auch nochmal nach hinten geschoben werden.

11:54 Uhr, Zoo Rostock: Als einer der ersten Zoos hat der Zoo Rostock am Morgen seine Wiedereröffnung für den kommenden Montag, 20 April in Aussicht gestellt. Aus der Pressemitteilung geht hervor, dass vorläufig alle Tierhäuser, das Polarium und auch das Aquarium geschlossen bleiben. Zudem wird es keine Gastronomie im Zoo geben. Der Eintritt findet daher zu einem reduzierten Preis statt.

Donnerstag, 16.04.2020

17:24 Uhr, Zoo Berlin | Tierpark Berlin: Die Betreiber des Zoo Berlin, dem Tierpark Berlin sowie des Botanischen Gartens in Berlin stellen eine Öffnung für die Besucher in Aussicht. Besprochen wird gerade, ob Zoos und Tierparks mit Ausnahme der Tierhäuser und entsprechenden, strengen Abstandsauflagen, sowie Kapazitätsbegrenzungen wieder öffnen dürfen. Menschenansammlungen müssten unter allen Umständen vermieden werden. Dies gelte an allen neuralgischen Punkten wie Einlass, Tierhäuser, aber auch Toiletten und Gastronomie-Einrichtungen.

17:12 Uhr, Safariland Stukenbrock: Eine besondere Aktion gibt es aus dem Safariland Stukenbrock zu vermelden. Dort wird es ab morgen, 17. April 2020 möglich sein, die Auto-Route durch das Safariland zu nehmen und Tiger, Elefanten, Giraffen und viele mehr aus dem Auto zu beobachten. Geöffnet ist die Safari zwischen 10 und 16 Uhr und dies erstmal bis zum 03. Mai 2020. Die Kosten betragen 20€ pro Fahrzeug, wobei alle Mitfahrer zu einem Haushalt gehören müssen.

Weitere Informationen und den Link zum Shop gibt es hier.

Mittwoch, 15.04.2020

23:35 Uhr, Freizeitparks im Heide-Kreis: Klaus Müller betrachtet in seinem Artikel die Situation der Parks und Gaststätten im gesamten Heide-Kreis: Heidekreis schreit nach Wieder-Hochfahren der Branche - Leichte Lockerung in Sicht?

22:07 Uhr, Deutschland, alle deutschen Freizeitparks und Zoos: In Deutschland wurden am Abend die ersten Bereiche genannt, die von einer Lockerung ab dem 04. Mai profitieren. Trotz anfänglicher Nennung von Zoos, sind auch diese weiterhin bis auf Weiteres geschlossen, wie dem Beschlussdokument zu entnehmen ist. Möglicherweise könnte auf Länderebene in den kommenden Tagen noch konkretere Beschlüsse gefasst werden.

21:22 Uhr, Belgien, alle belgischen Freizeitparks und Zoos: Auch in Belgien wird die dort verhängte Ausgangssperre bis zum 3. Mai verlängert. Wie in Frankreich dürften auch in Belgien die Freizeitparks und Zoos frühestens Ende Mai unter Auflagen eröffnen. Der berühmte belgische Zoo Pairi Daiza gibt allerdings auf seiner Internetseite den Start aktuell für den 04. Mai an.

Dienstag, 14.04.2020

20:12 Uhr, Frankreich, franz. Freizeitparks und Zoos: Am Montag Abend hat der französische Präsident Emmanuel Macron die Verlängerung der Ausgangssperre in Frankreich bis zum 11. Mai 2020 angekündigt. Damit ist die Eröffnung der französischen Freizeitparks wie Disneyland Paris und Parc Astérix ebenfalls in weiter Ferne und dürfte nicht vor Ende Mai erfolgen.

Freitag, 10.04.2020

20:12 Uhr, Universal Orlando Resort: Universal hat auf seiner Internetseite bekannt gegeben, dass alle von Universal betriebenen Themenparks in Orlando, einschließlich dem Citywalk, bis zum 31. Mai 2020 geschlossen bleiben und die Parks damit erst wieder im Juni öffnen werden.

12:14 Uhr, Deutsche Freizeitparks: Deutliche Worte kommen vom Präsident des Verbandes Deutscher Freizeitparks und Freizeitunternehmen e.V. (VDFU) in einer Pressemitteilung: "Wie viele Freizeitparks es im nächsten Jahr noch geben wird, vermag ich nicht zu sagen." - Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen. Die Pressemitteilung des Verbands kann man hier nachlesen.

Donnerstag, 09.04.2020

19:35 Uhr, FORT FUN Abenteuerland: Eine Freizeitbeschäftigung, die auch in Corona-Zeiten noch möglich ist, wird nun auch im FORT FUN Abenteuerland wiederentdeckt. Hier können am Sonntag, Montag und Dienstag im Autokino aktuelle Kinofilme (also die, die schon vor Corona liefen) wie z.B. Eiskönigin 2 gesehen werden. Der Vorverkauf dazu startet ab Samstag, 11. April. Aktuelle Informationen dazu unter fortfun.de/autokino.

14:15 Uhr, Europa-Park: Als Zeichen der Freundschaft zwischen der Unternehmerfamilie Mack und Brigitte Klinkert, Präsidentin des Départements Haut-Rhin, hat der Europa-Park dem Département 25.000 Regen-Ponchos für Pflegepersonal gespendet. Damit will der Europa-Park, die im Elsass besonders angespannte Situation in den Pflegeeinrichtungen unterstützen.

09:33 Uhr, Disneyland Orlando: Das Walt Disney World Resort in Florida hat bekannt gegeben, dass alle Mitarbeiter-Programme (zur Akquise) bis Juni eingestellt wurden. Damit dürfte ziemlich sicher sein, dass auch alle Disney-Parks, zumindest in den USA bis zu diesem Termin geschlossen bleiben.

Dienstag, 07.04.2020

14:08 Uhr, Deutsche Parks: Andrej beleuchtet in seinem neuesten Artikel die Frage, wann die Freizeitparks in Deutschland wieder öffnen können. Hier reichen die Prognosen aktuell von Mai bis Sommer, doch auch eine noch viel spätere Öffnung ist aus heutiger Sicht nicht ausgeschlossen. Hier der Link zum Artikel: Fällt die diesjährige Freizeitparksaison dem Corona Virus zum Opfer?

Sonntag, 05.04.2020

12:04 Uhr, Liseberg, Grönalund, Kolmârden: Auch die schwedischen Freizeitparks werden ihren Saisonstart verschieben müssen. Die schwedische Regierung hat mittlerweile ein Veranstaltungsverbot für Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen erlassen. Liseberg plant den Start statt am 25. April nun für den 16. Mai. Grönalund und Kolmârden geben kein konkretes Datum bekannt. Der Start war auch hier für den 25. bzw. 10. April 2020 geplant.

Samstag, 04.04.2020

23:55 Uhr, Farup Sommerland: Der dänische Freizeitpark mit neuem 4-Sterne Hotel hat seinen Saisonstart auf den 21. Mai 2020 verschoben.

10:20 Uhr, Universal Studios Singapore: Gestern noch richtig, heute schon wieder falsch. Die Universal Studios Singapore schließen nun doch ihre Tore in der kommenden Woche und werden voraussichtlich bis zum 04. Mai geschlossen bleiben.

Freitag, 03.04.2020

23:50 Uhr, Universal Studios Singapore: Die Universal Studios Singapore gehören weltweit noch zu den wenigen Freizeitparks, die aktuell noch geöffnet sind. Allerdings werden, nach einer Verschärfung der Covid-19-Regeln von der Regierung, keine In- und Outdoor-Shows mehr stattfinden.

Mittwoch, 01.04.2020

20:50 Uhr, Plopsa Indoor Coevorden: Noch bis zum 01. Jumi bleibt indes der Plopsa Indoor in Coevorden geschlossen. Wie bereits Madurodam setzt der Park die niederländische Empfehlung für Veranstaltungen 1:1 um. Andere Freizeitparks in den Niederlanden werden wohl folgen.

20:42 Uhr, Attractiepark Slagharen: Der niederländische Freizeit- und Ferienpark hat die Saisoneröffnung nun um weitere 14 Tage nach hinten geschoben. Neuer Starttermin ist der 04. Mai 2020.

07:31 Uhr, LEGOLAND New York: Die eigentlich für Mai geplante Neueröffnung des LEGOLAND New York wurde kurzerhand abgesagt und bereits auf 2021 verschoben. D

Quelle: Freizeitpark-Welt.de