Freizeitpark-Welt.de auf Twitter
Facebook
Youtube
Zurück zur Startseite
4,1
10
Bewertungen

Stonewash Creek

Geöffnet von 1992 - 2011 | Betriebsdauer: 20 Jahre
Log Flume von Mack Rides

Die Wildwasserbahn ist einer der ersten und erfolgreichsten Rides in der Geschichte des Phantasialands gewesen. Sie befand sich im Herzen der Westernstadt. Obwohl es die Bahn schon seit 1974 gab wurde sie in ihrer ältesten Form erst 1992 (um-) gebaut. Durch den Umbau wurden aus einer langen Wasserbahn, zwei Kürzere (Stonewash und Wildwash Creek), die nicht mehr ganz das Niveau der ersten großen Bahn erreichten. Grund für den Umbau war die Erhöhung der Kapazität, denn auch noch Jahre nach der Eröffnung ist die Wasserbahn eine der beliebtesten Attraktionen, weshalb sich hier die Anstehzeiten (vor dem Umbau) in astronomischen Höhen bewegten. Nach dem Umbau wartete man nicht mehr so lang, hatte aber auch ein deutlich kürzeres Fahrvergnügen. Neben dem Umbau der Fahrstrecke wurde auch auf beiden Wasserbahnen ein Photo-System installiert.

Mit einer Länge von 290 Metern war Stonewash Creek die etwas längere Wasserbahn. In Fahrtrichtung ist dies die rechte Seite der beiden Kanäle gewesen. Während der Fahrt ging es zweimal abwärts, wobei auch hier der größte Drop mit einer Höhe von 10 Metern auf die Besucher wartete.

Bewerte "Stonewash Creek"!

Bisherige Bewertungen: 10
Aktuelle Bewertung: 4,1/5

Sicherheits-Beschränkungen

über 120cm
100 - 120cm
unter 100cm

Technische Daten "Stonewash Creek"

HerstellerMack Rides
TypLog Flume
In Betrieb von1992 - 2011 (20 Jahre)
Abfahrten3
Fahrhöhe10 m
Länge290 m
Kapazität1440 P/h
Besonderheiten, Historie und mehr »

Weitere Fotos (1)

2003

Foto-Upload

Du warst selbst im Phantasialand und hast Fotos von Stonewash Creek gemacht? Dann teile Sie mit uns und lade deine Fotos jetzt hoch!
Fotos hochladen
Wie findest Du Stonewash Creek?
Jetzt kommentieren
Abbrechen

Noch mehr Wasserfahrten

Hollywood Tour
River Quest
Wözl's Wassertreter
Chiapas
Wakobato

Attraktionen im Phantasialand

Raik
Ice College 2016
Taron
Drakarium